Kalander Syncen - MS-W10-App mit ofenabr nativem Android Kalender

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
11.365
Moiin!

Ich habe eben diesen Thread gelesen, allein er hilft mir nicht.

Die W10-App ist über das MS-Konto mit meinem (ja,ja,ja…) WinPhone verbunden. Dort eingepflegte Termine stellen sich auch unter WIN ein. Ich habe da auch mein Goolle-Konto angebunden.
Nun hilfts ja nix, man muss auf Android umsteigen (Samsung A71). ich bin da immer noch am Üben (OneDrive ist zwar les- aber nicht schreibbar…)

Vorne im Launcher begrüßt mich eine Kalender-App - offenbar die native von Android. Ich dachte bescheiden, dass das Google-Konto ausreicht dort etwas duchrzureichen. Das tut es nicht.

Wie verheirate ich das?
Wenns nicht hilft muss ich wohl auf den Googel-Kalender wechseln; aber da wäre (eher Sache von W10?!) alles Kalnedarsche doch bitte gerne von WIN zu umzuräumen - wie schafft man so was?

CN8
 

Je_Tho

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
343
Du möchtest deinen Kalender vom Microsoft Account in die Android Kalender-App einbinden, verstehe ich das richtig?

Hast Du Office 365 Personal oder Family?
Falls ja, dann hole Dir am besten die Outlook-App für Android.

VG Je_Tho
 

LorD-AcE

Ensign
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
137
Ich synce meine Kalenderdaten und Kontakte mittels DAVx5-App auf Android und einem Posteo Mailkonto über alle Geräte. Android mit nativem Kalender (Samsung), Outlook am Windows PC und Thunderbird auf nem Linux Laptop. Funktioniert ganz wunderbar, vor allem landet nichts bei Google oder MS.

CalDAV/CardDAV ist auf jeden Fall das einfachste über alle Geräteklassen.

P.S. Mit der App sollte es auch möglich sein das MS-Konto anzubinden, das unterstützt sicher auch DAV.
 
Zuletzt bearbeitet:

Je_Tho

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
343
CalDAV nutzt man doch eigentlich fast ausschließlich für IMAP-Konten, bei welchen eine Kalender-Funktion "angeflanscht" wurde, oder irre ich mich?

Wenn der TE den Kalender von seinem Microsoft Account bzw. Office 365 verwendet, so nutzt er automatisch eine von Microsoft bereitgestellte (modifizierte) MS Exchange-Infrastruktur bzw. Active Sync.
CalDAV findet daher möglicher Weise keine Anwendung.

Das alles natürlich unter der Annahme, dass der TE überhaupt von seinem Microsoft / Office 365 Konto spricht (und nicht etwa einen offline-Kalender).

Noch einen Hinweis für den TE: Wenn Du die Outlook-App für Android nicht nutzen möchtest oder kannst, so lässt sich trotzdem ein Microsoft-Konto in Android einbinden.
Android Einstellungen / Konten / Konto hinzufügen - der Rest sollte selbsterklärend sein.

Achte auch auf die Datenschutzeinstellungen in Android, denn Du kannst damit freigeben / verbieten, welche Informationen synchronisiert werden.

VG Je_Tho
 
Zuletzt bearbeitet:

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
11.365
Die liebe Arbeit…

Wenn ich das richtig verstehe soll ich mir ein bestimmte Mail-Konto einrichten, und zwar eins, das von allen beteiligten, sagen wir, erkannt wird?
Ich dachte eigentlich ich hätte genug Konten die auch an die W10-App gebunden sind? Hmmm…

Nein, ich habe kein Office365 - ich habe nur W10 und die Hoffnung, dass das Outlook 2016 seibe Finger vom App-Kalender lässt.

2 Bordwerkezuge also, die sich nicht einfach verkuppeln lassen, liege ich da richtig?
Der Witz wäre natürlich der, dass ich, würde ich mein OL’16 oder auch den Google-Kalender bemühen, erst mal alles dahin schaffen müsste, und so primitiv wie der Win-Kalender ist genügt er mir eigentlich.

Gibt es eine handzahme Lösung? Soe ein Vermittlertool würde ich gerne vermeiden, soooo groß ist das denn alles auch wieder nicht.

CN8
 

Je_Tho

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
343
Wäre gut, wenn Du uns sagst, von welchem Kontotyp (Kalender) Du sprichst.
 

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
11.365
Welche anderen Antworten könnte ich geben als das es einerseits der native Kalender ist den WinPhone und die W10-App sich teilen. nebst dem nativen des A71?

Konten - sind für mich Nutzerkonten oder Mailkonten.

