Lese/Schreibkopf springt sinnlos hin und her: Festplatte kaputt?

Syntexer

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.052
Hi,
bei meinem 2t Pc ist wohl die Festplatte kaputt!
Der Lese/Schreibkopf springt sinnlos hin und her immer vom äußersten ende der Platte bis ganz innen macht also ständig, klack, klack, klack
Festplatte wird auch nichtmerh erkannt!

Kann ich irgendwas machen um die Hardware technisch noch zu retten?
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.510
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

ne ne das kannste knicken die is hin, wenn du glück hast und sie ein paar tage liegen lässt kannste sie nochmal betreiben und die daten retten aber auch das glaube ich fast nichtmehr, wenns mal soweit is, das sie nichtmehr erkannt wird dann is zu spät!
 

Syntexer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.052
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

hmm an was liegt das eigentlich? warum verabschiedet sich die einfach von einen tag auf den anderen?
und was geanu bzw. welches bauteil ist jetzt defekt, würde ichg ern wissesn, interessiert mich einfach
 
Zuletzt bearbeitet:

Energy_Master

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
2.018
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

Das is der "normale" Verschleiss einer HDD. Manche halten "ewig", andere haben ne schlechte Serie etc. gehört bissl Glück dazu eine richtig gute zu erwischen.
Hab in nem Rechner ne 20 GB mAxtor, die läuft schon fast 7 Jahre!
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.510
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

also ich habe mal innerhalb einem jahr 4 maxtor pladden durchgeeiert zum schluss ha sich herausgestellt das mein netzteil zu schwach war und die pladden immerwieder durch spannungsschwankungen einen detsch abbekommen haben bis sie schlußendlich ganz im ar.... waren.

Habe das damals auch nur durch zufall herausbekommen als ich mal wieder eine dirskette eingelegt habe und plötzlich sich meine hdd abgeschalten hatte, disk raus hdd wieder an, das konnteste ewig so weiter machen war lustig! :D
 

Tea&Fruit

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
589
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

Zitat von Syntexer:
hmm an was liegt das eigentlich? warum verabschiedet sich die einfach von einen tag auf den anderen?
und was geanu bzw. welches bauteil ist jetzt defekt, würde ichg ern wissesn, interessiert mich einfach

Was hast du erwartet? Dass die Festplatte ihr baldiges Ableben per E-Mail ankündigt? :lol:

Es wird wohl an der Befestigung der Lese-/Schreibköpfe liegen. Ein filigranes mechanisches Teil, das über Jahre ständig schnell hin und her bewegt wird, hält eben nicht ewig.
 

Syntexer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.052
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

ok, ich bin nur technisch interessiert deswegen würde es mich wirklich wahnsinnig interessieren, was verschleißt da das sie aufeinmal hin und her springt? was ist die ursache dafür?
 

Pille

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
973
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

schraub se auf und kugg nach. :D
SMART bietet zB die möglichkeit der ausfall-früherkennung.
 

Syntexer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.052
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

ja hab mal aufgeschraubt so guckt das aus:

hab davon mal ein video aufgenommen was die festplatte fürn scheiß macht ^^ könnt ihr hier runterladen:

www.mark.shooter-info.de/hdd.mpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.510
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

sieht doch normalo aus so ist das bei mir immer und meine hdds laufen fehlerfrei! :D
 

Pille

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
973
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

muhahaha.
als wenn man mitm kopf immer gegen die wand haut.
sieht so aus als wenn die platte irre geworden ist. :lol:
die ist auf jeden fall hin.
worans genau liegt kann man aber so auch nicht sagen.

Zitat von Heavenwalker:
sieht doch normalo aus so ist das bei mir immer und meine hdds laufen fehlerfrei! :D

mit sicherheit ist das nicht normal.
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.510
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

:D wisst ihr eigentlich was dieser Smiley bedeutet - wenn jetzt der 1. April wäre würde ich sagen April April natürlich ist das net normal! aber leutz die ihre pladde aufschrauben um zu schauen wie die geht sind das wohl auch net!
 

Syntexer

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.052
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

Zitat von Heavenwalker:
:D wisst ihr eigentlich was dieser Smiley bedeutet - wenn jetzt der 1. April wäre würde ich sagen April April natürlich ist das net normal! aber leutz die ihre pladde aufschrauben um zu schauen wie die geht sind das wohl auch net!

also hey, ich weiß doch wie ne platte funzt ^^ und nebenbei hab shcon ca. 20 hdds aufgeschraubt und gemodded plexiglas mod bei ner hdd kommt cool, denk drüber nach ^^
 

Authentec

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
10
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

Zitat von Syntexer:
hmm an was liegt das eigentlich? warum verabschiedet sich die einfach von einen tag auf den anderen?
und was geanu bzw. welches bauteil ist jetzt defekt, würde ichg ern wissesn, interessiert mich einfach
Kannst du die Modellbezeichnung posten ? Dann sage ich die was an deiner Festplatte genau kaput ist
:schaf:
 
Zuletzt bearbeitet: (Schreibfehler)

Authentec

Cadet 1st Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
10
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

Zitat von yamahakuesser:
Maxtor 2F040J0/L0 Fireball 3 mit 40GB die kein mucks mehr von sich gibt.
was ist kaputt? :cool_alt:

In 80% bei der Serie ( Maxtor Ares 2F040J0 green Label ) kommen Oberflächnveränderungen vor. Verursacht durch Überhitzung. Die Festplatte hat nur eine Head, die versucht fehlende Servomarkierungen finden. Dadurch kommen die Geräusche. Es kann bis zu Headchrasch gehen, dabei werden noch beim Klackern auch leise "Windgeräusche" zu hören.
 

Pille

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
973
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

Zitat von Authentec:
In 80% bei der Serie ( Maxtor Ares 2F040J0 green Label ) kommen Oberflächnveränderungen vor. Verursacht durch Überhitzung. Die Festplatte hat nur eine Head, die versucht fehlende Servomarkierungen finden. Dadurch kommen die Geräusche. Es kann bis zu Headchrasch gehen, dabei werden noch beim Klackern auch leise "Windgeräusche" zu hören.

die platte gibs aber keinen mucks von sich.
weder der antrieb, noch der s/l-kopf.
und anständig gekühlt/belüftet war sie auch.
 

Heavenwalker

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.510
Re: Lese/Schreibkopf Springt sinnlos hin und her Festplatte kaputt?

Zitat von Authentec:
Kannst du die Modellbezeichnung posten ? Dann sage ich die was an deiner Festplatte genau kaput ist
:schaf:

Sag mir deinen Pladdenhersteller und ich sag dir wie lange du die daten darauf speichern kannst.... :D


Klingt fast so wie zeig mir wie du isst und ich sag dir wer du bist!
 
Top