Matrox G450DH - 1440x900 mit mehr als 60Hz?

Patrick_Star

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
54
Hallo,

mein Vater hat einen neuen Monitor 19 Zoll 16:10 Widescreen mit der ungewöhnlichen Auflösung von 1440 x 900 Pixeln bekommen und nun haben wir Probleme, diesen richtig mit der vorhanden (und eigentlich sehr guten 2D) Grafikkarte Matrox G450DH zum Laufen zu kriegen.

Zuerst einmal stellte diese Grafikkarte zu Beginn die gewünschte Auflösung nicht bereit, aber nach einem Treiber-Update und dem von Matrox zur Verfügung gestellten Tool konnte man die gewünschte Auflösung von 1440x900 Pixel dem Treiber der Grafikkarte beibringen.

Leider kann man bei diesem Tool nur die gewünschte vertikale und horizontale Auflösung wählen und hinzufügen, nach einem Neustart steht diese dann zur Verfügung, aber leider unterstützt diese Auflösung lediglich 60Hz und keine 72 oder 75 Hz, welche vom Monitor unterstützt werden.

Wer die Grafikkarte kennt, weiß, daß diese auch weitaus höhere Auflösungen mit einer höheren Frequenz unterstützt - dies sollte also nicht das Problem sein, aber wie bringt man es dem Treiber bei?

Hat Jemand Erfahrung mit dieser Materie? Hat jemand evtl mal das selbe Problem mit einer Matrox Grafikkarte gehabt und eine Lösung parat? Ich würde mich über Hilfe freuen!

Freundliche Grüße
Patrick
 

Morgoth

Captain
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
3.889
Nun, zu der Zeit, als die G450 auf den Markt kam, war 16:10 nicht so sehr verbreitet. Genauer gesagt: nicht existent. Eventuell sind da also Einschränkungen durch die Hardware (eingesetzter Chip, RAMDAC) zu erwarten.

Ich würde Dir empfehlen, mal das offizielle Matrox-Forum nach diesem Problem zu durchforsten: http://forum.matrox.com/mga/index.php

Es gibt auch ein inoffizielles Matrox-Forum, das viele Fragen beantworten hilft. Google mal nach der der Adresse.

Gruß
Morgoth
 

Patrick_Star

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
54
Nun, zu der Zeit, als die G450 auf den Markt kam, war 16:10 nicht so sehr verbreitet. Genauer gesagt: nicht existent.
Da muss ich dir Recht geben, aber die Treiber sind recht aktuell, sind sie doch vom 08.05.2006.

Dachte eigentlich das Problem bestimmt auch hier (in einem deutschen Forum) lösen zu können, da es ganz bestimmt genügend qualifizierte deutsche Anwender einer Matrox Grafikkarte geben wird, hoffe nur, Sie laufen mir hier auch über den Weg! :)
 
Top