In der W10-App ist mein Googel-Konto (in dem Sinne auch nicht unbedingt ein Mailkonto oder ein Kalenderkonto) dem MS-Kalender hinzugefügt.
Leider scheint dieses Konto (logisch, auf dem A71 in Benutzung) kein Gateway zum MS-Klalender zu sein.

Bleibt die Frage wie ich diese 2 Kalenderwelten verkuppele - oder Einträge umschichte.

CN8
 

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
11.365
Mal anchhaken…

Sieht wohl so aus, als müsste ich den Staffelstab an Googel übergeben wenn ich den Androiden nicht mit MS verheiraten kann.
Oder übersehe ich da was den MS-Kalender (effektiv ja WIN-Bordwerkzeug) an Android durchzureichen?

Googel will mir ja immer nur verkaufen mit dem Googel-Konto den Google Kalender bei MS einzuschleusen. Ich hätte gern das Gegenteil.

(Denn) Noch ist mein WinPhone nicht tot… Und so lange Android nicht wirklich mit OneDrive kann (immer nur was Schreibgeschütztes oder Heruntergrladenes, aber nicht live) oder W10 mit Google möchte ich die Struktur nicht aufgeben wollen.

CN8
 

Je_Tho

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
343
Deine Beiträge widersprechen sich meines Erachtens.
Eingangs schreibst Du, dass Du deinen PC mit dem ehemaligen Windows Phone synchronisierst, verrätst aber nicht, welchen Dienst Du dafür effektiv genutzt hast.

Dann schreibst Du, dass Du ein Google-Konto eingebunden hast - und das soll dann nicht im Android-Kalender funktionieren?!

Fragen:
1. Welcher Dienst / welches Konto wurde an deinem Windows-Phone hinterlegt?
2. Welchen Dienst willst Du künftig nutzen?
3. Hast Du Dir schon die Outlook-App für Android angeguckt? In dieser kannst Du nämlich sowohl MS-Konten, als auch viele andere Konten einbinden.
Außerdem kommt die dem Verhalten des Kalenders von Windows Phone bzw. Windows Mobile am nächsten.

_20201018_221907.JPG

Weiterhin: Poste doch einfach einen Screenshot von den Kalender-Einstellung des Windows Phone's und deiner Windows 10 App - natürlich etwas zensiert, aber bitte nur so, dass man trotzdem noch erkennen kann, von welchen Konten Du sprichst.

VG Je_Tho
 
Zuletzt bearbeitet:

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
11.365
Eingangs schreibst Du, dass Du deinen PC mit dem ehemaligen Windows Phone synchronisierst, verrätst aber nicht, welchen Dienst Du dafür effektiv genutzt hast.
Mein MS-Konto bedingt ganz von selbst, dass die Kalender (oder auch OneDrive) beider Geräte Synchronisiert sind. Da muss ich nichts tun, das ist so.

Dann schreibst Du, dass Du ein Google-Konto eingebunden hast - und das soll dann nicht im Android-Kalender funktionieren?!
Genau von Letzterem habe ich nicht ein Wort geschrieben.
Nein, ich habe bisher im Google-Klander noch nichts eingetragen, aber bich bin 100% sicher, dass unter WIN die »Googel-Protion« einen auf dem A71 eingeplegten Termin anzeigen wird.
Allerdings habe ich auch noch nicht explizit unter WIN (App) versucht einen Termin einzupflegen der explizit für Google gilt. Das dürfte wohl auch gar nicht gehen. (Was auch wieder blöd wäre.)
→ Ist eben so alles Neuland im Detail.


1. Welcher Dienst / welches Konto wurde an deinem Windows-Phone hinterlegt?
Ausschließlich Das MS-Konto. Weiteres war nie angedacht.

2. Welchen Dienst willst Du künftig nutzen?
Diese Frage gibt keinen Sinn für mich.
Ich möchte Dienste, oder was auch immer, vereinigen, zumindest durchreichen. Offenbar muss ich alles zum Google-Klaender übertragen, aber den würde ich vom WinPhone aus nicht erreichen. Und die W10-App wäre dann wohl nutzlos für mich.

3. Hast Du Dir schon die Outlook-App für Android angeguckt? In dieser kannst Du nämlich sowohl MS-Konten, als auch viele andere Konten einbinden.
Mir leuchtet diese App nicht ein wenn irgendso ein Outlook als MS-App bereits existiert.
Und selbst wenn - ich will keinen Outlook-Kalender (das erwarte ich hinter so einer App) anlegen sondern »nur« MS-Kalender und Goolge/Android-Kalender integrieren.

