Mehrere FritzBoxen + Keine Telefonnummer Aktiv

Numb007

Newbie
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich habe zu Hause 3 Fritzboxen.

Fritzbox A ist die Hauptfritzbox verbunden mit Vodafone.
Fritzbox B und Fritzbox C sind im IP-Client Modus eingestellt und mit Fritzbox A verbunden.

Ich kann euch leider nicht direkt sagen ob die Verbindung A->B->C ist oder A-> und A->C - falls das eine Relevanz haben sollte, versuche ich das noch herauszufinden.

Jedenfalls funktioniert nach langem hin und her die Verbindungen - also an jeder FritzBox A,B und C funktioniert Telefon und Internet. Also ich habe in Fritzbox A mehrere Internet-Telefon-Rufnummern erstellt, welche von Frtbox B und Fritzbox C ansprochen werden.

Seit gestern funktioniert irgendwie nur noch das Telefon zwischen Fritzbox A und FritzBox C. Bei Fritzbox B sind während eines Telefonats von jetzt auf gleich die Rufnummern nicht aktiv geworden.

Die Internet-Rufnummer sind über Fritzbox C immer noch erreichbar. Fritzbox A erkennt auch immer noch Fritzbox B in der Heimnetzübersicht.

Könnt ihr mir Tipps geben was ich noch alles überprüfen kann - Kabel sind gegengecheckt und alle Fritzboxen aus und an machen habe ich schon getan.

Freue mich auf wertvolle Tipps :)

Viele Grüße,
Numb007
 

Numb007

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
3
Danke für die schnelle Antwort.

In der Fritzbox B kam der Fehler es konnte sich aufgrund der DNS-Auflösung nicht angemeldet werden.

Leider bin ich gerade auf der Arbeit und kann nicht in die Fritzboxen schauen. Aber werde ich mir anschauen und berichten sobald es geht.
 

hildefeuer

Captain
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
3.556
ja das ist der Fehler, kein DNS server erreichbar.
Als dns server steht da der vom Provider, google 8.8.8.8 drin oder der Haupt-Router?
Ich würde die ip des Haupt-Routers A eintragen oder 8.8.8.8
Man könnte bei B ja auch mal einen Lappi anschließen und ip config auf command promt. Dann sieht man das.
 
Zuletzt bearbeitet:

Numb007

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
3
Also ich habe nun vorhin es wieder geschafft über Teamviewer mir die Logs anzuschauen. Router B habe ich angehängt. Router A schmeißt den Fehler Internettelefonie war nicht erfolgreich. Ursache: Temporarly not available (480). bzw Internettelfone mit x@reg151.kapelphone.d;user=phone über reg151.kabelphone.de;user=phone war nicht erfolgreich.

Ich habe jetzt aus der Ferne (bin gerade etwa 9000km entfernt) es so einstellen können, dass das Telefon nun direkt über Hauptbox A angesprochen wird.

Ich versteh es mal wieder nicht. Also den DNS habe ich jetzt nicht manuell eingetragen sondern über den DHCP und da habe jeweils fritz.box also für die Hauptbox A bei B und C eingetragen.

Was mir gerade auch aufgefallen ist, dass B den Namen von C angenommen hat C den Namen von B, wie kann das bitte passieren?
 

Anhänge

Top