Kurze Gaming Graka (bis 19 cm lang) gesucht

ABoD

Ensign
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
224
Moin!

Ich habe von nem Bekannten nen HTPC zum "Aufrüsten" bekommen.
Da es ein µATX Gehäuse ist, bin ich bei der Auswahl der Graka eingeschränkt.
Es stehen maximal 19 cm zur Verfügung.

Habe ich mich richtig informiert, dass die schnellstmögliche Graka, die ich einbauen kann, die HD 5750 ist? Oder gibts von nVidia was besseres? Bei deren Produktportfolio steige ich zwischen der alten 8800er Serie und der 400er GTX Serie nicht wirklich durch.
Dual-Slot ist möglich - Lautstärke egal, am besten wärs aber wenn die Luft direkt nach Außen geführt wird, weil unter der Graka nicht mehr viel Platz für Luft ist :-)

Er will den PC übrigens direkt weiterverkaufen. Ich hatte ihm den PC als Surf-PC zusammengestellt. Im Prinzip ist die gesamte Konfig absolut "unrund" für den neuen Besitzer, weil er 16 ist und spielen will. Es ist z.B. nur ne 300er HDD verbaut. Aber damit kann er sich dann selbst auseinandersetzen - solang ich die bestmögliche Graka verbaue, habe ich meine Schuldigkeit getan.

Darf ich da also eine günstige 5750 reinpacken oder gibts was besseres? Achso, es steckt ein 380W LC-Power Netzteil drin - ohne PCIe Stromstecker.
 

Hibble

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2010
Beiträge
11.893
Preis egal?

Die einzige mit Radiallüfter ist nämlich die: http://geizhals.at/deutschland/a494115.html?v=l
und die ist schon so teuer, wie eine 5770 und der Kühler geht auch noch über das PCB.
Test sagt:
Das in blau gehaltene PCB der HIS Radeon HD 5750 IceQ+ ist mit 18,5 cm genau so lang wie die Referenz, weicht jedoch von dieser bei einigen Bauteilen ein wenig ab. Das Grundlayout entspricht jedoch dem Standard, sodass alternative Kühler ohne Probleme montiert werden können - sofern dafür Bedarf besteht. Der Kühler überragt das PCB der Karte dann noch um knapp 1,8 cm, der PCI-Express Stromadapter ist erfreulicherweise aber gut zugänglich.
=> zu lang

Eine Single Slot Variante gäbe es auch noch: http://geizhals.at/deutschland/a576940.html?v=l

Ansonsten hier ein Preisvergleich: http://geizhals.at/deutschland/a494115.html?v=l

Achja, das Netzteil kannst du gleich wieder tauschen. Auch wenn der PC keine 380W braucht, wird das Netzteil mit einer Graka überlastet sein.

Wie sehen die restlichen Komponenten aus. Ich schlage mal noch diese Netzteile vor: http://geizhals.at/deutschland/?cat...~818_Cougar~818_Enermax~818_Seasonic~1248_400
 
Zuletzt bearbeitet:

loomx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
277
Meines Wissens ja. Die 460er GTX ist zwar auch relativ kurz, aber wie ich gerade nachgesehen habe wohl zwei Zentimeter drüber. Vielleicht ginge noch die 450er (mal googeln), aber die ist vom Tempo her auf dem gleichen Niveau. Ich hatte damals auch dieses Problem, da ich eine Grafikkarte in das PC-Q07 einbauen wollte und dort die 5750 das absolute Maximum - sowohl längen- als auch leistungstechnisch - war. Dieses möchte ich sowieso abgeben - falls Du Interesse hast, PM bitte...
Im übrigen ist der Hitzeausstoß durch die 5750 ins Gehäuse noch akzeptabel. Ich hatte nur im Hochsommer bei guten 30 Grad mal Probleme (Gehäuse wurde nur über NT Lüfter ventiliert).

Achso, es steckt ein 380W LC-Power Netzteil drin - ohne PCIe Stromstecker.
Nicht gut. LC Power belegt in der Beliebtheitsskala nicht gerade einen Traumplatz. Ohne PCIe Steckerchen bleibt Dir sowieso nicht anderes übrig, als über die Molex Stecker zu gehen. Und bei dem Netzteil würde ich sowieso keine allzu leistungsfähige (&stromhungrige Grafikkarte einbauen).
 

Olilolli

Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.761
Die 5750 von His mit IceQ+ Kühler ist nur Empfehlenswert,. Habe die Graka noch nicht Live gesehen aber die IceQ Versionen haben mich immer überzeugt was Lautstärke und Temps angeht !
 

ABoD

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
224
Danke erstmal für die Antworten :-)
Ist das Netzteil für eine 5750 tatsächlich zu schwach? ich möchte das ungern tauschen, denn dann kann ich die ganze Kiste auseinanderbauen. Nun sehe ich aber, dass für die 5750 ein 450W Netzteil empfohlen wird...
Ich mach die ganze Geschichte sowieso schon total ungern, aber es handelt sich um den Mann meiner Vorgesetzten. Werde allerdings mal versuchen ihm nahezulegen ein normales Gehäuse+NT zu verwenden. Dann hätte man auch mehr Möglichkeiten.

Edit: seid ihr sicher, dass das Netzteil nicht ausreicht? Dann kann ich ja gleich die Variante günstiges Gehäuse+Netzteil vorschlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.063
Das für die 5750 ein 450W NT vorgeschlagen wird, steht wahrscheinlich auf der Händlerseite, richtig? Hab auch schon gelesen, dass man für eine 5770 angeblich 600W braucht (hardwareversand.de glaub ich ^^). Erstens hängt der Bedarf vom Gesamtsystem ab und zweitens reicht sogar ein gutes 500W NT für ein System mit GTX 480. Diese Angaben sind immer recht "großzügig".

Also: ohne nicht die restlichen Komponenten deines PC zu kennen, können wir dir nicht weiterhelfen. Wenn das Gesamtsystem unter Last bspw. 200W verbrauchen würde, ist das LC auf Dauer wahrscheinlich nicht überfordert. Kommt allerdings jmd. auf die Idee, stärkere Komponenten mit dem NT zu betreiben, könnte sowas passieren: http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=386380&garpg=7#content_start und zum Lachen: http://www.amazon.de/product-reviews/B000S8FLYE

Generell würde ich auch zum NT-Tausch raten, dazu ist aber auch wieder die Gesamtkonfig. interessant, um eine passende Empfehlung zu geben.
 
Top