Außerdem kommt die dem Verhalten des Kalenders von Windows Phone bzw. Windows Mobile am nächsten.
Ich möchte nun aber bitte nicht noch einen dritten Kalender durchfüttern müssen. Und ich wette mal, da fällt das WinPhone auch irgendwie hinten runter.

Weiterhin: Poste doch einfach einen Screenshot von den Kalender-Einstellung des Windows Phone's und deiner Windows 10 App - natürlich etwas zensiert, aber bitte nur so, dass man trotzdem noch erkennen kann, von welchen Konten Du sprichst.
Das ist, wie oben angegeben faktisch gar nicht möglich. Das WinPhone hat da keine Einstellungen, »es ist«. Auch die W10-App »ist« quasi das MS-Konto. Nur über das Google-Konto würden Eintrögfe des Googel-Kalenders dort eingeblendet.
(ICh frag emich was das für Ein Bord-Kalnder de A71 eigentlich ist…)

---

A71: nur der Bord-Kalnder und noch nicht einmal explizit Googel-Kalender. An den Bordklalender ist allerdings das Google-Konto gebunden.
WinPhone: nur die native App mit dem MS-Konto.
W10: auch nur die native App, MS-Konto. Aber das Googel-Konto mit eingebunden. (Das wohl nichts darstellt weil nichts da ist was dargestellt werden könnte.

Utopie: das Google-Konto spiegelt unter MS die Einträge und zeigt sie auf dem A71. Offenbar ein untauglicher Gedanke.
So lange das WinPhone lebt werde ich wohl zweigleisig fahren müssen.

CN8
 

cumulonimbus8

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
11.365
Vorab - ein eingepflegter Dummy-Termin auf dem A71 ist brav unter W10 erschienen.
→ eingeblendet, aber der Rückweg..?

« Der Nachteil an dieser Methode ist allerdings, dass Sie für die Einsicht Ihrer Termine immer auch die Outlook-App öffnen müssen und diese nicht in Ihrem anderen Kalender auf dem Smartphone erscheinen. Wie Sie alle Ihre Termine in nur einem Kalender synchronisieren können, zeigen wir Ihnen in den folgenden Abschnitten. »
« Die einfachste Methode ist das Aufrufen des Outlook-Kalenders direkt in der App selbst. Melden Sie sich dazu mit Ihrem Microsoft-Konto in der App an. »

Letzteres scheint irgendwie nicht zu funktionieren?! (s.u.)
« Wenn Sie standardmäßig den Google-Kalender auf Ihrem Smartphone verwenden »
Offenbar verwende ich ja im Gegenteil den MS-Kalender auf dem Smartphone, das ist ja das Problem.
« Wenn Sie nicht den Google-Kalender nutzen (wollen), können Sie beispielsweise auf die App OneCalendar zurückgreifen. Dort können Sie Ihren Outlook-Kalender und noch weitere Kalender synchronisieren und zusammenfügen. »
Auch das wäre wieder diese Einbahn-Funktion in Richtung A71, und das ist ja das was ich nicht brauchen kann.

(Also sparen, die Nokia-Waffel ausmustern und noch einen Androiden dafür anschsaffen…)


MS hat mit dem Namen Outlook verdammtes Schindluder getrieben. Ich wüsste verdammt gerne was denn aus diesem Baukasten so alles gemeint ist:
• der in der W10-App als Outlook angegebene Klaender?
• mein Outlook aus Office ’16 (weil, die hat auch einen Kalender…)?
• meine App Outlook die mir in der MS-Sammlung des A71 mitgegeben wurde?
• eine weitere App Outlook die ich herunterzuladen hätte?
(Lassen wie noch andere Dinge mit Outlook365 weg, sosnt verlaufe ich mich völlig.)

Und dann kommt da ein Problem - liegt’s an mir selbst, mache ich was falsch, oder klappt das nicht - oder wieder mal MS-Schindluder mit Namen?
Ich kann (theoretisch) eine ›Outlook-Adresse‹ dem Google-Kalender hinzufügen. So eine alte MS-Passport die mittlerweile xxxx@outlook.de (nicht mal .com) heißt (und im ›echten‹ MS-Konto als valide angegeben ist ↔ siehe hier) hinzufügen. Praktisch nicht weil ich irgendwelche Meldungen um nicht erreichbare Server und weiß-der-Geier bekomme.

Falls diese Adresse dann den MS-Kalender unter Android einblenden würde wäre das immerhin ein Schrittchen vorwärts.
Aber effektiv werde ich es nicht lösen können die Einbahnstraße WinPhone als Eintragequelle gen Android/Google zu verwenden. Nur sehe ich dann auch da nix von Googel. Zum Verzweifeln…

CN8
 
Top