LG 47LA7408 oder UE46F6500

d0xs

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
906
Hallo liebe Computerbase Gemeinde, da ich seit gut 2 Monaten immer wieder durch die Foren stöber, habe ich mich jetzt entschieden ein neuen TV zu holen mein aktueller ist ein Philips 42PFL3405H/12, nicht so das Gelbe vom Ei für mich fühlt sich das alles so Körnig an und seit knapp 4 Monaten brummt der extrem laut und jetzt ist es so weit & es muss was neues her
Da meine Eltern ein Sharp 60LE840E zuhause stehen haben ( mit angeblich echten ' 200hz ' dachte ich mir echte 100hz sollten daher schon sein.

Mein Anwendungsgebiet wäre 60% HDTV & SKY, 40% BLURAY, ich Liebe Actionfilme wo es knallt, schnelle Bewegungen etc. immomemt gucke ich noch über ein Reciever
jetzt hab ich mir 2 Smart TV's mit jeweils 100hz ausgesucht nur kann ich mich nicht entscheiden, beide hab ich mir im Saturn angeguckt und muss sagen ich würde beide nehmen als max Budget habe ich mir 850€ gesetzt

Was ich bei dem LG weiß ist, dass LG DTS 5.1 als Tonformat unterstützen soll ( der Sharp unterstützt dieses nicht )
und bei Samsung finde ich die Allshare Option ganz gut! aber beides sind Nebensachen! meiner meinung nach !

Über's Clouding, Flashlights etc. ist mir bekannt, ist von TV zu TV verschieden

Doch mich bringt dieses MCI und CMR durcheinander, was es wohl anscheinend auch tun soll. Jetzt wollte ich euch nach der meinung verschiedener Leute fragen worauf ich eventuell noch achten sollte beim Kauf.

Mfg. d0xs
 

Axxid

Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
8.470
LG 3D-TVs arbeiten mit passivem 3D, Samsung mit aktivem. Wenn dir sonst keine Unterschiede einfallen würde ich den LG nehmen.
 

d0xs

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
906
Wie siehts denn mit Sony aus? Gibt es irgednwas vergleichbares bis ca. 850 Euro?

edit// Hab den hier gefunden Sony KDL50W685A aber die ausstattung ist mager, nur 2x HDMI, 1x USB 2.0
 
Zuletzt bearbeitet:
Anzeige
Top