Macht Gigabit Lan über PCI Sinn?

dcdead

Captain
Registriert
Okt. 2005
Beiträge
3.535
Hab einen Fileserver hier stehen, der 4 Sata Festplatten über einen LSI Megaraid 150 PCI Controller im Raid5-Verbund drinne hat. Momentan ist der Rechner per 3com 3c905-fx (Die Karte hat damals über 100€ gekostet) und ich hab Transferraten von ~9,5 MB/s.

Nun hab ich mir überlegt die Karte gegen eine Gigabit NIC zu ersetzen. Hab bei dem Server lediglich PCI-Slots zur Verfügung und meine Befürchtung ist, dass die NIC vom Raid-Controller, der ja am gleichen BUS hängt, ausgebremst wird. Beim schreiben schafft das Raid ca. 20-25 MB/s beim Lesen sind's hingegen knapp über 60, was ja schon an der Grenze des machbaren am PCI-Bus wäre...

Deshalb glaub ich nicht, dass 60 MB über Gigabit-Lan möglich wären, da dann der BUS voll wäre. Was meint ihr?
 
Naja, dem gesamten PCI-Bus stehen knapp 133 MB/s zur Verfügung. Von daher würde eine Gigabit-NIC schon deine Transferraten deutlich verbessern. Zwar wirst du nicht den maximalen "Rausch" vom Gigabit erleben, aber ne Verdopplung oder vlt. Verdreifachung der aktuellen Datentransferrate wäre sicher noch drin.

Edit: generell könntest du, wenn dir Performance wirklich wichtig ist, vlt. dein ganzes System verkaufen und ein Mainboard holen, welches hardwarebeschleunigtes RAID5 nicht über den PCI-Bus leitet, sondern direkt in die North/Southbridge integriert. Dann noch Gigabit-LAN, ein entsprechend schnelles Gegenüber, und die Leitungen können glühen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
So ich hab mal 2 Rechner mit onboard GBit Lan (nicht über PCI angebunden) gebencht. Komme ich auf max. 40 MByte/s .... über PCI sind so um die 30 MByte/s....
 
Naja, zumindest die Onboard-Lösung müsste schneller sein, wenn die Festplatten nicht limitiert hätten. Denn Gigabit-Netzwerk bietet dir ja bis zu 125 MB/s, und in Tests von RAM-Laufwerk zu RAM-Laufwerk habsch 105 MB/s bekommen... ned schlecht ^^
 
jo
das, was wirklich limitiert, ist die mechanik, sprich: die platten an sich, unabhängig ob du 1GB-LAN oder 1TB oder 10000000TB hast ;)
 
Allerdings ist jede Festplatte Baujahr 2000 und später schneller als ein 100-MBit-Netzwerk, von daher würde ich immer noch sagen: es lohnt sich, wenn dich die Gigabit-Karte nicht allzuviel kostet (für 15€ würde ja scho reichen).
 
welches hardwarebeschleunigtes RAID5 nicht über den PCI-Bus leitet, sondern direkt in die North/Southbridge integriert

Naja, hardwarebeschleunigt reicht in diesem Falle leider nicht aus, da es sich bei dem Rechner lediglich um ein P3 handelt. Deshalb hab ich ja auch einen Raidcontroller mit integriertem XOR-Chip. Au0erdem sind mir die Mainboardlösungen zu unsicher... Aber ne Verdopplung wär schon mal gut. Ich probier's einfach mal aus, Gigabitswitch usw. hab ich schon, fehlt also nur noch die Karte für den Server ;)
 
Zurück
Oben