Kabel Deutschland drosselt youtube upload?

Kony_1337

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
15
Hi.

Hab heute an die 8GB Videomaterial auf youtube geladen und muss jetzt mit Schrecken feststellen dass meine 6k Upload auf 1,5 k geschrumpft sind..
Wie kann das sein?



Besitze den Tarif Internet & Phone 100 mit eigentlich ja unbegrenztem Volumen.
Was meint ihr werde ich gedrosselt oder liegt es nur an der Stoßzeit?
 

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.276
selbst bei meiner "Business Leitung" gesehen. Der Youtube Upload wird wohl als FileSharing abgetan und da greifen eben die max 10GB pro Tab an Upload mit voller Bandbreite. Alles danach geht eben nur noch mit 1,5mbit/s

KD Drosselt bei FileSharing und p2p (korrigiert mich) und setzt bei diesen Diensten beim Download 60GB/Tag und beim Upload 10GB/Tag an, wo dann gedrosselt wird.
 

BlubbsDE

Fleet Admiral
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
41.187
Die üblichen Verdächtigen. Routing zu YT ist bei KD nicht optimal. Um nicht zu sagen, auch global Bandbreitenoptimiert Es ist Sonntag Abend. Viele KD Kunden nutzen ihren Zugang. Es ist ein Shared Medium. Du teilst Dir die Bandbreite mit Deinen Nachbarn. usw.

Morgen früh wird es bestimmt wieder besser aussehen.

@xCtrl

auch interessant. Wer tut sich so etwas freiwillig an? 100K sind halt nicht alles, im Download.
 

xCtrl

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.276
Ich sag mal so... die 100er hatte ich mir auch wegen dem hohen Upload mit geholt (12,7mbit/s). Damit gehen die Videos schnell hoch ins Netz. Man muss nur schauen, dass man nicht mehr als 4 - 5 Videos (bei ca 2GB/Video) am Tag hochziehen kann. Filesharing und p2p downloads mache ich eher selten bis gar nicht. Daher ist die Leitung hier auf dem Dorf zur 16000er schon ein Mehrwert :)

Ob das nun 100 oder 50 mbit/s sind, ist mir im Grunde egal.
 

DarkFerris

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
83
KD drosselt aber nicht auf 1,5 MBit.

Auszug aus der Webseite von KD:
" Ab einem Gesamtdatenvolumen von mehr als 10 GB pro Tag wird die Übertragungsgeschwindigkeit nur für Filesharing-Anwendungen und nur bis zum Ablauf desselben Tages auf 100 Kbit/s begrenzt. Alle anderen Anwendungen (z.B. Internetsurfen, Video-Streaming, Video-on-Demand, Social Networks) sind hiervon nicht betroffen. "

100 kbit/s = 0,1 MBit

Was sagt denn ein ganz normaler Speedtest? z.Bsp. von speedtest.net?
 

Lusche1234

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.099
die drossel drosselt bei 100kbits/s wie oben geschrieben. und ich meine die drosselt auch nur beim download.

im übrigen zeit der speedtest selbst bei der drossel fullspeed an. bringt also gar nix. aber youtube sollte eigentlich nicht gedrosselt werden. nur p2p oder usenet, oder filehoster. youtube geht eigentlich auch so ;)

villt hast du eine vpn und kannst es mal probieren, die dinger umgehen die drossel zu 100%.
 

DarkFerris

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
83
@ Lusche1234: Aber genau darum geht es ja bei dem Speedtest. Ich möchte wissen ob es eine Drossel oder Performanceproblem von Youtube ist oder z.Bsp. eine Überlastung des Segmentes oder ein Leitungsproblem. Es ließe sich das Problem mit einem Speedtest näher eingrenzen.
 

Lusche1234

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.099
ja, wenn er den speedtest macht, und fullspeed hat, kann er aber in dem moment trotzdem gedrosselt sein (komisch aber wahr).

wenn er natürlich so oder so kein fullspeed hat, wird das natürlich der speedtest zeigen, ich bin nur davon ausgegangen das er fullspeed hat ;)
 

Riddimno1

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.732
Probiers doch einfach über ein VPN... damit umgehst du die Drossel. Wirds besser, liegts an der Drossel. Ist es genauso schlecht, liegts an etwas anderem...
 

DarkFerris

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
83
@Lusche1234: Genau, dann wissen wir das es eine Drossel sein kann oder Probleme mit einem Server von Youtube. Wenn es jedoch nicht die volle Geschwindigkeit gemessen wird deutet das auf Überlastung des Segmentes oder ein Leitungsproblem hin.

Jedoch sind mir die Werte fast zu konstant für eine Segmentüberlastung. Das schwankt sonst mehr. Kann aber auch Zufall sein. Ich bin ja mal gespannt ob die Geschwindigkeitseinbußen heute überhaupt noch anliegen.
 
Top