Kaufberatung: Drahtlose Maus

BlooDFreeZe

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.160
Hiho,
da inzwischen das Mausrad meiner G5 komplett kaputt ist, suche ich jetzt eine neue Maus. Da ich aber nicht mehr so viel spiele wie früher, wo eine drahtlose Maus deshalb nie infrage kam, fand ich es mal interessant jetzt eben so eine in betracht zu ziehen. Generell hatte ich bis jetzt nur Logitech Mäuse (MX510, G5), vor allem wegen der großen Form, die mir sehr zusagt. Was ähnliches wäre da nicht schlecht, ich hatte da z.B. die hier: http://geizhals.at/deutschland/a454577.html bei Logitech gefunden und würde um die 60€ für eine neue Maus auszugeben. Nur wurde bei Tests z.B. von hardwareluxx gesagt, dass sie wirklich garnicht zum spielen Geeignet ist wegen Gewicht + Verzögerung. Also es muss jetzt keine Gamermaus sein, aber scheiße sollte sie auch nicht zum zocken sein. Außerdem muss der Akku doch recht lange halten, da ich teilweise sehr sehr lange am PC arbeite.
Gibts inzwischen überhaupt eine Maus die die Bedingungen erfüllt? Habt ihr schon Erfahrungen und könnt mir was empfehlen?
 
Zuletzt bearbeitet:

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
13.148

###Zaunpfahl###

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.513
:D

also echt die schlechteste empfehlung die ich seit langem gesehen habe
hab glaub ich die vorgänger maus von der (schaut komplett genauso aus, bis auf den empfänger)

gabs zum dell notebook gratis dazu
zum surfen und so echt ganz in ordnung

aber zum spielen völlig ungeeignet zudem ist die mini und nicht groß


also selbst empfehlen kann ich dir keine
aber schau doch einfach bei

cm, razer, roccat, logitech...mehr fällt mir grad nicht ein
die machen meist sehr gute mäuse
https://www.computerbase.de/2010-06/test-roccat-pyra-spielermaeuse/5/#abschnitt_fazit
https://www.computerbase.de/2009-12/test-razer-orochi-mobil-maus/
https://www.computerbase.de/2009-05/test-razer-mamba-wireless-gaming-maus/
 
Zuletzt bearbeitet:

BlooDFreeZe

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
1.160
Hehe, joa also so ne mini-notebook-maus muss jetzt auch nicht sein.

Die Mamba ist mir echt zu teuer^^ Die Orochi sieht gut aus, aber dann müsste ich mir noch nen Bluetooth empfänger kaufen oder? Bei der Pyra scheint ja schon son Empfänger dabei zu sein. Gefällt mir auch sonst gut, allerdings hat die keine Ladeanzeige, was ich schon recht unpraktisch finde.
Ich blätter mal nochn bisschen die Herstellerseiten durch =)
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Schmörkel

Gast
Wie wäre es denn mit der MS Sidewinder X8?
Habe ich mir Gestern gekauft(hatte allerdings vorher schon die normale Sidewinder), passt allerdings nicht für jede Handgröße. Ist rel. günstig für ne Funkmaus und auch gut.


Greetings
 
Zuletzt bearbeitet:
Top