langsamer Speed mit Routerwechsel

Abrissbirne

Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.447
Ich hab durch einen Tarifwechsel bei 1und1 die Frtizbox 7240 erhalten und angeschlossen, der Tarif an sich wird erst noch umgestellt, doch zu meiner Überraschung musste ich feststellen, dass die Signalstärke aller Geräte um ca 20% geringer ist als bei der alten Fritzbox und am PC bekomm ich jetzt nur noch maximal 2mbit anstatt 16mbit. Unglaublich das mir das schon nach einer Stunde so auf die Nerven geht^^ Die Konfiguration vom Router sieht soweit gut aus, woran könnte sowas denn liegen?
Der andere Router ist eine Fritzbox 7141.
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.654
Verwendest du den alten FritzWLAN-Stick? AVM hat mit der neuen FritzBox den WLAN-Chipsatz von Texas Instruments auf Atheros gewechselt. Daher wird der alte Stick nicht mehr so gut funktionieren wie mit der alten FritzBox.
 

Abrissbirne

Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
2.447
Ich hab den alten Stick, jedoch war die Signalqualität mit der PSP und PS3 ach schwächer
 

Simpson474

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
12.654
Schon mal probiert, den Draft-N Standard im Router auszuschalten?

EDIT: Vielleicht auch mal den WLAN-Kanal wechseln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Browny-te quila

Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.645
Kannst du nicht einfach den alten Router weiterverwenden , oder hat der neue i-welche Features die du unbedingt brauchst ?
 
Top