Kompletter PC-Hänger im IE 8 + nach Neustart neue Auto-Hardware-Erkennung?

branhalor

Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.702
Moin,

bin nicht der große YouTube-Gucker, hab dann aber gestern Abend doch mal wieder auf YouTube nach Videos gesehen.
Nach rund 5-10 Minuten dann hat sich der Internet Explorer beim Wechsel vom einen auf das nächste Video aufgehängt – und zwar komplett! Ging gar nichts mehr, kein Alt+F4, kein Affengriff – der ganze Rechner hing. (Hab wohl in der Zeit auch ne Menge Videos durchgeklickt, weil ich ein bestimmtes gesucht habe.)
Bei dem Versuch dann, den Rechner per Knopfdruck neu zu starten, hab ich den Knopf zuerst zu kurz gedrückt und den PC offenbar in den SleepModus versetzt => kurzer Beep.
Nach ein paar Sekunden dann den echten mehrsekündigen Knopf-Aus, und den Rechner dann wieder neu eingeschaltet.

Kaum baute er dann nach dem Einloggen den Desktop auf, tauchte in der Statusleiste das Symbol für die Erkennung und Einrichtung neuer Hardware auf. Ging dann auch wieder weg, lief alles.

Tippe jetzt auf den Netzwerk-Anschluß.

Nur: Das System (XP) läuft seit 2 Jahren im Prinzip anstandslos, so gut wie keine Hänger, geschweige denn sowas.

Wie kann es sein, daß XP durch so nen Hänger quasi den Netzwerk-Anschluß (bzw. auch eine andere Hardware, welche auch immer es gewesen ist) vergisst und neu installieren will ?!?
Oder kommt das von dem versehentlich aktivierten Sleep-Modus?

Thx :)
 
Zuletzt bearbeitet:

branhalor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.702
Man glaubt's vielleicht kaum:
Aber ich hab keinen anderen Browser drauf... Ich bin mit dem IE bisher immer sehr zufrieden gewesen, vielleicht 2-3 Abstürze im Jahr. Und davon abgesehen bin ich auch nicht der große Internet-Surfer. Deswegen bestand auch nie die Notwendigkeit, einen anderen Browser auszuprobieren.

Nach dem genauen Treiber muß ich gucken; sitze grad nicht vor meinem PC.

Wie gesagt: Ich weiß auch nicht, ob's wirklich der Netzwerk-Treiber gewesen ist. Das Symbol tauchte auf und verschwand auch wieder, bevor ich im Geräte-Manager nachsehen konnte, was es war. Kein gelbes Ausrufezeichen, nix.
Erscheint mir nur irgendwie naheliegend, daß es der war, weil sich der PC ja beim Zugriff auf's Internet via IE aufgehängt hat.
Aber kann natürlich auch was anderes gewesen sein; eben irgendwas, was sich da in dem Umfeld "Hänger-SleepModus-PowerOffPerKnopf" verschluckt haben könnte - ich weiß nur eben nicht, was da alles in Frage kommt ;)
 

branhalor

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
2.702
Was meinst Du mit "zurückgesetzt"? - Historie, Cookies, Verlauf etc. löschen?

=> das nein: Nach dem Neustart IE aufgerufen und testweise 2-3 Seiten aufgerufen => no probs.
Einzig die gespeicherten Cookies schien er wohl beim Hänger von selbst schon verloren zu haben...
 
D

desmond.

Gast
Dann teste einfach einen anderen Browser.
Hast du Plug-Ins und Erweiterungen im IE eingebaut?
 
Top