News LGs nächstes Windows-Phone-7-Gerät vor dem Start

Doom Squirrel

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.565
@Lapje

wie gesagt, das ist nicht meine sondern deren Aussage. Vor kurzem hatte ich auch ein LG mit DualCore in den Händen. Beim ersten Wisch (Home-Screen Wechsel) gabs erstmal ein schönes Geruckel, danach lief es einigermassen wieder flüssig. Da war ich schon erstaunt. :)

Aber wenn's bei Dir flüssig läuft. Dann passt es ja. :)
 

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.685
Go Launcher Ex ruckelt auf meinem LGOS auch nicht. Man müsste schon alle Screens mit extremen Widgets (Widgetsoid: Transparenz, Schatten etc) zupflastern und im Launcher zB den kugel- oder tonnenförmigen einstellen, damit es vielleicht etwas weniger flüssig abläuft. In der Praxis wird es so einen Fall kaum geben. Ins Menü wird afair bei GO per default gefadet, ruckeln könnte da eh nichts.

Klar ist natürlich auch, dass auf WP-Phones die Gefahr des Ruckeln nochmals deutlich niedriger ist. Die klobigen Monochromscreens zu bewegen ist selbst für schwächste Handys keine Herausforderung.

zum Thread: solange MS keine Unterstützung für DualCores einbaut, wird es immer nur die vergleichsweise alten Dinger geben. Mehr ist momentan nicht nötig? Mag sein, aber lass mal die DualCores kommen, dann hat man über Nacht mal schnell einen Wertverlust von mind. 50% bei seinem WP-Handy.
 

bLu3to0th

Commodore
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.400
Tja, seltsam dass bei mir damit nichts ruckelt: Weder bei meinem SGS, bei dem SGS meiner Frau, bei meinem GT 10.1N oder bei meinem neuen Nexus...als richtig schön "smoooooooooooth"...

Beim original Samsung-Launcher schaut das wieder anders aus...

Wer weiß was die mit den DIngern gemacht haben...
Relativ egal was sie damit gemacht haben, vermutlich genutzt wieder jeder andere auch...
Es zeigt aber eins sehr deutlich: Die Grenze zwischen "ruckeln" und "nicht ruckeln" ist verdammt schmal und das bei solch potenter Hardware. Daraus kann man schließlen, dass die GUI einfach schlecht programmiert ist.

Klar ist natürlich auch, dass auf WP-Phones die Gefahr des Ruckeln nochmals deutlich niedriger ist. Die klobigen Monochromscreens zu bewegen ist selbst für schwächste Handys keine Herausforderung.
Monochrom wäre zweifarbig... sind die Livetiles aber sicher nicht alle.. bei mir ists 50:50 und halt animiert.

Android verschiebt auch nur Bitmaps, da ist nichts, aber auch rein gar nichts, anspruchsvoller als bei WP! Ebenso sind bei WP die animation dreidimensional und bei Android nur zweidimensional.

Man kann sichs auch schönreden.
 

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.685
das ist doch auch alles ok. Du bist mit deinem Ding zufrieden und andere mit ihrem. Es ist halt nur immer unschön, wenn Leute offensichtlichsten Dummfug in die Welt setzen wollen. ZB dass man 111 Handys mit dem xyz OS selbst getestet hat und ausnahmslos alle ruckelten wie die Hammersau, das eigene von abc aber sebstverständlich nicht. Wenn man dann noch mit dem eigenen Usernamen seinen Fanboy-Status zum Besten gibt, bleibt die Sache nicht nur erheiternd, sondern wird hochgradig peinlich. Wundern braucht man sich dann auch nicht, wenn es angebrachte Gegenstimmen gibt, die den für sich zurechtgelegten Sachverhalt wieder ins rechte Licht rücken.
 

Lapje

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
912
Android verschiebt auch nur Bitmaps, da ist nichts, aber auch rein gar nichts, anspruchsvoller als bei WP! Ebenso sind bei WP die animation dreidimensional und bei Android nur zweidimensional.

Man kann sichs auch schönreden.
Das kann man so aber auch nicht sagen. Wenn sich z.B. gerade in dem Moment, in dem man "wischt", ein Widget aktualisiert, dann ist es klar dass es ruckeln KANN (passiert bei meinem RSS-Widgets auch gelegentlich) und ist auch verständlich.

Lustig finde ich es aber dann am meisten, wenn iPhone- oder iPad-User zeigen, wie flüssig dass ganze sich wischen lässt - nur statische Icons sind da natürlich was ganz anderes...
 

s4smo

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
880
Bitte in einem Thread mal beim Thema bleiben:rolleyes:
 

sav1984

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.330
Das kann man so aber auch nicht sagen. Wenn sich z.B. gerade in dem Moment, in dem man "wischt", ein Widget aktualisiert, dann ist es klar dass es ruckeln KANN (passiert bei meinem RSS-Widgets auch gelegentlich) und ist auch verständlich.

