Kabel Deutschland Modem und separates Router - Kein VPN möglich?

brenner

Commander
Dabei seit
Apr. 2002
Beiträge
2.908
Wir haben hier ein KD Modem. Dahinter einen Asus Router (RT-N66U).

Leider ist es so nicht möglich den VPN Server zu erreichen oder etwa Portweiterleitungen zu konfigurieren.

Gibt es trotzdem irgendwie eine Chance hier etwas hinzubekommen. Da KD Modem lässt sich ja leider nicht konfigurieren, nur Stati abrufen und es macht eben die Interneteinwahl.
 

Cat Toaster

Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.641
Du musst das Kabel-Modem via KD-Kundenportal in den Bridge-Modus schalten, dann ist dessen Firmware dumm und der Router dahinter darf das denken übernehmen. Unter Kundencenter->Interneteinstellungen
 

dup

Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
2.634
Genau. Und nicht vergessen das Modem danach vom Strom zu trennen (min. ca. 15 Min.). Alternativ bis zu 24 Stunden warten.
 

Blex Tw11

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
249
Vor dem Problem stand ich auch. Allerdings hab ich einen alten Dlink-DIR615.
Hab jetzt dort aber die alternative Firmware DD-WRT drauf gehauen und jetzt erreiche ich meinen
VPN-Server. Allerdings habe ich das bisher nur von mir zu Hause (entspricht dem Standort meines Servers)
aus getestet.
Da vorher über DDNS keine Verbindung hergestellt werden konnte und es nun mit der neuen Firmware funktioniert,
nehme ich an, dass es auch von außen laufen wird.

DD-WRT gibts auch für deinen Router. Einfach in der Datenbank suchen. Damit haste auch noch zig weitere Funktionen.
Installation ist auch recht simpel.
 
Top