Magix Filme auf DVD Terratec Grabster - Gute Qualität?

=fire=

Ensign
Dabei seit
März 2008
Beiträge
243
Hallo,

ich wollte mal Fragen wie man MAGIX am besten einstellt so das mal alte Videos in einer guten Qualität hat. Es sollen natürlich keine Monster Dateien sein, aber auch kein Qualitätsverlust aufweisen.

Ambesten MPEG: DVD?
Videobitrate? 6512 kBit/s
Video Enkoder Qualität: 6 ?


Mfg
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Hi,

gute Qualität erzielst du nur mit dem Grabster AV 400 MX, weil dieser über ein Harhware -Encoding-Chip verfügt.
Codierung der Bilddaten ins MPEG 2-Format übernimmt der Grabster AV 400 MX selbst - was hohe Qualität und problemloses Weiterarbeiten am Rechner garantiert.
Da der Grabster das Kodieren übernimmt brauchst du natürlich nicht nochmal neu Kodieren. Magix beherrscht Smart-Rendering und rendert nur evtl. Schnittstellen neu.
Ein nochmaliges komplettes kodieren dauert nicht nur sehr lange, sondern verschlechtert nur noch das Energebnis.
 

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Hi,

der Grabster 400 ist schon besser, wie oben erwähnt.
Der Grabster 350 hat eben kein Hardware -Encoding-Chip, hier muss dein PC auch diese Aufgabe abarbeiten.
MPEG 1 oder MPEG 2-Format übernimmt der eigene Rechner per Software-Encoding.
Das führt evtl. zu manchen Problemen, wie z. B. Asynchronität oder auch weniger Bildqualität. Das ist natürlich kein "Muss" und hängt auch von der PC-Konfiguration ab.
 

=fire=

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
243
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Hi,

ja, wozu auch. Vorzugsweise wird der Grabster ohnehin über S-Video-Kabel angeschlossen. Das gewährleistet gute Übertragungsqualität.
Ein Scart-Anschluss ist da nicht besser.
 

=fire=

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
243
Hallo,

was soll ich machen wenn mein Videorekorder nur einen Scartausgang hat?

Viele Grüße Simon
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Hi,

... gegen einen besseren austauschen ...

Der Rekorder muss ganz schön alt sein, oder?

Evtl. kannst du auch das Bildsignal von einem TV abnehmen und dann per S-Video-Kabel den Grabster anschließen.

Du kannst auch ein Scart-Adapter benutzen.
 
Zuletzt bearbeitet:

=fire=

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
243
Hallo,

gute Idee, mit dem Fernseher. Ist das denn Verlustfrei? Habe einen recht modernen Samsung Fernseher
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Verlustfrei? Das Signal bleibt doch dasselbe. Da wird nicht verändert.
 

=fire=

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
243
Hallo,

habe diesen Fernseher, ich glaube aber das ich da keinen passenden Ausgang für diesen Grabster habe. :(

http://geizhals.at/deutschland/a322080.html

EDIT: Anscheinend gibt es da keine Möglichkeit. Habe keinen Videorekorder mit S-Video oder ähnlichem. Was soll ich machen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)

itsnotme

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
82
herja hat dir doch den link zu einem scart adapter gegeben.Das und die entsprechenden kabel brauchst du noch.
Das wars dann auch schon.
 

=fire=

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
243
Okay. Den Edit habe ich Wohl übersehen. So einen Adapter habe ich schon daheim.. Aber ich glaube das dadurch Qualität verloren geht? Bzw. Als ich den angeschlossen hat war das Bild auf dem Fernseher nur schwarz/weiß. Ist der Adapter dann kaputt?

:(
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Hi,

dein Adapter wird wahrscheinlich nicht kaputt sein, wenn du nur s/w sehen kannst.

Wenn du den Adapter mit einem S-Video-Kabel zum TV verbindest muss der Scartausgang des Recorders auch S-Video unterstützen. Wird S-Video nicht unterstützt, siehst du am TV nur s/w.
Vorausgesetzt der TV unterstützt auch S-Video. Das erkennt man meist an den vorhandenen S-Video-Anschluss. Möglicherweise muss der TV auch auf das Empfangssignal eingestellt werden. Das wird meist mit Y/C im Menü bezeichnet.

Wenn du dann immer noch ein s/w-Bild hast mußt du Composite Video nehmen. Das ist der gelbe Cinch-Stecker. Damit muss du auf deinen TV auf jeden Fall in Farbe sehen können.

Wenn dein Scartausgang des Recorders S-Video nicht unterstützt, mußt du natürlich auch den gelben Cinch-Stecker für den Grabster benutzen.

Qualitativ ist die Übertragung über ein S-Video-Kabel aber besser als mit dem gelben Cinch-Kabel, daher solltest du dir ein Recorder besorgen/leihen welcher auch S-Video unterstützt.

Ps. Durch den Adapter selbst geht keine Qualität verloren.
 

=fire=

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
243
Hallo,

also ich muss das dann sol anschließen?

Videorekorder mit S-Video -> (Terratec Grabster AV 400 MX USB 2.0) -> PC

Ich muss mir also einen anderen Videorekorder holen mit S-Video. Den ich jetzt habe kann ich vergessen? Okay..

Was gibt es denn da für gute / günstige?

EDIT: USB Videorekorder? http://www.redcoon.de/index.php/cmd/shop/a/ProductDetail/pid/B163693/cid/4004/Ion_VCR_2_PC/#

EDIT: Ups, es müsste ja auch mit dem Gelben Kabel gehen?
Videorekorder ohne S-Video -> gelbe Kabel -> (Terratec Grabster AV 400 MX USB 2.0) -> PC

Mfg Simon

Hallo,

habe den Terratec Grabster AV 400 MX jetzt bestellt. Also kann ich meinen normalen Videorekorder (ohne S-Video unterstützung) einfach über ein GELB-ROT-Weißes Kabel mit dem Übergang anschließen. Ohne jegliche Verluste?

Danke, viele Grüße Simon
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)

herja

Commodore
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
4.113
Hi,

na ja, natürlich kannst du den gelben Anschluss verwenden. Rot/Weiß ist für das Audiosignal.
Wie ich aber schon schrieb ist die Übertragung mit dem S-Videokabel qualitativ besser als mit dem gelben Cinchkabel.

Du kannst es ja erstmal mit dem gelben Cinchkabel probieren und wenn es dir überhaupt nicht gefällt immer noch auf S-Video ausweichen.
 

=fire=

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
243
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (gelöschter Beitrag wiederhergestellt)
Top