Lustig finde ich es aber dann am meisten, wenn iPhone- oder iPad-User zeigen, wie flüssig dass ganze sich wischen lässt - nur statische Icons sind da natürlich was ganz anderes...
nein, es ist nicht verständlich und genau da seh ich ein problem bei android.
die architektur des wp-systems ist so ausgelegt das die smoothe bedienung priorität hat.
bei android wird diese flüssige "look and feel" durch störende prozesse ruiniert die sich zwischen bedienungs-arbeiten eintakten.
warum soll sich ein widget aktualisieren wenn man grad weiterwischt ? das kanns doch auch danach tun.
es hat aber keinen sinn wegen der aktualisierung die einen in dem moment nüsse interessiert sich zwischen die tasks einzutakten die eine flüssige bedienung gewährleisten.
und solang hier nicht was an der architektur bei android geändert wird, wird android auch immer wesentlich mächtigere hardware brauchen annähernd smooth zu laufen wie es die wenigen wp-nutzer gewöhnt sind.

und smooth != smooth.
meine (ex) freundin (sgs2) meinte auch ihr handy wäre flüssig zu bedienen..
ich sag dazu nur: "wenn man's nicht anders kennt..."

es gibt keine eierlegende wollmilchsau unter den handys..
android hat viele stärken: aber eine flüssige bedienung gehört definitiv nicht zu den stärken.
da muss man auf android seite abstriche machen.
genauso müssen iphone und winphone besitzer in andren punkten abstriche machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lapje

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
912
@sav1984

Erkläre mir bitte eines: Was kann das Widget dafür, wenn ich gerade wische wo es kurz vorher angefangen hat, sich zu aktualisieren? Da könnte ich genauso gut warten, bis es fertig ist...

Wenn mein RSS-Widgets nach neuen Beiträgen schaut, ich kurz nach dem es angefangen hat, wische, dann KANN es passieren, dass es mal kurz ruckelt - ich habe auch nirgends geschrieben DASS es immer passiert...
 

Doom Squirrel

Banned
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.565
[...] Wenn man dann noch mit dem eigenen Usernamen seinen Fanboy-Status zum Besten gibt, bleibt die Sache nicht nur erheiternd, sondern wird hochgradig peinlich. [...]
Minimini... Jammerst als hätte man Dir grad deinen Android-Lutscher versauert. :freak: Meine Güte, was hat denn bitte schön mein Username und -Logo mit den Erfahrungen anderer Android-User zu tun?

Ich hatte doch deutlich geschrieben, daß ich die Erfahrung anderer wiedergebe. Meine Erfahrung, die durchaus in die selbe Kerbe schlägt, kam nicht mal ansatzweise ans Tageslicht. :o

Mein HD7 ruckelt auch manchmal. Da hat aber 2 Ursachen: Entweder läuft das Phone schon seit Wochen ohne Neustart oder eine 3rd-party-App ist nicht performant genug programmiert.

Ansonsten ist das Phone rasend schnell. Die Animationen sind auch wirklich Animationen und kein Daumenkino mit angezogener Handbremse.

Mehr Leistung ist nie verkehrt, das stimmt. Aber beim aktuellen Status von WP7.5 ist die Mehrleistung durch DualCore und >1 GB RAM einfach nur falsch. Das würde ein Smartphone unnötig teuer machen.
 

Butterkeks52

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
331
Das einzige Problem an WP7 sind mangelnde Features und der schlechte Workflow. Es sieht schön aus und die Animationen sind toll, aber im Endeffekt ist es leider ein Blender ohne großartig etwas unter der Haube und schränkt den User ein.

Wenig Einarbeitung gewünscht -> WP7 / iOS

Lust viel anzupassen + nahezu unbegrenzte Anpassungsmöglichkeiten mit daraus resultierendem deutlich effektiveren Arbeiten -> Android
 

RuhmWolf

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
504
auch dieses (wohl eher presiwerter angesiederlte gerät - ich tippe auf realpreis unter 200€) ist von der perfomance deinem omnia 7 deutlich voraus (wegen cpu + gpu)
Das LG kommt hier mit 1,0Ghz daher, selbst das Lumia 800 mit 1,4Ghz und viermal so schneller Adreno 205 GPU ist meinem Omnia7 nicht deutlich voraus (ich habe gestern gegeneinander verglichen - es ist minimal schneller). Der Kaufanreiz für Besitzer eines WP7-Smartphones der ersten Generation ist nicht wirklich vorhanden, vorallem weil die Hersteller auch weiterhin auf AMOLEDs mit PenTile-Matrix setzen.

