LC-LC Glasfaser Kabel Eigenschaften

SlaterTh90

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.585
Hallo,

auf e-Bay gibt es sehr billig LC-LC Glasfaser-Kabel zu kaufen (20€ für 40m zB). Ich würde gerne meinen Rechner mit meinem Server verbinden. 10Gbit/s oder mehr ist das Ziel. Dafür muss ich leider durch die Wohnung ein Kabel verlegen (~20m). Diese Kabel währen da auch eine Option (mir ist klar, dass ich die nur mit einer SFP+ Karte und nem 10Gbit Wandler-Modul verwenden kann). Es wird so oder so auf der Wand verlegt, also sollte ein späteres tauschen auch nicht allzu schwer fallen.

Beispiel:
https://www.ebay.de/itm/IBM-41V2122-40-Meter-Fibre-Optic-Cable-LC-LC-Duplex-MM-CA-FO-2MM-50-125-XG-10gb/192291715267?hash=item2cc57ab8c3:g:nEIAAOSwkWNZpPwo:rk:1:pf:0

Ich habe so ein Glasfaserkabel noch nie in der Hand gehabt. Lassen die sich besser um Ecken biegen (ohne kaputt zu gehen) als normale Cat6a/Cat7 Kabel? Die sehen relativ elastisch aus, aber wirklich beurteilen kann ich das vom Bild her nur schlecht. Der Stecker ist schätze ich etwas sperriger als ein normaler RJ-45 Stecker, das Kabel selbst wirkt aber deutlich dünner (würde auch Sinn ergeben).
 

Bunkeropfer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
121
Ich kenne diese Art der Glasfaserkabel nur aus den Netzwerkschränken zwischen Switchen und Patchfeld o.Ä.
Die Biegeradien sollten sich hier im Bereich von einigen cm bewegen (schätze mal ca 3cm Radius)
Damit also deutlich unflexibler als ein Cat6e, welches zudem auch den ein oder anderen scharfen Knick mitmacht.
Warum also nicht 10Gb über Kupfer nehmen? Da sind die Preise auch deutlich überschaubarer und immer mehr Hardware unterstützt das bald von Haus aus (hoffentlich)
Glasfaser würde ich nur dann zuhause legen, wenn ich keine andere Wahl hätte.

EDIT:
Die Kabel haben jeweils einen Durchmesser von 2mm (so der Aufdruck aus dem Ebay-Bild)
 

DJKno

Commodore
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
5.049
Ich kann die lediglich bei der Frage nach dem verlegen helfen.
Glasfaserkabel lässt sich schlechter um Ecken legen als normales TP Kabel.
Glasfaser hat größere minimale Biegeradien und bricht, wenn man es richtig knickt.
Kupfer verträgt da einiges mehr.
Daher ist Aufputz schwerer machbar.
 

SlaterTh90

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
1.585
OK vielen Dank, wer dann wohl Cat7 verlegen. Mein Mainboard hat schon ne 10Gbit Karte On-Board, kommt dann preislich wohl aufs selbe hinaus (10Gbit mit RJ-45 ist irgendwie immer noch teurer).
 
Top