Kamera/Präsentationssystem für Kundendiensttechniker

Stevmon

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
773
Hallo zusammen,

vielleicht hat jemand Erfahrung in diesem Bereich:
Wegen der aktuellen Corona-Lage werden die Techniker und Außendienstler in der Firma ungern auf Auslandsreisen geschickt. Jetzt wurde angedacht, einen Arbeitsplatz einzurichten oder die Wekrstatt aufzurüsten, um Probleme der Kunden nachzustellen bzw. live zu streamen.
Im Idealfall zwei Kameras, die sich flexibel stellen bzw. anclipsen lassen und kabellos sind. Am liebsten 4K, da auch detailierte Teile gezeigt werden sollen.
Von uns wurden mehrere Möglickeiten angedacht:
  • Actioncams wie z. B. GoPros (Problem, wie streamen? W-Lan Verbindung ist dann ja schon belegt. Evtl. per Blue-Tooth?)
  • Webcams
  • IP-Kameras (aber eigentlich nur Modelle zur Überwachung gefunden)

Die Leute, die damit arbeiten sollen sind eher nicht so in der Materie und die Bedineung sollte möglichst einfach sein.
Am besten wäre natürlich ein Komplettsystem, das sowohl von der Software, als auch von der Hardware gut funktioniert. Ich konnte aber nichts Sinnvolles finden.

Wenn jemand von euch schon mal mit etwas in der Richtung zu tun hatte, würde ich mich über Erfahrungen freuen. Auch, ob es dafür gut Software gibt oder besser sowas wie Skype genutzt werden sollte?
 

C00k1e

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.557
Wir haben bei uns testweise Brillen mit Augmented Reality(Oculavis) eingeführt. Dementsprechend wird die Brille an den Kunden oder Auslandstechniker gesendet, der an der Maschine steht.
Der Techniker von uns sieht dann alles und kann auch zB seinen Desktop in die Brille einblenden.

Die arbeitet ist hiermit allerdings nicht ganz einfach, da die Bewegung es für beide Seiten recht anstrengend macht. für kurze Sachen(1-2 Stunden) haben wir aber keine bessere Lösung bisher gefunden.
 
Top