News KFA² bringt übertaktete GTX 580 mit Support für 4 Displays

A

areku

Gast
#4
@Klingerdennis

Die 6xxM Karten sind ausschließlich für den mobilen Sektor bestimmt.
Die 7xx Karten für den Desktop erscheinen nicht vor 2. Quartal nächsten Jahres.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
6.606
#5
schön und gut aber warum so spät wo die 6XX quasi vor der tür steht?
Die 6xx steht noch nicht wirklich vor der Tür.

Sehr wohl aber die 7970, und da stellt sich dann schon die Frage, wieso man so eine Karte noch braucht. Da aber KFA² nur Nvidia im Programm hat, macht dieser Schritt noch Sinn, obwohl man auch gleich 3GB hätte spendieren können, gerade bei einer Karte für mehr als 2 Montore.
 

CA3D0

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.139
#7
wer weiß, ob die leise ist, dafür ist denke ich bei einer gtx 580 eher ein tripleslot design nötige, die 4 Monitore und monitoring features sind aber echt interessant
 
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.592
#8
ich kenne mich da jetzt nicht so aus, daher frage ich mal: ist diese karte dazu in der lage auf einem array von 2x2 monitoren aktuelle spiele flüssig darzustellen? und wenn ja, ist dann der speicher mit 1,5GB nicht unterdimensioniert?

lg
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
4.668
#10
Meiner Meinung nach wären hier 3 GB VRam angebarcht gewesen. Kann mir nicht vorstellen, dass bei derartig hohen Auflösungen die 1,5 GB ausreichend sind.
 
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
4.962
#11
Na wunderprächtig O.o
Wenn ich nicht die von MSI mit den 3GB RAM hätte, dann würd ich mir so eine holen.

Beziehungsweise, eine 560er oder so wäre auch eine gute Idee für eher Arbeitsrechner.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
633
#13

Death666Angel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
420
#14
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.280
#15
An sich keine schlechte Karte, aber gerade bei Unterstützung von solchen Auflösungen wäre größerer Speicher wünschenswert.
Wenn die sowas zum Start der nächsten Generation bringen, würde die Karte sich sicherlich gut verkaufen.
 

Haldi

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.530
#17
Über die HDMI-Schnittstellen lässt sich das Bild ebenfalls auf drei Monitoren mit einer Auflösung von bis zu 5.760 × 1.080 Pixel bei 50 Hz (dreimal 1.920 × 1.080) – praktisch als einzelner großer Bildschirm – wiedergeben.
Betonung auf 50 Hz! Nicht 60 oder 59 Hz! Sollte der Monitor 50Hz nicht unterstützen Pech gehabt!

Zur Überwachung und Übertaktung der Grafikkarte kommt ein eigens entwickelter Chipsatz namens HT-Engine zum Einsatz, der relevante Werte sowie den Stromverbrauch ausliest und auch Spannungseinstellungen für „extremes Over-Clocking“ ermöglichen soll.
Das hört sich hingegen schon wieder sehr interessant an! Wenn der auch alle werte per Tool anzeigen kann! Vcore, Vram. User-set Lüftersteuerung die auf der CPU sitzt und ohne software funktioniert! Die läuft ja schon mit 840Mhz, ist bestimmt noch mehr drinne!

Zur Konfiguration des Multi-Monitor-Betriebs liefert der Hersteller außerdem eine spezielle Software mit, deren Funktionsweise auf einer Support-Seite beschrieben wird.
Supportet Games!
Crysis
Call of Duty 6
Batterfield: Bad company 2
Battlefield 3
Dirt 2 Demo
Stone Giant
Dragon Age 2
F1 2010
Metro 2033
Crysis 2
Street Fighter 4
Devil May Cry 4
Das sind die einzigen Games die gelistet werden! Keine Ahnung wie viele andere funktionieren. Da es eine eigene lösung ist und nicht AMD Eyefinity oder Nvidia Surround, muss also jedes spiel dafür optimiert werden um perfekt zu laufen. Und glaubt mir! Multimonitor support in Games ist beschissen! Wer mir das nicht glaub darf gern ein wenig auf WSGF rumsurfen! zbsp Diabolo 3 oder Skyrim unterstützen kein 3Schirm betrieb! Da muss dann die community wieder was zusammen flicken!

Tja, und was ist noch ein Problem? 5760*1080 ! Diese auflösung ist einfach beschissen! Jeder normale Mensch mit 3 Monitoren und 1920x1080 Monitoren stellt nach ein par stunden auf 6030*1080 (oder ähnlich) um mit Rahmenkompensation! Aber das scheint hier auch nicht möglich!

Weiteres Problem die 1.5gb VRAM. Für Eyefinity einfach nur knapp. Wer mit der Karte in 1-2 jahren immernoch zocken will sollte auf eine 3GB variante warten (vermutlich vergebens!)


Für etwas an die 200 euro gibts die GTX560Ti 2GB ! Dann lieber ein Crossfire mit der und Nvidia Surround!


Toller versuch, aber wird vermutlich kläglich scheitern!

mfg

Haldi
(@Mods, ja ich weiss das ihr so lange Zitate nicht mögt, das ist der einzige weg das wirklich wichtige aus der News effizient zu filtern! Da steht wirklich viel zu viel drinne als das man sich auf alle Details achten könnte!)
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.492
#18
heissmacher zu weihnachten damit der rest der lagerware noch zusammengebaut wird und in den verkauf kommt. ist doch bei jeder serie so.
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
3.547
#19
Die Kühler sind nicht sogut wie sie aussehen.

Hatte damals mal die 560 TI OC von denen getestet, die lief unter Last bei 85°C.
Vergl.: Meine GTX 580 SOC ist 11 °C kälter unter Last bei höherem OC.
 
Top