@wp7

Ein Sony Xperia U (gerade erst erschienen) mit Dualcore kostet aktuell 220€.
Du siehst also, dass ein Dualcore ein Smartphone nicht unnötig teuer macht. Viel eher sind es die verqueren Ansichten einiger Hersteller: selbst im Januar 2012 kosteste ein Lumia 800 noch 420€ (exakt der selbe Preis, welcher für ein Galaxy S2 zu diesem Zeitpunkt fällig wurde). Selbst als WP7-Fan müsste ich da nicht zweimal überlegen zu welchem Gerät ich greife!
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
Das LG kommt hier mit 1,0Ghz daher, selbst das Lumia 800 mit 1,4Ghz und viermal so schneller Adreno 205 GPU ist meinem Omnia7 nicht deutlich voraus (ich habe gestern gegeneinander verglichen - es ist minimal schneller). Der Kaufanreiz für Besitzer eines WP7-Smartphones der ersten Generation ist nicht wirklich vorhanden, vorallem weil die Hersteller auch weiterhin auf AMOLEDs mit PenTile-Matrix setzen.
beim system selbst merkst du das natürlich kaum (wo auch), es gibt auch nur wenige anwendungen wo du das ernsthaft merkst, du merkst es z.B. beim browserbenchmark oder manchen dritt apps.
 

bLu3to0th

Commodore
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
4.400
beim system selbst merkst du das natürlich kaum (wo auch), es gibt auch nur wenige anwendungen wo du das ernsthaft merkst, du merkst es z.B. beim browserbenchmark oder manchen dritt apps.
bei geoDefense und Towergate schaffe ich es, dass es anfängt zu ruckeln, wenn ich sehr viele Einheiten aufn Schirm habe auf die geballert wird.
 

KainerM

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
7.017
Das einzige Problem an WP7 sind mangelnde Features und der schlechte Workflow. Es sieht schön aus und die Animationen sind toll, aber im Endeffekt ist es leider ein Blender ohne großartig etwas unter der Haube und schränkt den User ein.
...
Lust viel anzupassen + nahezu unbegrenzte Anpassungsmöglichkeiten mit daraus resultierendem deutlich effektiveren Arbeiten -> Android
Ouch. Ich wüsste nicht, was am "Workflow" meines WP7 großartig bremst. Unter der Haube steckt - im Gegensatz zu Android - ein Performantes OS, das Bedingungslos auf Mobilgeräte ausgelegt ist. Android ist im Endeffekt nichts anderes als auf Handys portiertes Linux.
Die Einschränkungen haben größten teils ihren Sinn; vor allem dass man solche Kotz-Oberflächen wie bei Android nicht zulässt. Denn bei WP7 ist durch die klare Formensprache auch immer deutlich was man tun kann oder soll. Das sind so kleine Features, wie dass der Lockscreen hüpft wenn man den Homebutton drückt... Wenn du vor dem Rätsel stehst, wie das wohl geht, dann zeigt das Gerät dir das. Ist dann mit iOS 5 auch übernommen worden...

Ich finde auch dass ein Mobiltelefon keine übertriebenen Anpassungsmöglichkeiten braucht. Verschachtelte Systeme wie Android haben zur Folge dass man ständig unter hunderten unnützen FUnktionen und Optionen das sucht, was man letzen Endes braucht. Das ist für mich ein schlechter Workflow - und noch schlechter wird er, wenn ich mir das auf meinem Telefon alles so eingerichtet habe, wie ich das haben will - und dann zum Beispiel ein neues Telefon kaufe. Alles wieder völlig anders, wieder eine Woche mit Umsortieren, Eingewöhnen, Erweitern und solchen Dingen verbringen. Hurra.

mfg
 

Bl4ckbeard

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
351
Schade das WP7 immer so schwache Hardware spendiert bekommt, da muss man ja schon fast zu Ios und Androide greifen.
 

Ameisenmann

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
Das Teil wird wie Blei in den Regal liegen bleiben bis man es dann für 130 Euro bei Schnäppchenfuchs verlinkt wird. Die Specs sind nicht berauschend und es wird nur über den Preis punkten können.
 

terraconz

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.946
Mutig mutig LG damit werdet ihr sicher auf die Erfolgsspur zurück finden, lol. ^^
Imho sollten die Hersteller WP7 phone Entwicklung auf Eis legen bis das Dualcore update raus ist denn die Unterscheidungsmöglichkeiten zu den first gen Geräten sind überhaupt nicht gegeben. Samsung hätte das Omnia 7 releasen können und sich zurücklehnen da immer noch kein Gerät mit merklichen Verbesserungen am Markt ist. Einerseits gut für die Hersteller die sich viele Kosten sparen aber andererseits eher schlecht für uns geeks die natürlich immer neues "Spielzeug" benötigen oder auch einfach nur den normalen first gen Käufer der sich langsam nach nem upgrade umsieht.
 

