Kommentar Kommentar: Treiber per GeForce Experience? Nein, danke!

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.020
Nvidia will Game-Ready-Treiber nur noch über GeForce Experience ausliefern, ab Ende des Jahres nur gegen Registrierung mit einer E-Mail-Adresse. Game-Ready-Treiber sollen so nur noch den Spielern angeboten werden, die etwas damit anzufangen wissen. Also Spielern wie mir. Ich will auf GeForce Experience aber weiterhin verzichten.

Zum Kommentar: Kommentar: Treiber per GeForce Experience? Nein, danke!
 

seas888

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
461
Na wenns denn funktionieren würde. Das Teil stürzt bei mir jedesmal ab wenn ich versuche den Treiber darüber abzudaten.
 

Luxuspur

Banned
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
5.662
naja als wenn es dafür dann keine Alternative geben würde ;p ... Eines sollte doch auch der letzte Hinterwäldler Hersteller mittlerweilen verstanden haben: Kunden lassen sich nicht gerne gängeln!

Und ich habe Spaß daran, die maximalen Grafikdetails für jedes Spiel selber auszuloten.
Und was hintert Sie daran das dann mit den Standard Quartals Treibern zu machen ? Ist doch ebenso möglich wie bereits jetzt wenn man nur die Final Treiber nimmt und auf die Beta verzichtet, nen wirklicher Verlust wenn man selbst an den Treibern Hand anlegt ist das nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DanniTrejo

Gast
Richtig so Nvidia. Besser so wie aus unseriösen Quellen, manipulierte Treiberpakete downloaden.

Was soll da ein Problem sein. Es wird aus einer Mücke wieder ein Elefant gemacht.
 

Kiviuq

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
458
Die Idee hinter den Tools ist ja nicht schlecht. Nur sind die vorgeschlagenen Settings häufig einfach eine Katastrophe (sowohl bei nVidia, wie auch bei AMD).
Und Software-Verteilung per Zwang ist generell immer zum Brechen.
 

Mort626

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
690
Hab es deinstalliert, weil es immer abgestürzt ist und bekomme es nicht mehr installiert, weil der Installer sagt, es wäre schon drauf. Pff, dann halt nicht...

Ich würde gern selbst entscheiden, wie ich an den Treiber komme. Obwohl es mir persönlich im Prinzip egal ist.
 

Herdware

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
15.527
Na wenns denn funktionieren würde. Das Teil stürzt bei mir jedesmal ab wenn ich versuche den Treiber darüber abzudaten.
Bei mir war es das Gegenteil. Das alte automatische Update-Tool hat nie richtig funktioniert und GeForce Experience klappt soweit problemlos.

Trotzdem halte ich es für falsch, über die Treiber zu versuchen es jedem aufzuzwingen. Und wenn die Registrierung Pflicht werden sollte, werde ich mir auch stark überlegen, ob ich Experience weiter verwenden will. So oft kaufe ich auch keine neuen (AAA-) Spiele mehr, dass ich besonders schnell dafür angepasste Treiber bräuchte.
Shadowplay würde ich allerdings schon vermissen. Irgendwie habe ich Spaß daran, besonders spannende Spielsituationen aufzuzeichnen und mir später nochmal in Ruhe anzuschauen.
 
O

oxa1900

Gast
ich stimme diesem kommentar zu 100% zu ! sehe ich exakt genauso. dadurch werd ich (falls nvidia das durchsetzt) garnicht mehr aufrüsten. amd kauf ich nicht da ich früher mit ati grakas und deren treibern nur probleme hatte. nvidia lief nen jahrzehnt lang (oder gar länger) beinah perfekt ohne jegliche probleme. deren treiber waren mal ein hammer. mittlerweile sind die nvidia treiber aber ein einziges bugchaos und nun schalten sie da noch son extra tool davor das ich beim besten willen nicht haben will (und ja ich habs mal getestet und für kompletten nutzlosen müll befunden). ich hab mehr wissen in dem bereich als wohl vermutlich 98% aller anderen. derzeit nutze ich nur noch die dev treiber da diese zumindest etwas besser sind als alle anderen. auf dauer ist das aber auch keine lösung da die dev treiber auch ihre probleme haben :(

aus prinzip werde ich mir geforce experience niemals mehr runterladen und wenn das bedeutet das ich keine richtigen whql treiber mehr bekomme (die derzeit zwar wertlos sind, aber in zukunft durchaus wieder gut werden können. sowas ändert sich ja immer) dann rüste ich nunmal einfach garnicht mehr auf und nvidia hat nen kunden verloren. ist ja nicht so als müsste ich zwangsweise aufrüsten. für alles was ich mit meinem pc tue ausser dem zocken reicht mein pc aus der sig locker noch für 5-8 jahre aus. fürs zocken geb ich dann lieber einmalig 300€ an sony und kann jahrelang das zocken genießen. ich bin der meinung das 30fps mit gamepad vollkommen ok und genießbar sind. mit maus tastatur sind 30fps unspielbar größtenteils (bis auf rundenstrategie) aber ich zock sowieso alles was möglich ist mittlerweile mit meinem ps4 gamepad am pc per bluetooth. von daher wäre der nächste logische schritt einfach ne ps4 zu kaufen und aufs pc gaming gänzlich zu verzichten. hatte mir das eh schon oft überlegt und die geschichte von nvidia jetzt (falls sie die durchsetzen) wäre dann der sargnagel fürs pc gaming für mich :) endgültig ^^
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.670
Richtig so Nvidia. Besser so wie aus unseriösen Quellen, manipulierte Treiberpakete downloaden.
Was soll da ein Problem sein. Es wird aus einer Mücke wieder ein Elefant gemacht.
Klar, ein Zwang ist die Mücke und der Benutzer der Elefant wie? Naja schön üben mit dem "Ja toll" zu allem sagen, bald durchsucht die Meinungspolizei nicht nur Facebook.
 
