Laptop Batterie Connector kaputt

TrashCan

Newbie
Registriert
Juli 2020
Beiträge
3
Guten Tag,
Ich habe mir motiviert von einigen Videos eine SSD bestellt, um meinen ASUS NV750J ein wenig zu pimpen. Ich habe alles geklont und die SSD für den Einbau vorbereitet. Als es soweit war, habe ich alle Schrauben entfernt und wollte dem ersten Schritt folgen: Die Batterie vom Mainboard trennen. Dabei habe ich versucht den Connector zu entfernen. Dummerweise ist mir erst hinterher klargeworden, dass ich nur das Kabel aus dem Connector zu entfernen brauche. Tja da hatte ich das Ding aber schon vom Mainboard abgerissen (siehe Bild)
IMG_7726.JPG
Hier jetzt die Frage: Gibt es irgendeine Möglichkeit, wie ich das Ding ohne viel Geld zum laufen krieg? Gibt es Ersatzteile oder so?
Danke im voraus!
 
Den connector findest du sicher auf Aliexpress. Das Problem ist jedoch, dass du die pads auf dem Board beschädigt hast, was ein neues anlöten schwierig macht. Selbst wenn man sehr gut darin ist.

Bist du dir denn sicher, dass es das Kabel vom Akku ist?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Asghan und TrashCan
Normalerweise hat ein Akku ein anderes Kabel. Ich Tippe hier auf das Flachband Kabel der Tastatur.

Ohne Lötarbeiten wird das nicht gehen. Da muss aber jemand schon gut darin sein. Zudem muss man das ganze Mainboard ausbauen für eine solche Arbeit.

Alternativ, eine Tastatur auf die Tastatur legen und so arbeiten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TrashCan
Der Akku hat doch gar kein Kabel
hast du dir vorher mal ein Video von deinem Notebook angeschaut ?
der Schaden geht in die Richtung Totalschaden, bring das Notebook in eine Werkstatt, eventuell könne die noch was retten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: TrashCan
end0fseven schrieb:
Normalerweise hat ein Akku ein anderes Kabel. Ich Tippe hier auf das Flachband Kabel der Tastatur.

Ohne Lötarbeiten wird das nicht gehen. Da muss aber jemand schon gut darin sein. Zudem muss man das ganze Mainboard ausbauen für eine solche Arbeit.

Alternativ, eine Tastatur auf die Tastatur legen und so arbeiten.
Hallo,
Danke für die schnellen Antworten. Dieses Forum ist ja echt klasse. Was ihre Antwort angeht, konnte ich meine Dummheit gar nicht fassen als der Laptop gerade hochgefahren ist und tatsächlich die Tastatur nicht erkannt wird. Da fällt mir erstmal ein Stein vom Herzen. Darauf wäre ich niemals gekommen. Ich werde wohl versuchen eine Lösung dafür zu finden. Ein Lötgerät habe ich nämlich noch nie angerührt. Was schlagen Sie vor? Und wenn ich löte, was muss ich machen?
Herzlichen Dank
 
TrashCan schrieb:
...
Ein Lötgerät habe ich nämlich noch nie angerührt. Was schlagen Sie vor? Und wenn ich löte, was muss ich machen?
....

Also ich würde es sein lassen und von jetzt an, eine drahtlose Tastatur verwenden. Damit kann man noch leben.

Nicht das am Ende noch mehr Schaden angerichtet wird...
 
Ich habe auch schon das eine oder andere gelötet. Aber auch ich würde mich an so einen Connector (noch) nicht heran trauen. Das braucht definitiv Übung!

Am günstigsten kommst du mit einer Funktastatur :)
 
das ist aussichtslos wenn Du noch nie so filigranes Zeug gelötet hast.

Wenn den Stecker besorgst und das Mainboard ausgebaut zu mir schaffst, kann ich dir den wieder anlöten.
 
Zurück
Oben