thes33k

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.258
@terraconz
Richtig, momentan ist es sinnlos neue Modelle zu bringen und die meisten Hersteller tun es ja auch nicht. LG ist einfach mal langsam bei dem Thema. Selbst das Lumia 900 macht nur begrenzt Sinn, denn in einem halben Jahr kommt WP8 (in etwa) und dann gibt es auch passende Geräte. Sinn machen eigentlich nur die 2nd gen Geräte, die mit Mango kamen oder das Lumia 800, weil es einfach eine Stufe höher anzusiedeln ist.

Zu dieser nervigen, aber durchaus bescheuerten Ruckel-Diskussion:
Da wäre zum ersten folgendes zu nennen:
http://www.engadget.com/2012/04/02/htc-one-x-review/
Ziemlich weit unten finden sich die Benchmarks, die ja nur allzugerne für Leistung herangezogen werden. Da fällt dann auf, dass mehr Kerne momentan definitiv nicht automatisch mehr Leistung bedeuten. Software ist halt nicht optimiert und darauf kommt es beim Anwender an.
Das wirklich witzige daran ist aber die verzerrte Wahrnehmung. Das Lumia 900 ist momentan in den Staaten beworben, wie kein anderes Smartphone. Die Anbieter schlagen sich quasi im Preise runterdrücken. Da kriegt man für 100 Dollar + Vertrag (so wie es dort üblich ist) ein relativ gutes Smartphone. Dann dachte sich aber theverge, dass sie es einfach mal schlecht reden, indem der Autor das Telefon an schlechten 3rd party apps runterzieht. Da wird über das Ruckeln gemeckert, wie nichts anderes. Der Artikel liest sich etwa zur Hälfte wie "joah, ist ein gutes Telefon" und dann auf Schlag "wp7 suckt, weil 3rd party apps ruckeln". Da ist dann auch kein Wort mehr von dem Preis. Der Obergau fällt aber im Vergleich auf:
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=I13ieKR2UEc
Dazu Zitat aus dem Text:
I can't lodge a single complaint about the One X's performance, though — this phone screams, and it has the benchmark scores to back it up. I used the phone as my primary device for a full week and can't recall a single incidence of lag or stutter anywhere in the user interface. That's saying something, because Android phones that initially appear to be fast have a tendency to "bog down" over time and during certain operations like app updates and account syncs, but not the One X — it was smooth sailing at all times.
Auch wenn es Meckern auf hohem Niveau ist: Im Video ab 1:03 gehts los. Beim Öffnen des Ordners ruckelt die Animation. Danach kommen noch ein paar mehr Stellen, jedoch ist auch auffällig, dass sie das Video dort sehr stark geschnitten haben. Häufig scharfe cuts bevor er wischen möchte.
Naja, wie gesagt, es hängt halt alles von der Wahrnehmung ab. Man könnte ja auch sagen, dass es sich um zwei unterschiedliche Autoren da handelt, aber das ändert nichts daran, wie biased es ist, weil sie WP runterziehen wegen nicht interner Software, während sie rudimentäre Dinge am One X übersehen. Das Übersehen des Preises tut dann sein übriges.
 

obi-wan-watchi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
501
Schade das WP7 immer so schwache Hardware spendiert bekommt, da muss man ja schon fast zu Ios und Androide greifen.
das liegt einzig und allein daran, dass man eine "stärkere hardware" bislang nur bei android wirklich braucht, da deren betriebssystem einfach "schwach" ist. wp7 und ios laufen auch mit einem single-core butterweich. apps stürzen da auch nicht ab, bei android kann einen das richtig "freude" bereiten.

zum gerät selbst, sicherlich ein schönes gerät, nur leider 1 jahr zu spät, ms wird früher oder später auf den zug mit zwei kernen aufspringen müssen, weil vermutlich auch da irgendwann der ek-preis für die cpus eher nicht mehr gegen dual-cores sprechen dürfte. vom system selbst sind in naher zukunft auch einige dinge zu erwarten, wo ms mehr und mehr schrauben lösen wird. der app-markt ist aktuell schon nicht verkehrt und geht einen sehr guten weg, apple kann da mithalten, google verliert zur zeit mehr und mehr an boden, wobei es noch dauern wird, bis wp 7 an beide in bezug auf entsprechende apps anknüpfen kann, vermutlich noch ein jahr, dann sollte das auch geschafft sein.

ich bin auf alle fälle gespannt, was passiert, wenn apollo erscheint...
 
Top