O

oxa1900

Gast
Richtig so Nvidia. Besser so wie aus unseriösen Quellen, manipulierte Treiberpakete downloaden.

Was soll da ein Problem sein. Es wird aus einer Mücke wieder ein Elefant gemacht.
rofl :D jeder auch nur halbwegs versierte pc user sollte ja wohl wissen wo man am besten treiber findet. ich nutze seit mindestens 10 jahren immer guru3d und lese in deren foren (und neuerdings hab ich mich auch mal angemeldet und ab und zu was geschrieben). das ist so ziemlich die seriöseste quelle die man haben kann.

eine mücke ist das problem wohl nur für die absoluten unerfahrenen pc user die kein plan von nichts haben. nach jahrzehnten der hardcore pc nutzung und einem beinah unendlichen wissenschatz in dem bereich lasse ich mir sicherlich nicht son nutzloses müllprogramm wie die geforce experience aufzwängen. der gedanke daran alleine kotzt mich regelrecht an :(
 

k0ntr

Captain
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
3.318
Verstehe Nvidia nicht. Weshalb tut man das den Kunden an?? Sie leben doch von Ihnen! Und dann eine billige Ausrede, dass sie den "Gamern" entgegenkommen.

Und es gibt tatsächlich Menschen, die voll und ganz in grosse Unternehmen vertrauen. Mensch, öffnet eure AUGEN
 

seebear

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
587
GeForce Experience? Hat mein System gestört und verlangsamt.
 

Angiesan

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
107
Toll, dass ein Schwergewicht der größten deutschen HW sich klar positioniert!
Das zeugt von "Eiern in der Hose" großer Respekt, gerade da man weiß wie NV auf solche
Sachen reagieren kann, Peter könnte wohl ein Buch drüber schreiben.
 

hKing

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
1.139
Ich kann dem Kommentar nur zustimmen, ich fange mit dem Programm rein gar nichts an ...
 

Dai6oro

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
6.914
Ihr glaubt doch nicht im Traum dass sich Nvidia das nochmal überlegen wird weil einer kleiner Shitsorm kommt? Wenn die GTX 970 Affäre etwas bewiesen hat, dann dass sie mit fast allem durchkommen sogar mit einem Betrug am eigenen Kunden und ihr denkt es würde sie darum scheren was irgendwelche Leute in einem Forum von sich geben. Da fällt mir nur eines dazu ein: Lächerlich!

Ich sag nur: "Nvidia die Sch.. haben mich betrogen ich gebe meine GTX 970 zurück ... und kauf mir eine GTX 980. So das habt ihr nur davon."

Unternehmen wie Nvidia ändern ihr Verhalten nur wenns im Geldbeutel wehtut und genau das wird nicht passieren also deal with it.
 
Zuletzt bearbeitet:

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.638
Wenn man GFE mal startet und auf "Registrieren" klickt, wird man erfahren warum nVidia gerne ne Mailadresse haben möchte und zu welchen Bedingungen. In diesem Kontext finde ich den Kommentar doch reichlich übertrieben.

Da verlangt jemand ne popelige verifizierte Mailadresse und schon kommt der Abgesang auf die Freiheit des PCs.
Die Freiheit des PCs wird in keiner Weise eingeschränkt. Man kann auch weiterhin seine Treiber aus dem Netz laden.
GFE ist ebenfalls kein Zwang. Niemand muss es nutzen. Weiß nicht warum man als erste Reaktion auf die Bitte sich zu registrieren mit Mistgabel und Aluhut reagieren muss.

Computerbase will fürs Forum auch ne Mailadresse haben. Buhu. Die verkaufen sie sicherlich oder tracken einen damit. Man könnte ein Nutzerkonto auch ohne Mailadresse einrichten. Dann eben ohne Bestätigungsmail. Oh, vom Computerbase Server konnte man ne Zeit auch nur runterladen wenn man sich angemeldet hat. Weiß nicht ob es immer noch so ist. Nochmal Buhu!
 
Zuletzt bearbeitet:

TenDance

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.516
Richtig so Nvidia. Besser so wie aus unseriösen Quellen, manipulierte Treiberpakete downloaden.

Was soll da ein Problem sein. Es wird aus einer Mücke wieder ein Elefant gemacht.
Du hast es erfasst. GeForce.com ist bestimmt eine unseriöse Quelle, da nVidia ja auch eine unseriöse Firma ist.

