News Lenovo Yoga A940: Grafiker AiO-PC als günstiges Pendant zum Surface Studio

alex0712

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
299
Laut Windows Central sind SSD, HDD und RAM aufrüstbar.

Bei der CPU soll es sich um einen Intel Core i7-8700 handeln.
Immerhin etwas besser als Apple oder MS.
Aber mit der RX560 wird man auf Dauer auch keine Freude haben. Optimal leider noch nicht. Aber man kann ja nicht alles haben.
Was mich mehr reizen würde, wäre ein solches Display ohne jegliche Hardware. 1000€ günstiger dafür ein 1000€ PC unterm Schreibtisch. Damit sollte man mehr Leistung und Freude haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

7hyrael

Captain
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
3.581
@Multiplex Das ist mir schon klar. Aber sowas wäre ja nicht nötig wenn die OEMs von sich aus mal eine R&D Abteilung für neue Hardwareprodukte aufmachen würden.
Dann hätten wir viel öfter und viel mehr andere Gerätetypen für noch mehr Anwendungsbereiche. Kann ja nicht sein dass im Prinzip nur noch Apple und Microsoft in der Richtung aktiv sind und alle anderen nur noch abkupfern.
OEMs kann man leider ohne sich schämen zu müssen als die einfallslose, innovationshemmende minimum-effort-cashgrabber im Hardwaremarkt bezeichnen. Also damit meine ich vorwiegend Dell, HP, teilweise Lenovo.
Da wird jedes Jahr der gleiche Mist neu aufgegossen mit möglichst wenig Aufwand. Einfach neue Intel-Generation reingeklatscht und sonst möglichst nix verändert. AMD APU? Sinnvolle Rambestückung? Kühllösungen die für die Hardware ausreichend sind? Aktuelle Anschlüsse (TB3?, USB 3.1 Gen 2? HDMI 2.1? usw...)? Meist Fehlanzeige oder in sinnbefreiten Kombinationen.

Lenovo kann sich hier am ehesten noch damit rausreden in ihrer Thinkpad-Serie, dass sie da auf altbewährtes zurückgreifen, weil die Kunden es wollen.
HP zeigt wenigstens in Bezug auf das Surface Book halbwegs ernsthafte Bestrebungen ein Konkurrenzprodukt zu liefern. Trotzdem, ist die "innovationskraft" quasi nicht vorhanden...
Dell hats bei mir eh verschi****. Wer so offensichtlich an der Zitze von Intel saugt und damit eine faire Marktkonkurrenz durch AMD aktiv mitverhindert (oder dies versucht, vor allem im Notebook-Segment), braucht von mir kein Geld erwarten.
 

acty

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.366
Mit einem @acty hättest du den Redakteur einfacher aufmerksam machen können. So kann es untergehen.

Recht hast du natürlich. Fehlt zwar nur ein Wort, liest sich aber furchtbar.

Zum Thema: finde die Studios ja toll, auch wenn ich nix damit anfangen kann. Verstehe aber, dass die Teile für Teams oder Kreative sehr gut sein können. Wenn es da jetzt mehr Konkurrenz gibt... Kann ich vlt iwann meine er Frau was zum spielen hinstellen.
Wusste erst gar nicht was gemeint war, denn ich hatte es in der Urfassung drin - Beim Gegenlesen muss es dem Kontrolleur wohl abhandengekommen sein :o
 

DocWindows

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
5.773
Ist Microsoft denn kein Hersteller? Was erwartest du? Irgendwer muss ja mal den Anfang machen!
Microsoft ist Hersteller von (Premium)geräten geworden weil die anderen Hersteller keine Lust hatten voranzugehen. Die Surfacereihe gibt es, weil OEMs keine Lust hatten von ihrer gewohnten Routine abzuweichen. 2-in-1 Tablets haben nicht die OEMs forciert. Vor der Surfacereihe hat sich MS größtenteils nur mit Peripheriegeräten beschäftigt.

Natürlich muss irgendwer den Anfang machen. Es sind aber immer die gleichen 2 Firmen die das machen müssen.
Einzig bei Androidsmartphones haben große Hersteller unabhängig voneinander viele neue Geräte inde Geräteideen zustande bekommen.

Zumindest aus meiner Sicht. Kann sein dass ich da jetzt das ein oder andere Produkt vergessen oder verdrängt habe.
 

Enteignet

Ensign
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
152
Microsoft ist Hersteller von (Premium)geräten geworden weil die anderen Hersteller keine Lust hatten voranzugehen. Die Surfacereihe gibt es, weil OEMs keine Lust hatten von ihrer gewohnten Routine abzuweichen. 2-in-1 Tablets haben nicht die OEMs forciert. Vor der Surfacereihe hat sich MS größtenteils nur mit Peripheriegeräten beschäftigt.
Wobei man hier ganz klar sagen muss, dass MS auch wirklich Top-Produkte herstellt und die meisten OEMs an diese Qualität nicht rankommen, siehe 2-in-1 Tablets.
 

FCK-THIS

Banned
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
323
Lenovo Yoga A940: Grafiker AiO-PC als günstiges Pendant zum Surface Studio“
„günstiges“? „günstigeres“ hätte es deutlich besser getroffen.
 

acty

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
12.366
@FCK-THIS
Hätte leider bzgl des Zeilenumbruchs als Überschrift nicht hingehauen.
 
Top