Kann nicht auf Router zugreifen und auch kein Reset durchführen (D-Link Dir 655)

Sossenbinder

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
711
Moin,

ich habe hier ein kleines Problem und bräuchte mal Hilfe.

Ich habe meine Bude etwas umgestellt und dazu alle elektronischen Geräte (unter anderem auch den Router) vom Stromnetz gehabt.

Nachdem ich fertig war und alles wieder angeschlossen habe, finde ich mein W-Lan nicht mehr. Also wollte ich auch den Router zugreifen, aber Pustekuchen.
Mein PC ist über Lan angeschlossen und ist auch im Netz (schreibe ich grade drauf).
Eigentlich müsste ich ja nur die Adresse im Browser öffnen (192.168.0.1) oder http://dlinkrouter eingeben. Steht auch so hinten drauf, aber ich bekomme ihn nicht. Habe es über Chrome und den Internet Explorer gemacht.
Wollte dann einen Reset ausführen, aber auch das will er nicht. Kann den Resetknopf eine Minute lang gedrückt halten, ohne dass sich irgendwas tut.

Hat wer einen Rat für mich, wie ich auf meinen Router zugreifen kann, bzw. was da los ist?
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
20.981
ping doch mal die 192.168.0.1, antwortet die überhaupt? Vielleicht wurde die ja geändert
Start
cmd
und im schwarzen Kommandofenster dann ping 192.168.0.1 eingeben

Gibst du dort ipconfig ein, kannst du auch sehen, was als Gateway eingetragen ist, das ist dein Router.
 

CasiHST

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
485
In den Netzwerkadaptereinstellungen kann man sehen, welche IP der Router vergibt und welches das Standardgateway (ergo der Router) ist. Vielleicht ist es eine andere IP die man für das Routerinterface brauch, z.B. 192.168.1.1
 

Thunder-P

Ensign
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
177
Ich habe den D-Link 655 auch. Die IP-Adresse im Browser 192.168.0.1 ist schon richtig. Rechts an der Seite ist ein silberner viereckiger Taster. Hast du den mal gedrückt?
 

Sossenbinder

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
711
den Taster an der Seite habe ich gedrückt. Tut sich auch nichts.

Standardgateway siehe Grafik. Die untere Zeile habe ich auch schon versucht anzupingen, geht auch nicht.
192.168.0.1 bringt auch nichts.Unbenannt.jpg
 

Sossenbinder

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
711
das weiß ich jetzt so aus dem kopf leider nicht mehr. soll ich mal alle durchtesten?
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.437
ist meistens das selbe... wenn du weder am pc noch am router was geändert hast, ist ein kabel am falschen ort angeschlossen..

ausser wan kannst du alle durchtesten mit deinem pc... vielleicht auch mal ein anderes kabel benutzen..
 

Sossenbinder

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
711
Also ich habe jetzt andere Kabel und andere Ports versucht. Bringt alle nichts. Ich komme nicht zu meinem Router egal mit welchem Browser ich es versuche.
Auch egal ob ich es über die IP oder über dlinkrouter versuche.
Und einen Reset kann ich ebenfalls nachwievor nicht durchführen.
Kann mir das mal jemand erklären?
 

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.437

Sossenbinder

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
711
Also wie ich einen PC am Router anschließe, weiß ich dann schon noch ;)

Ich gehe vom Lan-Anschluß meines PC's zum Lan 2 von meinem Router (Kabellänge ca. 2 Meter) [hatte hier auch schon andere Kabel und andere Lananschlüße 1,2,3,4 versucht]
Vom Router gehe ich dann zu meinem Modem (Kabellänge ca. 1 Meter) [auch hier schon mehrere Kabel versucht]

Nochmal:
Ich bin aktuell über diesen Router im Netz, aber mein W-Lan ist weg und ich kann nicht auf den Router zugreifen, da er über keine der genannten IP's oder auch über http://dlinkrouter zu finden ist. Auch die IP die mir "ipconfig" rausschmeißt ist nicht aufzufinden.
Auf hardreset reagiert er nicht. Ich habe alles genau so gemacht wie es im Link über mir steht, aber nichts. Kein Plan was das ist....

EDIT:

ES GEHT!!!
ich weiß nicht warum jetzt auf einmal, aber nun ist alles wieder wie gehabt. Mein Wlan ist da, ich kann ihn über 192.168.0.1 aufrufen und ihn konfigurieren.
Ich habe ihn eben nochmal vom Netz genommen (wie schon min. 5 mal) und alles mögliche gedrückt und ihn geschüttelt. Jetzt läuft er wieder. Tut mir leid, wenn ich keine bessere Erklärung für das Problem habe, aber so ist das nun mal jetzt ;)
Mir ist die ganze Nummer trotzdem ein Rätsel :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:
Top