Die machen es einem verdammt leicht die nächste Karte bei der Konkurrenz zu kaufen...
Irgendwie war die Firma zu Zeiten meiner Riva TNT kundenorientierter.
 
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
158
Ich finde das Tool nicht mal sooo schlecht, ich finde es gut weil man damit entscheiden kann ob man grade Aufnehmen will oder nicht und meine Kumpels und ich öfters welche Fails machen kann man das für ''immer'' festhalten und noch darüber lachen :D und gegebenfalls ihn damit bisschen verarschen ^^

Kurz gesagt ich mag das Tool nur wegen Aufnehmen, Updates Installiere ich noch Manuell
 

Hito

Banned
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
4.888
Zitat von Angiesan:
Toll, dass ein Schwergewicht der größten deutschen HW sich klar positioniert!
Das zeugt von "Eiern in der Hose" großer Respekt, gerade da man weiß wie NV auf solche
Sachen reagieren kann, Peter könnte wohl ein Buch drüber schreiben.
Wenn CB wirklich Eier in der Hose hat, gibt es ein tolle Möglichkeit:
alle Tests mit dem Quartalstreiber ausführen, nie die überoptimierten GameReady-Treiber dafür nutzen!
Wird vor allem bei Tests zu neuerscheinenden Games sehr lustig.

Ergo: AMD wird im Großteil der Tests dank neuerer Treiber ohne Registrierungszwang die Nase vorn haben und so ein Marketing-Zugpferd "immer schneller als Nvidia" kreieren!

Genau das sollten übrigens alle Hardware-Seiten machen, nicht nur CB.


Ich finde das Tool nicht mal sooo schlecht, ich finde es gut weil man damit entscheiden kann ob man grade Aufnehmen will oder nicht und meine Kumpels und ich öfters welche Fails machen kann man das für ''immer'' festhalten und noch darüber lachen
:D und gegebenfalls ihn damit bisschen verarschen ^^

Kurz gesagt ich mag das Tool nur wegen Aufnehmen, Updates Installiere ich noch Manuell
Thema nicht verstanden?
Es geht nicht darum ob das Tool nützlich ist, sondern es geht um dessen zukünftiger Zwangsregistrierung für etwas, was der Hersteller der Hardware sowieso kostenlos anbieten muss, damit seine Hardware funktionstüchtig ist.

Zitat von TenDance:
Die machen es einem verdammt leicht die nächste Karte bei der Konkurrenz zu kaufen...
Irgendwie war die Firma zu Zeiten meiner Riva TNT kundenorientierter.
Weiß nicht wie du darauf kommst. Damals hatte man die Voodoo² einzuholen, klar muss man dann Preise senken und Geld in die Entwicklung stecken. Solch "kundenorientiertes" Verhalten trat immer auf wenn die Konkurrenz schneller war(zB. Matrox G400, ATi X800, etc.)

-frage-

Wird illegal sein, diese Treiber per P2P an User ohne GXP zu verteilen?


-ppov-
NVidia, hat bei mir sowieso schon stark versch****n. Nichtsdestotrotz will ich mir den Acer X34 holen, der mit Gsync daherkommt(will ihn aber nicht wegen Gsync). Dachte eben wegen Gsync daran, trotz des 970fiaskos und des supertollen CEO-Statements dazu eine 980/980Ti für den Monitor zu holen. Liegt vorerst aber mal alles auf Eis weil Nvidia sich mal wieder nicht zurückhalten kann. Userdaten bringen ja bekanntlich Geld, also warum nicht auf den wir-verkaufen-Daten-Zug aufspringen.

Naja, nun hole ich mir wohl ne Fury für den Acer XR34(FreeSyncversion, der aber nur 75Hz kann anstatt dem Gsyncer mit 100Hz, den ich dann übertakte auf 85-100 - Panel ist ja das gleiche drin :D
 
Zuletzt bearbeitet:
O

oxa1900

Gast
Ihr glaubt doch nicht im Traum dass sich Nvidia das nochmal überlegen wird weil einer kleiner Shitsorm kommt? Wenn die GTX 970 Affäre etwas bewiesen hat, dann dass sie mit fast allem durchkommen sogar mit einem Betrug am eigenen Kunden und ihr denkt es würde sie darum scheren was irgendwelche Leute in einem Forum von sich geben. Da fällt mir nur eines dazu ein: Lächerlich!
joa ich stimme dir zu aber von meiner seite aus kann ich dazu nur sagen "kein thema. thx&bye nvidia" :) die werden sichs anders überlegen, aber erst wenn sie merkbare einschnitte in ihrem umsatz wahrnehmen ;) solange das nicht passiert werden sie machen was sie wollen ohne jegliche rücksicht auf ihre kunden. zumindest meine 500e für die nächste graka verspielen sie sich damit schonmal. ich kann nur hoffen das mehr leute so handeln werden. wobei im endeffekt ist mir das gleichgültig, denn wenn ich mit nvidia abschließe interessiert es mich nicht mehr was nvidia tut und was die kunden hinnehmen usw :D
 
Top