LCD Fernseher an PC per HDMI anschließen probleme

LifeStyle87

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
33
ERLEDIGT!!! LCD Fernseher an PC per HDMI anschließen probleme

Hallo Community

Habe ein etwas komisches Problem, hoffe Ihr könnt mir da ein wenig helfen den fehler zu finden bzw zu bereinigen :)

Also, ich habe von einem Kumpel einen Grundig 32 GLX 4000 geschenkt bekommen (ist nicht der beste aber reicht). Dieser hat 1x HDMI, 1x Scart und Antenne... Betrieb steht was von 50-60hz drinnen.

Als Graka habe ich eine R5850 mit HDMI und DVI, als Monitor dient ein HP 22" HD Ready.

Habe bis jetzt schon einige Einstellungen an den Treibern, an den Einstellungen der Bildschirmgröße (Win 7 64bit) vorgenommen, unteranderem auf 50hz den Ausgang zu reduzieren. Immer wieder das selbe Problem.

Wenn ich zb den Fernseher per HDMI an die Graka schließe, hab ich auf Fernseher und Monitor kein Bild mehr, hier hilft nur ein neustart. Wenn ich jetzt nur per HDMI den Fernseher ansteuer beim hochfahren, sehe ich das Bild wo Win7 das BS lädt, danach kommt kein Bild mehr.
Unter anderem wenn ich im abgesicherten Modus den PC hochfahre, hab ich den kompletten Desktop auf dem Fernseher.

Was ich eigentlich möchte?

Möchte gern den Dual betrieb haben, sprich wenn ich Filme schauen möchte das ich dies auf dem Fernseher tuen kann, sozusagen das der Bildschirm geclonet wird (auch mit Win Taste + P versucht).
Weiß nicht ob ich da etwas falsch liege aber das sieht so aus als ob es nur an einer Treiber einstellung hängt, da ja der betreib am Fernseher im Abgesicherten Modus ja funktioniert.

Hoffe Ihr könnt mir da echt helfen, ich dreh hier noch durch ^^

Wenn Ihr noch Infos braucht, sagt es bitte.


Viiiiiiielen Dank schonmal
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Klonst du den Bildschirm oder hast du ihn nur erweitert?
Unterstützt der TV HDCP ?

Was ich früher getan habe war einfach den Monitor per Tastenkombi komplett umgeschalten (PC Monitor zu Projektor) so dass ich immer nur 1 aktiv hatte.

Umschalten ist ab und zu instabil wenn die Monitore unterschiedliche Auflösungen haben.

Hast schon mal DVI-D (Grafikkarte) auf HDMI (TV) probiert?
 
Zuletzt bearbeitet:

LifeStyle87

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
33
Also von HDCP kann ich nichts heraus lesen.
Habe Ihn verdoppelt und Erweitert also beides versucht, wie gesagt sobald ich DVI und den Fernseher per HDMI anschließ hab ich kein Bild mehr auf keinem, hilft nur restart.

Das is ja das komische, im A-Modus sehe ich es auf dem Fernseher. Verstehe es bald nicht mehr so


Habe auch schon versucht, auf dem haupt Monitor die Auflösung auf 1024+7xx zustellen mit 50hz, DVI raus und HDMI rein, aber selbes Problem leider
 

Sun-Devil

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
771
Dann starte nochmal im abgesicherten Modus mit sngeschlossenem TV und öffne die Bildschirmeigenschaften, so dass du die Auflösung auf das Minimum setzen kannst und speichere diese ab. Beim nächsten Neustart wird dann diese Minimal-Auflösung auch verwendet und du kannst dich langsam nach oben tasten, bis es wieder nicht funktioniert. Somit kannst du zumindest rausfinden, ob der TV an der hohen AUflösung scheitert.
 
A

amdcpu3200

Gast
Habe so ein ähnliches Problem mit meinem Flat TV.

Medion 32 Zoll wenn ich den per HDMI anschließe kann ich zwar full HD machen also 1920 X 1080 aber leider nur bei 30 Hz.
Das heißt, das Bild ist am flackern weil er keine 50 oder 60 Hz kann bei der Aüflösung.
Tja ist halt nur ein HD rady billig Gerät.
Zur zeit steere ich ihn über den normalen VGA Eingang an bei 1280 x 1024 max. Auflösung.
Als nächstes gibt es einen schönen LG 32 Zoll Full HD.
 

LifeStyle87

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
33
So A-Modus...

HDMI und DVI klappte 1a, ohne irgendeine Einstellung hat er mir den Desktop auf beiden wieder gegeben.
Neustart, Win7 Logo beim Laden, danach kein Bild mehr... Hm...
 

Sun-Devil

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
771
Das liegt daran, weil du sicher im A-Modus keine Veränderung vorgenommen hast oder? Wenn du die Einstellungen im A-Modus nicht mindestens einmal änderst, versucht der Rechner beim nächsten Start wieder mit den Standard-Settings zu laden.
 

LifeStyle87

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
33
Sorry für doppel Post..

Also hab mal alle Grafiktreiber runter geschmissen, siehe da, ich hab Bild auf allen beiden gerade...

Kann sich einer vorstellen was da schief läuft?

