[Kaufberatung] Soundkarten Auswahl für Gamer gesucht.

ChrisH.

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
9
#1
Hallo,

ich wollte mir in nächster Zeit eine neue Soundkarte zulegen. Momentan sitze ich auf onboard Sound. Ich habe mich schon vorher informiert und habe zwei Karten zur Auswahl die ich unten beischreiben werde. Mein PC ist ein guter Mittelklasse Computer.
Es sollte meine PC Nutzung berücksichtigt werden, die ich jetzt aufliste: Gaming > Musik > Film > Other Stuff. Brauche schon bestmögliche Raum-Orientierung durch den Sound.

Hier meine beiden jetzigen Kandidaten:

Nr. 1: http://geizhals.de/375339 - Creative Sound Blaster X-Fi Titanium bulk

Nr. 2: http://geizhals.de/709350 - Creative Sound Blaster Recon3D retail

Falls irgentwer noch andere Ideen hat, würd ich diese auch gern entgegen nehmen.
Die Preisspanne sollte das Budget von maximal 80 € bitte nicht überschreiten.


EDIT: Ich nutze zu 80% ein Steelseries Siberia v2, habe aber auch größere Boxen angeschlossen. Ich möchte aber gern umsteigen auf ein qualitativ Hochwertiges Headset + eigenbau Mikrofon.

Vielen Dank

Mfg Chris
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
#2
Welche Ausgabegeräte besitzt du?
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
#4
Welche Hörer wolltest du kaufen?
 

ChrisH.

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
9
#5
Da wollte ich dann wie Bekannte es vor mir auch getan haben zu einem Beyerdynamic DT-770 Pro greifen. Aber genau hab ich mich da auch noch nicht auseinander gesetzt.
 
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.168
#6
wenn du eine creative kaufst, dann doch die aktuellste.
http://geizhals.de/852776

bzw. als bulk http://geizhals.de/852770
für die karte kamen auch gerade neue treiber zum runterladen, sodass man keine retail kaufen muss.

zur xfi kann ich dir sagen, dass die herstellertreiber immer noch einen ssd bug haben, weswegen ich meine alte xfi nicht mehr verwende.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
#7
Hast du mal verglichen? Weil für mich persönlich sehe ich en sehr basslastige DT 770 als schon nervend bassig an. Für mich ist ein neutraler Hörer zum Spielen besser geeignet, da diese meistens eine bessere Detailauflösung bieten. ;)

AKG K701 oder Beyer Dt 880 Edition wäre mein Tipp.


Als DAC/KHV würde ich dazu diesen nehmen:

http://www.amazon.de/Fiio-E10-USB-Headphone-Amplifier/dp/B005VO7LG6
 
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
8.616
#9
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.527
#11
habe selbst eine sound blaster x-fi und bin zwar mit der qualität der wiedergabe zufrieden, aber der treibersupport ist grottenschlecht. schon die nächste windowsversion garantiert keine angepassten treiber. meine läuft unter windows auch sporadisch (mit den neusten treibern gar nicht).
würde eher ne asus empfehlen: http://geizhals.at/de/334553
 
Top