[Kaufberatung] Router für Kabelinternet

vkl

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
470
Hallo,

ich habe 200mbit Kabelinternet von Telecolumbus. Mir wurde ein Modem und ein Router zur Verfügung gestellt. Der Router ist allerdings nur bis maximal 150mbit ausgelegt (Ich wurde automatisch von 120 auf 200 angehoben). Was für einen Router sollte ich benutzen? Ich brauche lediglich Gigabit und Anschlüsse für einen PC und meine Konsole, WLAN nutze ich nur für mein Handy. Somit keinen großen Schnickschnack. Trotzdem Fritz!Box, wenn ja welche?

Vielen Dank
 

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Gar keinen weil du keinen kaufen kannst der funktioniert. Im August fällt der Routerzwang und dann mal sehen was es so gibt.
Die Fritzbox 6490 könnte eine der ersten möglichen Router sein, weil die meisten ISPs diesen jetzt schon zur Miete anbieten.

Ansonsten ist mir nur noch die 6360 bekannt, weiß aber nicht obs die überhaupt noch gibt.
 

Wilhelm14

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
19.916
Welcher Router soll das sein und an welcher Stelle ist er nur für 150 MBit ausgelegt? WAN, WLAN?
TP-Link, Buffalo, und dann nach zwei oder mehr Antennen gehen. Und eben nach Wunsch LAN-Anschlusszahl, Gigabit bei Bedarf, 2,4GHz mit 300 oder 450 MHz. Vielleicht auch 5 GHz WLAN nach ac Standard. http://geizhals.de/?cat=wlanrout&xf=1199_Buffalo~1199_TP-Link#xf_top

Bei Netgear und D-Link bin ich in den letzten Jahren skeptisch geworden und Asus fiel mehrfach durch Sicherheitslücken auf.

Was auch noch ginge, AVM: http://geizhals.de/avm-fritz-box-4020-20002713-a1244179.html?hloc=at&hloc=de
Oder ein AVM-DSL-Router, den du als IP-Client betreibst.

Oder du wartest bis zum 1.8. und guckst, wie dein Anbieter die Abschaffung des Routerzwangs umsetzt. Dann vielleicht.
http://geizhals.eu/avm-fritz-box-6490-cable-a1182228.html
 
Top