Kaufberatung Kopfhörer: Sennheiser Amperior zu "schlecht" für meine Ohren?

PGJ

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
398
Beyerdynamic hat mir freundlicherweise einen DT 1350 geliehen (für einen Testbericht). Ich musste feststellen, dass der Bass (richtige Positionierung des Kopfhörers vorausgesetzt) super gut ist für einen On-Ear Kopfhörer. Dafür fehlt mir im direkten Hörvergleich zum Amperior irgendwie die Lebendigkeit und irgendwie kann mich weder der DT 1350 noch der 770 im direkten Hörvergleich "mitreißen".

Mir kommt es so vor, als wären bei den Beyerdynamics die höhen erhöht und dabei die Tiefe / Abgrundung abgeschnitten. Das lässt den Kopfhörer zwar analytisch, kristallklar und präzise erscheinen, verleiht ihm damit ein Hörgefühl, dass ich als "anstrengend" bezeichnen würde.
Besonders schade ist das auch bei klassischer Musik, wie z. B. Prokofiev (http://www.youtube.com/watch?v=p1_JUTAO0SA). Ohne "Wärme" (wie bei DT 770 und DT 1350) erscheint mir zuvor verlinktes Stück "langweilig" und nicht mitreißend; es stellt sich kein "Gänsehautgefühl" ein, weil etwas fehlt.

Puh, es ist doch ganz schön schwer den richtigen Kopfhörer für sich zu finden...
Also jetzt kann ich meinen "Sound-Wunsch" noch klarer formulieren:
- warmer, mitreißender, energetischer Sound wie Sennheiser Amperior, aber mit
- Räumlichkeit (fehlt dem Amperior absolut; naja, ist ein On-Ear)
- voluminösen, räumlichen Bass (Kickbass ist mir bei manchem zu schlapp)
- einigermaßen Mobilität und Eleganz im Design.

Was meint ihr: Erfüllt der Shure 840 das (abgesehen von Design und Mobilität)?
Oder kann es sein, dass der Sennheiser Momentum (Over-Ear) dies bietet (Räumlichkeit aufgrund der engen Ohrmuscheln wohl eher nicht)?

* edit:
Auch interessant ist dieser Sennheiser Trailer für den Momentum: http://www.youtube.c...CnxyoE7PVWaQ&index=1
Auf dem Amperior klingt der am besten (mitreißend, energetisch). Liegt es nur daran, dass der Trailer von Sennheiser ist oder spielt mir mein Gehör einen Streich dadurch, dass es sich an den Amperior gewöhnt hat ;-)?
 
Anzeige
Top