JavaScript JS Funktionen aus anderen Dateien einbinden

Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
789
#1
Hallo,
wir haben eine kleine Webapp gebaut.

Wir arbeiten mit NPM und einem JS Framework (Mithril). Dabei stellen wir alles (Stylesheets, Klassen, Helper, Models, ...) als JavaScript Dateien bereit. Das sind dann ca. 40 Dateien.
Jetzt meine Frage: wie organisiert man sowas? Am Anfang haben wir benötigte Dateien einfach per require geladen, da kamen wir aber ganz schnell zu totaler Unübersichtlichkeit und hatten gegenseitige Requires.
Momentan sind wir dazu übergegangen die benötigten Funktionen, Stylesheets, Klassen, ... einfach alle in einer Main Datei zu laden und wenn man eine Funktion ausführt direkt mit als Attribut zu übergeben. Hat dann halt das Problem, dass tlw. 10 Attribute mit übergeben werden.
Zum Beispiel ruft initialize() die Funktionen fun1(lass1, Stylesheet1, fun3) und fun2(Class2, Stylesheet2, fun4) auf. Also hat initialize insgesamt die Attribute (fun1, fun2, fun3, fun4, Class1, Class2, Stylesheet1, Stylesheet2).
Das kanns doch nicht sein. Gibts da keine bessere Lösung?

Habt ihr eine Idee, wie man sowas besser lösen könnte?
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.441
#2
Viele Abhängigkeiten in einer Datei deutet darauf hin, dass ihr eine schwache Bindung der einzelnen Klassen habt, während die rekursion eine feste Bindung vermuten lässt. Also beides so, wie man es nach best practise nicht haben sollte. (Google-Tipp: starke Bindung, lose Kopplung)

Kannst du uns den Quellcode zeigen? Nur dann kann man das gescheit bewerten und konkrete Hilfestellungen geben.
 
Top