Kaufberatung: Suche 27 oder 32 Zoll Gaming Monitor

Mogedin

Cadet 1st Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
14
Hi,
ich habe nun einen Abend mit dem Lesen von Forenbeiträge verbracht und habe einiges gelernt.
Nun bin ich jedoch immer noch verunsichert, wenn nicht noch mehr als am Anfang. Daher nun meine Bitte um Hilfe:

Ich möchte mir eine neuen PC kaufen und dazu auch einen neuen Monitor und bräuchte dazu mal Tipps zu einem guten 27 und alterantiv zu einem 32 Zoll Gaming Monitor.

Der PC wird mit einem i7 8700K 16 BG 3200er RAM und RTX 2070 ausgestattet sein.

Ich spiele gerne Warthunder in einem Clan, Assasins Creed und Witcher 3. Ego Shooter sind nicht mein Ding.

Mein Budget ist ca. 700,-EUR für den Monitor
Und G-Sync + 144Hz sollte er haben und WQHD möchte ich auch.

Ich habe verstanden, das:
- ein IPS Panel gute Farben hat aber viele Modelle ein Bleeding besitzen.
- der Sweetspot für Gamer bei 27 Zoll liegt wegen DPI, Geschwindigkeit, Lags, .... und FPS Einbrüche


Als 27Zoll habe ich mir ASUS ROG Swift PG279Q rausgesucht.
Ist ja schon ein älterer Monitor. Gibt es da was besseres in meinem Bufget?

Als 32 Zoll Moni habe ich mir den LG 32GK850G-B rausgesucht.

So, habt ihr Tipps zu anderen Modellen bei denen ich Preis Leistungsmässig oder der Qualität besser fahre?
Ich möchte mir gerne endloses Umtauschen wegen Bleeding ersparen.
 
Zuletzt bearbeitet:

TheGhost31.08

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.061
Es geht nicht unbedingt darum das IPS gute Farben hat sondern eine höhere Farbgenauigkeit. Ob jetzt im Game das Rot genau dem Rot entspricht das die Programmierer vorgesehen haben kann einem eigentlich egal sein, meiner Meinung nach. Als reiner Gamer halte ich persönlich IPS nicht für unbedingt notwendig und die ersparst dir das rumtesten mit glow,bleeding etc. was eine IPS Schwäche ist.
 

Mogedin

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
14
Hi,
ok verstanden.
und welche Monitore würdest Du empfehlen?
 

Volus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
258
Ein Bekannter von mir ist viel im "Egoshooter Milieu" unterwegs und legt daher großen Wert auf einen Gaming Monitor. Der hat den besagten Asus ROG Swift PG279Q und ist offenbar sehr zufrieden damit. Von dem, was ich bei ihm so an Bildqualität auf diesem Monitor zu sehen bekam, konnte auch ich nichts Negatives feststellen.

Auch wenn der Monitor schon seit einiger Zeit hergestellt wird, muss er deswegen ja nicht unbedingt schlecht
sein. Zum LG Monitor kann ich nichts sagen, da ich den nicht kenne.

Edit: LG, nicht AOC. :)
Ergänzung ()

Vom Testergebnis her würde ich es dennoch mit dem LG versuchen, sehe ich gerade.
Mehr an Bildschirmfläche für weniger Geld finde ich z.B. auch ganz verlockend.

https://www.prad.de/testberichte/test-monitor-lg-32gk850g-b/

https://www.prad.de/testberichte/test-monitor-asus-pg279q/
 
Zuletzt bearbeitet:
Top