Lian Li - Rauschen bei Front audio

sanchezz18

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
552
Hallo,

habe ein Lian Li A09B. Wenn man die Frontbuchse an den HD-Audio des Mainboards anschließt, hört man total laute Geräusche, die in keinster Weise tolerabel sind. Folgendes habe ich dazu bei nem Geizhalskommentar gefunden:

"Einen kapitalen Bock können sich die Lians aber wohl nicht verkneifen: Die vorderen NF-Klinkenbuchsen haben eine gemeinsame Masse mit USB und Firewire. Diese schaltungstechnische Todsünde ist auch bei HiEnd-Gehäusen von Silverstone etc. verbreitet. So etwas findet nie ein Tester, warum eigentlich nicht?
Also nicht wundern, wenn Masseschleifen den frontalen Audio-Genuss durch Zwitscher- oder Brumm-Geräusche in Frage stellen.
Das dämliche aber ist hier, dass das Frontmodul vergossen ist und eine Massentrennung zumindest sehr schwierig werden wird.
Mit anderen Worten: Dieser schaltungstechnische Bullshit wird auch noch in anderen Lian-Li-Gehäusen serienmäßig verbaut"

Hat mir jemand eine Lösung - außer jedes Mal unter den Tisch zu kriechen, wenn ich den Kopfhörer anschließen will? Hat jemand dieselben Probs mit nem Gehäuseanschluss?
 

pampelmuse

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
7.111
Mach halt nen Y-Adapter an den hinteren Anschluss, hab ich auch so.
Dann stellste entweder den Boxen oder dem Headset den Strom ab.

E: Ist das erste mal, dass ich das höre, schreib Lian Li am besten mal ne Mail.
 
Zuletzt bearbeitet:

milkshaker

Ensign
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
195
Und ich dachte ich wär der einzige. PC 7 SE-S II und Lancool K7 haben die selbe Problematik.
 

Maysi2k

Captain
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
3.418
wenn sie gemeinsame masse haben - klemm doch die masse mal ans gehäuse,

wobei ich einfach denke das die kabel schlecht geschirmt sind und das störsignale sind
 

sanchezz18

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
552
also wenn es störsignale wären, wären sie mal abartig laut. nicht nur so ein bisschen im hintergrund, wenn man laut aufdreht, sondern bei normaler lautstärke etwa ähnlich laut wie der normale ton.

masse mal ans gehäuse machen kann ich versuchen... hab das gehäuse grad aber nicht vor mir - laut kommentar bei geizhals scheint das ja aber nicht zu gehen..
 

sanchezz18

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
552
bekomme hoffentlich bald meine x-fi, dann schau ich mal, obs nicht irgendwie am mainboard liegt
 

sanchezz18

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
552
wobei ich einfach denke das die kabel schlecht geschirmt sind und das störsignale sind
hattest recht! irre. so laute geräusche hatte ich noch nie, nur weil das kabel schlecht abgeschirmt ist...

hab das kabel jetzt möglichst weg von den anderen verlegt, aber so richtig prickelnd ists noch immer nicht - wie kann ich das kabel denn zusätzlich abschirmen? Austauschen des Kabels wird eher schwer sein, wenn möglich eher was billiges einfaches, was ich drum herum wickeln kann z.b.??
 

Frostborn

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.921
schlechter sound über front audio hat man bei fast allen gehäusen. Und zwar genau die probleme die du beschrieben hast.
 
Top