Keine Netzwerkverbindung nach Bitdefender Deinstallation

slightz

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
155
Hi,
ich habe ein Problem mit meiner Netzwerkverbindung. Die Lizenz für meine bisherige Internetsecurity läuft bald aus und im Moment wollte ich mir kein neues Programm kaufen, da bald die 2010er Versionen erscheinen (Kaspersky) und ich die erst testen wollte. Um die Zeit zu überbrücken habe ich mir die Betaversion Bitdefender Total Security 2010 geladen. Mit Bitdefender war ich zwar nie wirklich zufrieden, da die Internetverbindung häufig getrennt wurde (Version 2008), doch konnte ich das spätestens mit der Deinstallation des Programms wieder beheben. Dieses mal ging das Internet, allerdings war ich mit der Performance nicht zufrieden und so habe ich das ganze wieder deinstalliert (Uninstall-Tool). Vollständig entfernt scheint es immer noch nicht zu sein :mad:
Doch leider musste ich feststellen, dass nach dem Neustart nicht einmal mehr eine Netzwerkverbindug aufgebaut werden konnte. (Screenshot 1)
Windows sucht nach dem Start nach Gerätetreibern und versucht welche zu installieren (Screenshot 2), was aber nicht klappt (Screenshot 3).
Ich habe dann die Treiber für die Netzwerkkarte selbst installiert und wieder deinstalliert, auch habe ich im Geräte-Manager das Realtek Gerät deinstalliert und wieder installiert. (Screenshot 4).
Das Bios habe ich ebenfalls zurückgesetzt, aber es bringt alles nichts. Ich kann keine Netzwerkverbindung herstellen, auch das Licht an der Onboard-Netzwerkkarte leuchtet nicht mehr wenn ich den Netzwerkstecker einstecke.
Habe Screenshots gemacht, damit man weniger schreiben muss
Es betrifft nur den normalen PC, mit dem Laptop komme ich ins Internet

Als Mainboard habe ich das Gigabyte GA-MA790GP-UD4H, Bios-Version F2 und Vista Ultimate 64 Bit

Screenshot 1 http://s1b.directupload.net/file/d/1817/xppt68ix_jpg.htm
Screenshot 2 http://s3b.directupload.net/file/d/1817/8peyxshc_jpg.htm
Screenshot 3 http://s5b.directupload.net/file/d/1817/hn272oxe_jpg.htm
Screenshot 4 http://s3b.directupload.net/file/d/1817/yeiikn9l_jpg.htm
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
62.382
Registry reinigen vom Bitdefender im abgesicherten Modus, alle Treiber, die im Gerätemanager stehen unter Netzwerkadapter, Bild 4, deinstallieren im abgesicherten Modus. Dann den Rechner neu starten, dann sollten die Geräte neu erkannt werden und sich selbst installieren (Realtek).
 

slightz

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
155
Ich habe die Bitdefender Einträge entfernt und auch den Treiber der Netzwerkkarte. Es verändert sich aber nichts, nach jedem Systemstart kommen wieder die gleichen Meldungen (Gerätetreiber werden gesucht ect. ) und nie kann eine Netzwerkverbindung aufgebaut werden. (wie bei meinen Screenshots).
Mit Linux komme ich problemlos ins Internet. :(
 

kisser

Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
8.250
versuch mal den LSP Fix

http://www.cexx.org/lspfix.htm

Vermutlich hat sich da etwas von Bitdefender in Winsock eingeklinkt.

Einfach das Tool mal starten und screenshot posten, wenn da was in der Spalte "Remove" steht, dann ist das das Problem.
 

slightz

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
155
Bei mir sieht es so aus
 
Top