Kabelkauf für Internetnutzung: Unterschiede?!

Rookie96

Newbie
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
5
Hallo!

Ich habe ein kleines Problem/ kleine Frage:

In unserem Haus befindet sich auf dem Dachboden der Internetanschluss. Nun möchten wir einen Computer auf dem Dachboden belassen und einen Computer in der darunterliegenden Etage "aufbauen". Wir möchten jedoch gerne einen Internetanschluss benutzen (ist halt billiger). Beide Computer sind momentan an einem NETGEAR-Router (RP614v3 // 4 Port Cable or DSL Router with 10/100 Mbps Switch) angeschlossen.

Was für ein Kabel muss nun zwischen den Etagen und somit zwischen Router und Computer verlegt werden ??

Habe nur die Begriffe "Patch" und "Cross" gehört. Was ist hierbei genau der Unterschied ??

Vielen Dank für Eure Hilfe...
 

Sorata-Kun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
369
AW: Kabelkauf für Internetnutzung: Unterschiede ?!?

Ich hasse Kabelverlegen ^^ dLan als Alternative wenn mal mehr dazukommen sollte ;-)
 

twin

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
1.253
dLan wäre eine gute Alternative oder evtl auch WLAN, aber ist natürlich kostenspieliger.
Allerdings ist die Übertragung per 100Mbit Netzwerkkabel schon angenehmer :)
 

erzengel-michae

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
582
ersteigere dir in der bucht einfach eine rolle CAT-5 kabel in der länge, wie du es benötigst. ich habe das halbe haus verkabelt und noch nie irgendwelche probleme gehabt. W-Lan läuft nebenbei, aber auch nur damit man eine verbindung hat, wenn man mal den raum wechselt wo kein netzwerk vorhanden ist. W-Lan ist zwar toll, aber besser und schneller ist eben noch das gute alte kabel, vor allem wenn jemand wie du ein stockwerk tiefer will. dann brauchst noch dazu zwei aufputzdosen und das wars. unterputz wäre natürlich ästhetischer wenn du die möglichkeit dazu hast.
 
Top