M.2 SSD für PCIe 3 an X570 mit Zen 2 CPU betreibbar?

worf2

Cadet 4th Year
Registriert
Jan. 2019
Beiträge
79
Hallo,

ich würde gerne wissen, ob man bei Nutzung einer Ryzen 3700 X CPU eine M.2 SSD wie die Corsair MP510 auf einem X570 Board in einem M.2 Anschluß für PCIe 4 benutzen kann - gibt es da eine Kompatibilität? Im Handbuch für das MSI X570-A Pro auf Seite 30 https://gzhls.at/blob/ldb/6/b/6/3/28fa3d23120260525508085a4d7099cb0cda.pdf sieht es so aus als wäre das nicht möglich. Kennt sich da jemand mit aus, ob das vielleicht im BIOS konfiguriert werden kann?
 
Wieso sollte das nicht gehen? Bei einem 3rd Gen Ryzen ist PCIe 4.0 möglich aber kein muss ….
Außerdem kannst du die MP510 ja auch in den M2_2 stecken, der ist eh nur PCIe 3.0.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Gerry18
Kauf dir doch einfach ein günstigeres Board .
Pcie 4.0 braucht sowieso kaum einer aktuell.
Aber da es mehr wie 1x m.2 slots auf dem x570 gibt, wovon einer mit pcie 3.0 läuft,
geht auch diese SSD auf das von dir genannten board problemlos, zudem ist PCI-e abwärtskompatibel!

https://www.computerbase.de/preisvergleich/msi-x570-a-pro-7c37-003r-a2089831.html
5 sec Suchen!! (Erweiterungsslots: 2x PCIe 4.0 x16 (1x x16, 1x x4), 3x PCIe 3.0 x1, 1x M.2/M-Key (PCIe 4.0 x4, 22110/2280/2260/2242), 1x M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4/SATA, 2280/2260/2242) )
 
Zuletzt bearbeitet:
Also laut der Anleitung ist dies wohl möglich :) Lesen und so ^^
 
worf2 schrieb:
ich würde gerne wissen, ob man bei Nutzung einer Ryzen 3700 X CPU eine M.2 SSD wie die Corsair MP510 auf einem X570 Board in einem M.2 Anschluß für PCIe 4 benutzen kann
Siehe meine Signatur.
Geht völlig problemlos. Es muss auch nichts im BIOS eingestellt werden dafür. PCIe ist eben abwärtskompatibel.
 
Danke - das Manual war für mich diesbezüglich verwirrend.
2019-10-26 20_00_17-28fa3d23120260525508085a4d7099cb0cda.pdf.png

Sah so aus, als ginge in M2_1 bei einer Ryzen 3000 er CPU nur PCIe 4 und nicht PCIe 3 - ich würde gegebenenfalls auch 2 solche Corsair MP 510 einsetzen wollen.

Danke jedenfalls für die Aufklärung.
 
@Tada100 - ganz so blöd ist weder die Frage noch der Fragesteller.
 
@worf2
Kommt auf den blickwinkel an, möchte dich nicht persöhnlich angreifen oder so. Manchmal sollte man anstatt zu fragen einfach mal nachlesen. Zudem du ja alle Infos schon vorher hattest (manual) .

Das du jetzt mir aber unterstellst das ich dich bzw. die frage blöd finde, ist schon frech.
 
Tada100 schrieb:
Das du jetzt mir aber unterstellst das ich dich bzw. die frage blöd finde, ist schon frech.
"5 sec Suchen!!" ist für mich ein deutlicher Hinweis auf Defizite bei demjenigen, der dazu offensichtlich nicht in der Lage gewesen ist. Soll aber kein Grund für ein Kriegsbeil sein. Der Autor des Mainboards hätte das klarer darstellen können, dann wäre diese Frage nicht gestellt worden.
 
PCIe ist abwärtskompatibel, die Geschwindigkeit entspricht natürlich dann der Geschwindigkeit der langsameren Version, also bei dem X570 Board dann der der SSD.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: worf2
Da hast du etwas falsch verstanden, das 5Sec!! sollte bedeuten das schnell geht bei einem Preisvergleich die Daten herrauszufinden bzgl .des Mainboards. Deswegen auch der beigefügte Link.

Das du das anders auffasst ist ein andere sache, hatte aber eigentlich keine lust Zeilen lang zu schreiben um das mit den 5sec zu erläutern.
 
Ich hab auf einen Asus X570-F Gaming eine Samsung 960 laufen. Hat sich bis jetzt nicht beschwert das es Probleme gibt.
 
Zurück
Oben