Kann mit rechtsklick kein neues Word Dokument erstellen

Shottie

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
748
Hi alle,

ich hab ein kleines Problem und zwar kann ich mit Rechtsklick kein neues Word Dokument erstellen. Da gibt es einfach nicht die Auswahl neue Word Dokument, Power Point oder Excel erstellen. Ich hatte vorher mal testweise Open Office drauf aber als ich es Deinstalliert habe ist das mit dem ganzen Microsoft Office so. Weiss einer wie ich das wieder auf Rechtsklick erstellen, einstellen kann? Wäre super wenn mir das einer sagen könnte.
 

EaglePipe

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.165
Klick auf "Start" und dann auf "Ausführen". "regedit" eingeben und "Enter" drücken. Jetzt auf der linken Seite den Eintrag "HKEY_CLASSES_ROOT" mit einem Klick auf das Plus-Zeichen erweitern. Hier sind nun die Formate, bzw. die Dateiendungen der Formate eingetragen (alle mit einem "." davor).

Will man z. B. den Eintrag "Textdokument" aus dem "Neu" Menü entfernen, sucht man sich den Eintrag ".txt", da "txt" die Dateiendung für ein Textdokument ist (ein anderes Beispiel wäre z. B. ".bmp" für Bitmap Dateien) und erweitert diesen wieder mit einem Klick auf das Plus-Zeichen.

Jetzt müsste im Menüzweig der gewählten Dateiendung ein Eintrag mit dem Namen "ShellNew" zu sehen sein. Auf diesen Eintrag macht man nun einen Rechtsklick, wählt "Umbenennen" aus, und gibt als Namen "ShellNewOld" ein (will man später den Vorgang rückgängig machen, einfach wieder in "ShellNew" umbenennen).

Fertig. Das Kontextmenü "Neu" zeigt den Eintrag "Textdokument" jetzt nicht mehr an.

Menüpunkte zum Kontextmenü "Neu" hinzufügen:
Man kann dem Menü "Neu" aber auch neue Einträge hinzufügen, z. B. für bestimmte Bildformate. Will man mit dem Menü z. B. neue JPG-Dateien erstellen, sucht man sich zuerst wieder die entsprechende Dateiendung heraus (für JPG-Dateien ".jpg"). Jetzt macht man einen Rechtsklick auf den Eintrag und wählt "Neu --> Schlüssel". Als namen gibt man "ShellNew" ein. Den neu erstellten Eintrag "ShellNew" wählt man jetzt mit einem einfachen Linksklick aus. Dann macht man im rechten Teilfenster einen Rechtsklick auf eine freie Stelle und wählt "Neu --> Zeichenfolge". Als Name muss jetzt "NullFile" angegeben werden. Fertig. Der Eintrag "JPEG-Bild" steht jetzt im Kontextmenü "Neu" zur Verfügung.

Achtung schreibe dir am besten auf was du geändert hast, damit du es im Notfall wieder rückgänging machen kannst.
 

Ch4inSaw™

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
113
Hey, ich habe Windows 7 Ultimate x64 und habe das gleiche Problem wie mein Vorredner.
Es ist mir möglich Einträge aus dem Dropdownmenü mithilfe der Umbenennung in "ShellNewOld" zu entfernen, jedoch schaffe ich es nicht einen Eintrag für .doc-Formate zu erstellen.
Ich habe den .doc-Schlüssel gesucht, einen neuen schlüssel ("ShellNew") und eine neue Zeichenfolge ("NullFile") erstellt, bekomme aber keinen Eintrag.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen!
Vielen Dank!!
 

EaglePipe

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.165
ich habe die entsprechende Datei aus meiner Registry exportiert die fügst du bei dir ein und das Problem müste gelöst sein
 

Anhänge

Ch4inSaw™

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
113
ja perfekt, es funktioniert!!
Da war doch noch die Möglichkeit ein Icon einzubinden.
Bei Microsoft Journal sieht das ganze so
http://ul.to/zp7s1l
aus.
Da ist eine Zeichenfolge namens "ItemName" unter ShellNew mit dem Wert "@"%ProgramFiles%\Windows Journal\Journal.exe",-3079"
Hast du vielleicht ne Ahnung was die Zahl "-3079" zu bedeuten hat? Der Rest ist ja logisch...

^^Ich verbessere mich: ItemName ist dazu da, den Namen des Items zu bestimmen, nicht den Icon-/Symbolort
 
Zuletzt bearbeitet:
Top