Laptop für ca 1100 (+-200) Euro

Joschiking

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
72
Hi Leute,

Ich suche einen Laptop, aber finde einfach nichts, was mir wirklich zusagt.
Was ist mir wichtig:
- 14-15,6 Zoll
- 16 GB Arbeistspeicher
- Grafikkarte in richtung gtx 950
- i7 6. Genaration
- gute Soundkarte für kopfhörer (optional gute lautsprecher sind natürlich auch nicht schlecht)
- entweder ein mix aus SSD und HDD oder eine mindestens 500GB SSD
- annehmbare Akkulaufzeit
- annehmbarer Display für filme schauen etc., muss aber nicht das beste sein
- nicht zu hohe wärmeentwicklung und gute lüfter
- allgemein gute verarbeitung und ein bisschen robustheit ist wünschenswert
- nicht mehr als 2,8 kg. je weniger, desto besster
- Garantie auch gültig in Japan

Benutzt wird der Laptop für mein kommendes Auslandsemester in Japan. wo er wahrscheinlich eher stationär genutzt wird. Benutzt hauptsächlich für Internet etc. aber auch für musikbearbeitung (dafür die 16 GB ram) und nicht allzu anspruchsvolles Video rendering (daher bevorzuge ich i7). Und natürlich für ein bisschen gaming, daher die dedizierte GraKa
Da ich den Laptop aber weiternutzen will danach, ist mir auch die Mobilität ein wenig wichtig.

Ich weiß, ich verlange hier ein wenig die eierlegende Vollmichsau, aber ich hoffe, ihr könnt mir gute Vorschläge machen. die gut zu meinem Präferenzen passen. Über Geizhalssuche finde ich einfach nichts, was wirklich zu meinen vorstellungen passt. Ein Beispiel, was so in die richtung geht, was ich sucher, wäre der hier:
https://www.notebooksbilliger.de/notebooks/asus+n552vx+fy026t
aber dort ist der Festplattenspeicher zu niedrig. Und Nachrüsten möchte ich eigentlich nicht müssen.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
142
und wie immer, Preissuchmaschine bedienen (vorzugsweise wahrscheinlich die direkt von computerbase).
hier ein Auszug von heise.de/preisvergleich:

Dort finden sich mehr als Genug Geräte, die deinen Bedürfnissen entsprechen. Sollte das nicht so sein, musst du bei dem Budget eben Abstriche machen.
PS: es heißt "Wollmilchsau" - ergibt doch sonst gar keinen Sinn?

Tante Edith sagt: ich bezweifle, dass du bei auch nur einem Hersteller Garantieansprüche im Ausland stellen kannst. Die werden dich sicherlich auf deinen Händler/ die Hauptstelle des Herstellers im Erwerbs-Land verweisen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top