Kaufberatung eines HighEnd PC's für ca. 3000€

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
D

dynamic-

Gast
Hallo Leute :D

Ich bräuchte mal eure Anregungen und eventuell Tipps ob meine Zusammenstellung so Sinn macht.
Der PC soll paar Jahre halten und alles können, also von zocken bis hin zu Videobearbeitung usw..

Monitor: ASUS PG278Q
Preis: 599€

Gehäuse: Lian Li PC-A76X Big-Tower
Preis: 279,90€

CPU: Core i7-6800K Broadwell-E
Preis: 439,75€

Mainboard: ASUS X99 DELUXE II
Preis: 405,01€

Grafikkarte:Asus GeForce GTX 1080 Strix OC
Preis: 799€

RAM: G.SKill Ripjaws V 32GB Kit DDR4-3200 CL16
Preis: 164,88€

Netzteil: 600 Watt be quiet! Straight Power 10-CM Modular 80+ Gold
Preis: 102,36€

HDD: Samsung 850 Evo 2.5 500GB
Preis: 137,90€

WaKü: Corsair Hydro Series H115i
134,18€

GESAMT: 2927,80€

Stand 19.07.2016


Was meint ihr? Passt das alles?
Danke f. die Hilfe im vorraus.

LG :daumen:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: (Ursrünglichen Beitrag wiederhergestellt)
Nein macht keinen Sinn. Und ich hab beim Mainboard aufgehört zu lesen. Was erhoffst du dir von einem 405 € Mainboard?
 
800 € für ne GTX 1080? Verrückte Welt!

greetz
​hroessler
 
Was macht kein Sinn? Begründe mal.

Was ich mir erhoffe?

Das es läuft. Das Board ist nicht schlecht und passt zudem alles was ich brauche.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Mehrleistung zu einem 1200€ PC (ohne Monitor) ist wenn überhaupt bei einem einstelligen Prozentbereich... Wenn es sich für dich lohnt hast du deine Frage selbst beantwortet bereits
 
Kauf einfach wie du denkst. Das ist hier so ein Thread in dem der Threadersteller sowieso beratungsresistent ist.
 
was kann das 400€ MB was eines für ~250€ nicht kann?
5820K ist deutlich günstiger als der 6800K und nicht schlechter, sogar besser übertaktbar.
RAM ist hoffentlich ein quad-kit. unnötig hoch getaktet für 2011-3.
bei der graka bist du auf das ROG-marketing reingefallen: die karte ist müll.
NT für das budget zu "billig".

edit @ Targa: würde mich nicht wundern wenn das tatsächlich der fall ist.
 
dynamic- schrieb:
Was meint ihr? Passt das alles?

Hast du schon jemals einen PC übertaktet? Wenn nein, ist das der falsche PC für dich.
Wenn du ihn trotzdem kaufen willst (who am I kidding...):

Haswell-E CPU, DDR4-2400, bessere 1080 Mittelklasse Grafikkarte kaufen,
 
Monitor: Keine Ahnung, vlt. gibt es bessere für deine Anforderungen, evtl. lohnt es sich sogar hier tiefer in die Tasche zu greifen, hab leider keine Ahnung
Gehäuse und Brett sinnlos überteuert (für nichts, Gehäuse bestenfalls Optik), Karte geht wohl auch 100€ oder so günstiger, ob schneller RAM es bei Quadchannel (vier Riegel gleichzeitig angesprochen und nicht wie der 'normale Endverbraucher'-Sockel bzw. der Controller in den dazu passenden CPUs der nur Dualchannel kann wo die nur als Paar evtl. mit Überhang angesprochen werden) also ziemlich sicher auch Geldverschwendung. Bei dem Budget nur eine so kleine SSD? Wie siehts mit M2/NVMe (hab keine Ahnung) SSDs aus (keine Ahnung ob das finanziell so Sinn macht). Ist das so ne AIO-Wakü? Wie wärs dann vlt. doch mit nem Kühler?
 
dynamic- schrieb:
Was macht kein Sinn? Begründe mal.

Was ich mir erhoffe?

Das es läuft. Das Board ist nicht schlecht und passt zudem alles was ich brauche.

Fakepost. Wer so schlecht schreibt, hat nicht genug Geld für so einen PC ^^
 
MSI Z170A Gaming M7 meinst hat 220€ gekostet und der i7 - 6700k auf 4.5 GHZ läuft sehr Stabil ich wüsste nicht was ein 400€ Board besser kann.

Also dann lieber ne GTX 1080 für 800€ das kann ich nachvollziehen da hat man was von in Sachen Leistung, weil ein Board was 400€ oder 500€ kostet ist meiner Meinung nach sinnlos es sei denn man braucht viel Bling Bling.

Aber durch ein teurers Borad hat man auch nicht mehr FPS, also da ist die GTX 1080 wohl sinvoller auch wenn der Preis nicht gerade wenig ist.
 
Möchte mir gerne nen 5000€ PC für LoL und CS:GO zulegen. Irgendwelche Tipps ? Dachte so an Dual Xeon 10-12 Kern CPU Gespann mit 2x GTX 1080, 40" OLED GSync 165Hz Monitor, 4x 4TB M2 PCIx SSD, 128GB ECC DDR4, reicht das Geld ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Verak schrieb:
Möchte mir gerne nen 5000€ PC für LoL und CS:GO zulegen. Irgendwelche Tipps ? Dachte so an Dual Xeon 10-12 Kern Gespann mit 2x GTX 1080, 40" OLED GSync 165Hz, 4x 4TB M2 PCIx SSD, 128GB ECC DDR4, reicht das Geld ?

ne da musst nochmal en fuffi drauflegen
 
oder sollte ich wegen besserer AMD DX12 Performance lieber auf die Fury2 und Zen warten ? achso LoL und CS unterstützen ja gar kein DX12 ...
Ergänzung ()

kann ich damit dann auch Pokemon;GO spielen ?
Ergänzung ()

Tetris auf'm NES un Gianna Sisters auf'm C64 Emulator habsch noch vergessen.
Ergänzung ()

Celinna schrieb:
ne da musst nochmal en fuffi drauflegen

Sorry aber würde mein Budget dann sprengen. Hol ich mir dann doch lieber nen MAC, danke für die Hilfe.
Ergänzung ()

Sehr nettes und inkompetentes Forum hier, werde ich weiterempfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Meine Fresse... man merkt das Ferien sind.

Hab den Thread mal gemeldet, vl. schläft sichs bei den Fischen besser.
 
Freut mich das du Spaß hast. Und was Ferien betreffen, Ferien sind doch toll oder nicht ? wer mag schon keinen Urlaub haben, du etwa ? Sarkasmus und Ironie sollte man übrigens nicht auf ein bestimmtes Alter reduzieren, Mr. Forenpolizist.
Ergänzung ()

Vor allem da wo es m.M.n. angebracht ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Da der TE im Nachhinein seinen TE gelöscht hatte und deshalb auch nicht erkennbar war worauf sich die nachfolgenden Beiträge beziehen, ist der TE wiederhergestellt worden. Da der TE auch den Wunsch das Thema zu schließen, erfolgt auch letzteres.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Zurück
Oben