[Kaufberatung] 22", 16:10, Für Games geeignet

Askandi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
68
Guten Abend zusammen,

ich suche einen 22" Monitor im Format 16:10 (also 1680*1050). Wird für Office-Anwendungen und für Games genutzt (60/40).

Wichtig ist mir folgendes:
  • höhenverstellbar
  • gute Bildqualität, Ausleuchtung
  • Energiesparend (gibt es evtl. aktuelle Modelle mit energiesparender LED-Backgroundbeleuchtung?)
  • Spieletauglichkeit

Ausgeben würde ich max. 250 €. Was meint ihr? Womit liege ich richtig?
Finde eigentlich nur Modelle von vor 2-3 Jahren (z.B. Dell P2201, Iiyama Prolite B2206WS..)

Viele Grüße,
Askandi
 

Retrocloud

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.181
Wuerde auf gar keinen Fall mehr 16:10 1680x0150 nehmen zumindest ICH. Bin letztens von einem 22" 16:10er umgestiegen auf 24" Full HD 16:9 und ich bereuhe es nicht! Da ich von 22" 16:10 auf 24" 16:9 gestiegen bin fehlte auch nicht viel an höhe.
 

freestyler12

Banned
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
71
Ein Kumpel besitzt den Samsung SyncMaster BX2450, der ist meiner Meinung nach der Beste 24 Zoll Monitor wenn man das Preis/Leistungsverhältnis beachtet. Der ist zwar ein 16:9 Bildschirm, hat dafür eine gute Bildqualität, Ausleuchtung und ist Energiesparend.
 

Rayge

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
634
Für Spiele, surfen etc. ist 16:10 immer noch besser als 16:9. 16:9 ist einzig beim Filme gucken besser. Leider werden ja kaum noch 16:10 Monitore hergestellt und die sind daher meist auch teurer.
 

Askandi

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
68
Ich wollte hier eigentlich keine Diskussion über die Vor- oder Nachteilhaftigkeit der Bildschirmformate starten.. Davon gibt es hier mit Sicherheit schon genug..:o

Für mich soll es eben ein 16:10 sein, daher back to topic! Gibt es empfehlenswerte aktuelle Modelle im Bereich 16:10 mit schneller Reaktionszeit?
Ergänzung ()

Habe mich nun übrigens für den Dell UltraSharp 2209WA entschieden. IPS-Panel mit 6ms Reaktionszeit und sehr guten Kritiken. Bin gespannt :)

Viele Grüße!
 
Zuletzt bearbeitet:

syfsyn

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
5.883
schnell ist was anderes, etwa der samsung 2233rz oder lg w2254tq, dafür spricht allerdings die bessere bilddarstellung und blickwinkel.für mich zu langsame reaktionzeit und ggf zu hoher inputlag.
 

Askandi

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
68
für mich zu langsame reaktionzeit

Auf dem Niveau bewege ich mich spieletechnisch gesehen nicht. Alles unter 12-15ms ist subjektiv kaum wahrnehmbar. Das merken höchstens absolute Profis die 24/7 vor sehr schnellen Shootern oder dergleichen sitzen.

Zum Kauf bewogen haben mich die sehr guten Reszensionen, das IPS-Panel und das schlichte und edle Design. Ich werde hier berichten ob der Monitor meinen (hohen) Erwartungen gerecht werden kann :freak:
 

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.889
Und das die Herstellerangaben sowieso nicht zu vergleichen sind sollte klar sein, auch die so schnellen TN mit 2ms liegen real teils auch weit über 8ms (Inputlag mal weggelassen), da es nur drauf an kommt wie man misst usw. das macht auch jeder Hersteller wie er es will, genauso mit dem Kontrast 500000000000000000000000000000000:1 kommt bestimmt auch bald :D
 

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.971
Nicht übel, da möchte jemand eine Kaufberatung, macht konkrete Angaben und was bekommt er? Lauter Antworten, die nicht ein Stück zu Thema passen... Wenn ihr irgendwas schreiben wollt, dann meldet euch bei sozialen Netzwerken an :o

Zitat von Askandi:
Ich wollte hier eigentlich keine Diskussion über die Vor- oder Nachteilhaftigkeit der Bildschirmformate starten.. Davon gibt es hier mit Sicherheit schon genug..:o

Für mich soll es eben ein 16:10 sein, daher back to topic! Gibt es empfehlenswerte aktuelle Modelle im Bereich 16:10 mit schneller Reaktionszeit?
Ergänzung ()

Habe mich nun übrigens für den Dell UltraSharp 2209WA entschieden. IPS-Panel mit 6ms Reaktionszeit und sehr guten Kritiken. Bin gespannt :)

Viele Grüße!

Zu deiner Entscheidung kann ich dir nur gratulieren. Du wirst sicher sehr viel Spaß mit dem Monitor haben. Ich nutze ihn selber auf der Arbeit und bin begeistert. Die Verarbeitung ist super, er sieht wirklich edel aus, man hört kein fiepen und er besitzt weder Klavierlack noch ein spiegelndes Display! Privat nutze ich ein Dell P2210 mit TN-Panel (http://gh.de/a443033.html?fs=dell p2210&in=) ...Das wär übrigens mein zweiter Vorschlag gewesen. ;)

Gruß
 
Top