Scheint ja wirklich nur eine Treiber Einstellung zusein wenn es so funktioniert ^^
 

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Dann liegts an den verwendeten Auflösungen und Bildwiederholung, sprich HZ.
Im abgesicherten Modus hast du normal 800x600 @60hz.

Probier mal 1024x768@60hz
Treiber machen bei der HD5xxx oft Probleme bei HDMI, deshalb nahm ich die 6xxx,
 

LifeStyle87

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
33
Also jetzt, wo keine Treiber drauf sind, läuft er mit 1280x1024... hz steht hier nichts nur Standart ^^

EDIT

Laut meinem Monitor sind es 60hz...
Ergänzung ()

Sorry nochmal für doppel Post...

Also hab eben die Treiber installiert, kein Bild mehr... hab die Einstellungen genau so gemacht wie OHNE Treiber... kein Bild...

Ich flipp gleich aus
 

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Keine Treiber gibts nicht, in Win7 ist der 9.7 dabei.
Hast du jetzt 10.3 probiert?
 

LifeStyle87

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
33
Ja hab mit DriverCleaner alles was ATI war gelöscht... deswegen keine Treiber... Japp war der XX.3er
 

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Mit DriverCleaner hab ich mir mein System mal geschossen, der löschte mir auch den 9.7 und ich hatte nach dem booten nur noch nen schwarzen Schirm weil kein Treiber mehr da war...den fass ich nimmer an.

Gut, das hilft dir jetzt auch ned weiter.
Ist das Problem nur wenn du beide Screens angeschlossen hast, oder kannst du auf den TV alleine booten?
 

LifeStyle87

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
33
Oh okay... ja dank DriverCleaner irgendwie, wenn ich ATI mit CCC Installiere, installiert er es nicht mehr, nur die Treiber O.o System zerschossen?

Problem ist bei beiden, und egal welche Einstellungen ich vorher gewählt habe (auch die wo der TV vorher ging OHNE Treiber) ist das booten auf TV auch nicht möglich
 

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Dann hast du wohl ein Handshake Problem mit dem EDID deines TVs.

Alternativen DVI Modus angekreuzt im Treiber?
Mach mal a paar Screens hier rein von den Treiber Einstellungen.
Bin jetz mal off und schau später nochmal rein.
 

LifeStyle87

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
33
EDID? Hehe sorry neue Wörter für mich...

Ja gut am Treiber bzw am CCC kann ich derzeit ja nichts machen wenn ATI meint mir das nicht mehr Installieren zu können
 

xexex

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
21.829
Das Problem dürfte sein dass einige Schirme einfach nicht für eine Benutzung als PC Bildschirm ausgelegt oder sogar vom Hersteller explizit dafür geblockt werden. Vor allem in dem Bereich 32Zoll der ja im PC-Monitor wildert wurde zumindest früher von einigen Herstellern der Betrieb an dem PC geblockt.

Blocken heisst in diesem Fall dass die TV Geräte sobald sie am Eingang eine nicht HDTV Auflösung bekommen das Bild schwarz schalten. Ob es in deneim Falle so ist weiss ich nicht ist aber denkbar.

Hab hier leider im moment keine ATI Karte zum testen, stelle aber vorher schon den Modus auf mehrere Bildschirme und schliesse dann den Fernseher an. Dann solltest du auch ein Bild auf den Monitor bekommen und auf dem TV kannst du testen welche Auflösungen es verträgt.

Über EDID signalisiert der Bildschirm der Grafikkarte welche Auflösungen es verträgt, steht hier Müll kommt kein Bild zustande. Denkbar ist einfach das dort halt neben den HDTV Auflösungen auch die nominale Panel Auflösung steht. Dein System schaut nach und stellt die Auflösung ein, dein Bildschirm schaltet schwarz weil es für diese Auflösung gesperrt wurde. Kommst also wie oben geschrieben nicht drum herum die Bildschirme im Dualmodus zu betreiben um Auflösungen zu testen. Wenn du den Bildschirm es nur zum Filme schauen benutzen willst ist es kein Problem, dann kannst ja auch eine HDTV Auflösung im CCC einstellen. Ohne CCC kommste aber erstmal gar nicht weiter.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Gib ihm mal im CCC unter HDTV Auflösung erzwingen 1280x720p@25hz oder gar 1920x1080@24hz.

Ruckelt zwar bei der Maus, aber beim Film schauen merkst du das nicht.
 

LifeStyle87

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
33
Hey

Ich installiere Win7 mal neu, weil wenn ich die Treiber von ATI aufspielen will, installiert der mir nur Müll bzw nur den Bildschirmtreiber.

Melde mich gleich/später und dann poste ich auch Screens
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
15.071
gute Idee!

Mit DriverCleaner hab ich mir mein System mal geschossen
ich auch! War so fatal, dass selbst die erste Neuinstallation nicht mehr funktionierte :freak: Dann alles auf eine andere SSD und es lief wieder. Seitdem ist das Programm bei mir nicht mehr auf dem Rechner!

Sonst denke ich ist es komisch das es nicht funktioniert! Selbst mit einem alten Röhren-Gerät (definitiv kein HD) habe ich immer Monitor und TV anschliessen können (geklont oder erweitert)!
 
Top