Medusa 5.1 + x-fi platinum

Pr34cher

Newbie
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
4
Habe mir gerade ein neues System zugelegt und eine x-fi platinum verbaut.
Das alte (funktionierende) Medusa 5.1 Headset hat ja einen rosa Stecker fuer das Mikro, die X-Fi, soweit ich verstanden habe, einen dem entsprechenden blauen (rosa gibts nicht, aber ist ja auch ueber dem blauen ein Mikro eingepraegt).

Nun erkennt das System leider kein Mikro (Konfiguration 1x als Kopfhoerer probiert und 1x als 4.1 System). Statt dessen wird unter Systemsteuerung->Audio->Aufnahme ein Line-In als aktiv angezeigt. Es sind dort noch 2 weitere Eintraege
(1) Mikrofon FP (nicht angeschlossen) und unter Eigenschaften wird angezeigt es waere ueber das Frontpanel (habe ich nicht) und dort den rosa stecker anzuschliessen.
(2) Digital In (wird verwendet, uebrigens k.A. wo und wodurch??)

Sprachetest ergibt nichts und unter Teamspeak bin ich halt nicht zu hoeren.

Hatte jemand dieses Problem schon mal und weiss wie es zu loesen ist?

Vielen Dank!
 
1

1668mib

Gast
Naja also bei meiner X-Fi ist Line-In und Mic das selbe...
Die Frage ist: Inwiefern erkennt das System kein Mikro?

Hast du im Windows Mixer auch Aufnahmequellen usw richtig eingestellt, die Lautstärken bei der Aufnahme richtig gemacht, einen Mikrofon-Defekt schon ausgeschlossen?
 

MasterWinne

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
953
wenn man hier kurz einen tipp geben darf,,lass das medusa weg, benutze einen guten stereokopfhörer/stereoheadset und die cmss3d funktion der soundkarte. das ist dem medusa klanglich und in der räumlichen wiedergabe (ortbarkeit bei 5.1) weit überlegen.

- zumindest solltest du das mal ausprobieren und dann entscheiden.

Winne
 

Pr34cher

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
4
Also bei zB Mikrofon einrichten kommt kein Signal an. Oder bei der Audio Anzeige steht nur etwas bei Line-In (aktiviert) und bei Mikrofon steht nicht angeschlossen. Das meinte ich mit nicht erkannt. Das Mikro funkt einwandfrei. Stecke es auch zeitweise immer wieder in meinem alten PC wenn ich Teamspeak-Spiele spielen moechte, da gehts ja.


Nuja, habe keinen anderen Kopfhoerer und benutze den auch schon lange ohne probs. Von daher werde ich erstmal bei dem bleiben.

Achja, System ist Vista 64 Home/
 

Bullveyr

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.651
ui, jetzt werde ich selig :D

ob du es glaubst oder nicht, es ist einfach so

wenn man sich etwas informiert wie wir Menschen räumlich hören, wird einem schnell klar wieso 5.1 Headsets nicht wirklich funktionieren bzw. wieso sich das Konzept von 5.1 Boxen nicht einfach in einen Kopfhörer verlegen lässt

zudem dürfte es relativ logisch sein, dass 3-4 Treiber pro Ohr für 50€ nicht die gleiche Soundqualität erreichen wie einer, mal abgesehen davon, dass mehrere Treiber in eine Ohrmuschel stopfen dem Sound nicht unbedingt zuträglich ist ;)
 

Pr34cher

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
4
Also habe jetzt die Creative Konsole gefunden, in der ich den Flexi-Jack anschluss in Mic umtauschen konnte. Also jetzt zeigt es das korrekt in der Sound-Anzeige an. Nur wenn man das Mikro einrichten will und den text testen soll, zeigt es nix an, also es kommt kein Signal an.

Ich kenne noch von Windows XP viele Mikro Einstellungen, wie zB +db oder mic boost. Wo gibts das denn unter Vista? Vielleicht loest das mein Problem.

Danke fuer Eure Hilfe. Bzgl des besseren Hoergefuehls bei anderen Headsets oder Soundkonzepten, k.a. vielleicht anderes Thema?
 

Pr34cher

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
4
Onboard Sound im Bios deaktiviert. Alle Treiber de-installiert.
Nochmal Creative SW neu installiert, leider weiterhin kein Mikrofon Signal.

Noch jemand Hinweise?
 
Top