Kann man nen alten 700er Duron zum XP modden?

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.674
Hallo.

Hab nen I-Net Rechner zusammengestellt.
Dieser hat nen Duron 700 (Codename: Spitfire) mit 64kb 2-level cache.
Kann man den zum XP modden (Cache freischalten) ?
 

blubberbrause

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
2.036
Ohne es genau zu wissen, bin ich der Meinung das es nicht geht. Ich kann mich auch nicht erinneren damals als die CPU aktuell war etwas in der Richtung gehört zu haben.
 

-)sangai(-xeno

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
723
damals gabs noch keine XP's. und soweit ich weiss liess sich damals auch nichts freischalten oä... nur normal übertakten ging ganz gut bei den meisten durons.
 

honkitonk

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.727
wenn mich nicht alles täuscht werden die cpus, bei denen Teile des Cache nicht funktionsfähig sind als sparversionen (duron, celeron, sempron) verkauft. -> nen beschädigten cache freizuschalten hätte also wenig sinn.
 

TheChosenOne

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
91
vergiss es! es funktioniert nicht! allein schon weil sich die XP Architektur von nem 700 Duron gewaltig unterscheidet !
 

Leon

Banned
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
Geht nicht!
 

GaBBa-Gandalf

The Overclocker
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2001
Beiträge
5.674
ok. danke für die AW.
Er läuft jetzt auf 900 MHz ohne V-Core erhöhung und das stabil. besser als gar nichts ;)
 
Werbebanner
Top