News Microsoft Band: Misst Höhenunterschiede vorerst nicht in Deutschland

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
12.178
Microsofts kleinste Neuvorstellung vom Dienstagabend bleibt Kunden in Deutschland mit neuen Funktionen vorerst weiterhin vorbehalten: Die 2. Generation des Fitness-Trackers wird es ab dem 30. Oktober nur in den USA geben. Der Vorgänger war dort sehr erfolgreich.

Zur News: Microsoft Band: Misst Höhenunterschiede vorerst nicht in Deutschland
 

RedSlusher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.854
Nur bis 4.877 Meter. Damit ist sie für mich unbrauchbar :D

Mal angenommen man kauft die Band 2 in den US of A. Hat man dann irgendwelche Einschränkungen? (Dass eventuell nur Englisch als Sprache möglich ist sei mal außen vor)
 

Twin_Four

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.483
Mißverständliche Überschrift.

"Neu: Mißt Höhenunterschiede, aber in D vorerst nicht zu kaufen." wäre wohl aussagekräftiger ;)
 

Nikolaus117

Commander
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
2.678
Auch schon das Band 1 lief gut in Deutschland, man konnte es ja günstig im UK kaufen.

Ich hoffe das Band 2 auch endlich hier her kommt. So schwer sollte das ja nicht sein :)
 

karo4ever

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.266
Nur bis 4.877 Meter. Damit ist sie für mich unbrauchbar :D

Mal angenommen man kauft die Band 2 in den US of A. Hat man dann irgendwelche Einschränkungen? (Dass eventuell nur Englisch als Sprache möglich ist sei mal außen vor)
Ein Kollege hat das Band der ersten Generation und das ist nur auf Englisch. Wobei das keine große Einschränkung ist da die Nachrichten die man bekommt eh deutsch sind. und man eh nur einzelne Wörter wie "Settings" findet. Die Übertragenen Daten sind in der Sprache der App. Probleme gibt es eher beim Einrichten des Bandes unter IOS. da man eine amerikanische Apple-ID benötigt um die Software zu bekommen.
Es gibt einen Work-Around um auf Englishe Apple-ID zu wechseln die Software zu installieren und dann wieder zurück zu wechseln ohne Daten zu verlieren.

@Topic
Die Überschrift des Artikels bedarf einer Überarbeitung.
Wenn man auch die 2. Generation nicht in Deutschland kaufen kann wäre das sehr ärgerlich. Im Grunde ist das Band der einzig wahre Fitnesstracker. Schrittzähler sind nicht genau genug und alle anderen Geräte wollen immer eine Verbindung zum Handy haben.
 

Joobix

Ensign
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
132
Das Band ist auch im MS-Store in UK erhältlich. Und Überschriften sollten inhaltlich schon korrekt sein, denn die Möglichkeit des Kaufs hat sicherlich keine Auswirkungen auf Messbarkeit.
 

iSight2TheBlind

Admiral
Dabei seit
März 2014
Beiträge
7.259
Warum beschönigen: Der Titel des Artikels ist scheiße!

Wäre es so viel schwerer gewesen "Microsoft Band: Misst Höhenunterschiede, erscheint jedoch vorerst nicht in Deutschland" zu schreiben?
 

Michael R.

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
694
Weiß jemand, wie das bei dem Band mit der Akkulaufzeit aussieht? Ist das für eine Tagestour zu gebrauchen?
 

RedSlusher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.854
@karo4ever:
Dank dir :)
 

Billster

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
43
​4877 Meter = 16000 Fuß
Keine Ahnung, warum die Grenze gerade da gesetzt wird.
 

joker_unique

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
37
..bei 4878 Meter wird die Uhr abgesprengt. Das kann zum Verlust der Hand führen. Und wir wissen ja, in den USA muss man viel Geld zahlen wenn man verklagt wird :D
 

Hippocampus

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
584

Inxession

Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.230
Weiß jemand, wie das bei dem Band mit der Akkulaufzeit aussieht? Ist das für eine Tagestour zu gebrauchen?
Mit GPS kannst du das vergessen.

4-6 Stunden ist das Ding tot. (Gen. 1)

Zudem kannst du die Tracks nicht im GPX Format auslesen, ... dieser Fakt hat mich das Ding wieder verkaufen lassen.

Sehr schade, optisch das beste was es auf dem Markt gibt.

Ich dachte auch, ich könnte eine Tagestour mit Bike oder am Berg mit dem Band tracken lassen und dann in Earth schön anschauen .... aber weder Akku noch die "Health" Software machen da mit.
 

Mickey Cohen

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
1.832
Mißverständliche Überschrift.

"Neu: Mißt Höhenunterschiede, aber in D vorerst nicht zu kaufen." wäre wohl aussagekräftiger ;)
"microsoft band II vorerst nicht in deutschland" wäre da nochmal deutlich aussagekräftiger, ich dachte zuerst das band II kommt zwar nach D, aber ohne barometer.
Ergänzung ()

Was hats mit dieser Grenze von 4877 Metern auf sich?
liegt vermutlich an den technischen eigenschaften des sensores
 

Simon

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.583
Nur 4877 Meter? Dann ist das als SmartCockRing in einer liegenden Position ja leider völlig unbrauchbar. :freak:

Eigentlich schade. Interesse wäre schon da, aber nicht für 250 Euro. 150-180 ok, aber das ist dann doch etwas zuviel des Guten. Und mal wieder nur USA...
 

D708

Commander
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.196
Nur bis 4.877 Meter. Damit ist sie für mich unbrauchbar :D

Mal angenommen man kauft die Band 2 in den US of A. Hat man dann irgendwelche Einschränkungen? (Dass eventuell nur Englisch als Sprache möglich ist sei mal außen vor)
Das Band hat bei mir immer einen Tag durchgehalten. Zusätzlich gibt es ein Addon, dass die Sprache auf Deutsch stellt. Ich nutze den UK Import sehr gerne und auf Deutsch.
 

AP Nova

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
Auch meinerseits zur Überschrift:
Diese mag in einer weiten Auslegung zutreffen und "verspielt" sein, allerdings ist sie im Sinn dessen, dass die Überschrift andeuten sollte, was der Kern des Inhalts ist, grauenvoll. Ich dachte auch, dass nur Höhenunterschiede nicht in Deutschland gemessen werden können. Dass damit gemeint ist, dass man das in Deutschland nicht kaufen kann, wird kein Mensch daran ableiten.
Im engeren Auslegungssinn ist die Überschrift ja sogar noch faktisch falsch.

Bitte auf sowas achten.
 

xbrtll

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
278
Im engeren Auslegungssinn ist die Überschrift ja sogar noch faktisch falsch.
Und im noch engeren Sinne ist sie dann doch wieder richtig, weil eigentlich nur der Luftdruck(unterschied) gemessen wird. Macht mein Fitbit-Armband so ähnlich und da kommen teilweise abenteuerliche Werte für die "Stockwerke" raus, wenn man draußen unterwegs und es windig war...

Ich finde die Überschrift so gut; man braucht aber ein kleines bisschen Hintergrundwissen um sie auf Anhieb zu verstehen.
 

AP Nova

Commander
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
2.256
In dem Fall wäre allerdings die Aussage schlecht, da sie dann Höhenunterschiede überall nicht messen würde. Dann wäre die "Beschreibung" dieses Umstands in der Art "sehr unkonventionell" und vor allem wäre das auch keine Meldung wert, wenn die Erwartung daran, dass das eigentlich möglich sein sollte, nicht gerade sehr präsent ist.
 
Top