legen Intel Mobil GK Treiber bei 32 Bit 4 GB RAM oberhalb des Ram Speichers ab ?

am3000

Banned
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
HW Aldi Nbook I3 , 4 GB Ram , GPU Intel von der CPU keine GK,
Windows 7 64 Bit war mal drauf.

vor einer weile durch 32 Bit Vers. ersetzt (hat seine Gründe),
der Ram Kern Patch denn ich so gerne immer verwende (Desktop PCs 4 GB Ram unter 32 Win 7 ) schlug
hier fehl Absturz und blauscreen so bald GK Treiber das Book ludt stürtze es ab, bei Windows 7 32 Original alles ganz normal .

ich stellte im nach hin nein fest, das ich unter 32 Bit Win 7 auf ein mal mehr Ram frei hatte als erwartet,
also etwa gleich wie vorher mit 64 Bit Vers. kein/kaum unterschied ist.

habe aber noch von meinem Desktop PCs gut in Erinnerung das Windows 7 orginal vom Ram
eine ganze Ecke weniger RAM frei hatte als jetzt , das waren immer nur so um die 2.8 GB und die PCs hatten alle eine GK drin mit eignem Ram ,

hier auf dem Book ist es 3.41 incl On Grafik der wohl 0.59 Ram abzwackt.



kann das sein das Intel Treiber bei einem 32 Bit Win und 4 GB RAM im Windows ungenutzten RAM Speichers Speicherplatz dahin den Treiber Adressiert ? das währe natürlich klasse wenn dem so ist


screen Bilder Notebook
 

Anhänge

eLeSDe

Captain
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
3.073
es ging ihm glaube ich um den "shared memory" aspekt der igpu
sprich, dass die ~750mb ram, die vom x86 OS nicht adressiert werden von der gpu benutzt werden (können)
oder ob der shared memory anteil vom adressierten speicher weggeht/gehen muss

von daher ist eine erläuterung zur 4gb grenze nicht zielführend, wie ich meinen will ;)
 

7oby

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
102
Der Shared Memory Anteil liegt zu 99,99% innerhalb des 4 GB Adressbereichs. Welcher Bereich dies genau ist kann man im Gerätemanager unter Eigenschaften der Grafikkarte nachschauen.

Allerdings geht die Intel GPU mit der wertvollen Resource Hauptspeicher wesentlich resourcenschonender um als manche externe GPU. Ich hatte mit einer anderen Intel X3100 sogar 3,58 GB nutzbar bei 32 Bit Vista seinerzeit. Während externe nur so ca. 3-3,2 GB frei ließen.

Allerdings kann die Intel GPU "nachallokieren" - bei Bedarf (= Start von Grafikintensiven Programmen/Spielen). Der holt sich tatsächlich nochmal bis zu 1,7 GB nach:
http://www.intel.com/support/graphics/sb/CS-029090.htm
 

BadBigBen

Captain
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.773
gängige Computerarchitekturen zweigen Adressraum für die Einblendung von System-ROM und IO-Bereichen ab, z. B. Onboard- und Erweiterungshardware wie Grafik- und Soundkarten.
source: der gelinkte Wiki Artikel...

Was das heisst, ist wenn man drüber gegrübelt hätte, das in dem Bereich keine Treiber abgelegt werden...
 

am3000

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
2.584
Der Shared Memory Anteil liegt zu 99,99% innerhalb des 4 GB Adressbereichs. Welcher Bereich dies genau ist kann man im Gerätemanager unter Eigenschaften der Grafikkarte nachschauen.

Allerdings kann die Intel GPU "nachallokieren" - bei Bedarf (= Start von Grafikintensiven Programmen/Spielen). Der holt sich tatsächlich nochmal bis zu 1,7 GB nach:
http://www.intel.com/support/graphics/sb/CS-029090.htm
Nein ich weiß auch nicht wie ich das hier beschreiben soll ?

mein Desktop PC Win 7 32 Bit mit Kern Patch nutzt
Windows volle 4 GB Ram (das thema hatte ich hier schon mal )

das Notebook 4 Wochen nach dem Kauf Windows 64 runter geschissen
Windiows 7 32 (ohne Kern Patch) etwas mehr Ram frei als unter Windows 64.
Shared Memory Anteile dürfe also das Book normalerweise nur ca. 2.2 GB max frei haben für Windows 7 bei 32 Bit und 4 GB Ram? weil der Rest normalerweise von Windows und auch von Shared Memory ungenutzt bleibt,
das scheint aber offenbar hier anderes zu sein?
ich vermute das der Shared Memory und auch Treiber außerhalb des 3 GB Bereiches Adressiert wird , sonst währe das Book mit dem Kern Patch ja nicht abgeschmiert weil das dann zwei Sachen zusammen kamen die sich gegenseitig in die Quere kamen , 1 x deer Kern Patch der versucht oberhalb von 3 GB alles frei zu machen für das OS dann der Treiber der in den gleichen Bereich schreibt = crash hatte ich ja mit Kern Patch,

vielleicht macht das auch die CPU das die da irgendwas umadressiert keine Ahnung ?
das ist jedenfalls für die Leute gut die 32 Bit Win 7 haben und 4 GB hat man praktisch keine Nachteile das Ram Speicher ungenutzt bleibt
 
Zuletzt bearbeitet:
Top