News Microsoft: Patent auf Doppelklick

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
@Bluerock und anschließend verklagt M$ IBM, denn die haben die Bluescreen-Farben weiß auf blau schon 1984 (CGA-Modell) illegal ohne zukünftigen Patent verwendet.

Doppelklick ist ein typisches Retro-Patent, uralte Technikstandards werde nachträglich in lukrative Einnahmequellen umfunktioniert.

Bald hat M$ ein Paten auf den Toilettengang und ohne M$-autorisierte Kloschüssel bleibt nur noch das Gebüsch legale als Notlösung übrig. Von wegen öffentliche Toilette ohne Lizenzzahlung an Billy, so haben wir nicht gewettet.


Nachtrag:
Fast jede Digitaluhr hat solche Doppelfunktionen von Tasten - kurz oder lang - eingebaut. Ich fasse es nicht, was M$ so alles patentiert bekommt.

Wie immer aber: alles nur geklaut von UNIX, Basis, CP/M Mac, GEM =Windows, Netscape, Real, MP3, Mpeg u.s.w. M$, die diebische Elster des PC-Zeitalters
 
Zuletzt bearbeitet:

Tronx

Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.005
A wollt "ihr" einheitliche DIN-Norm B meckert "ihr" weil "jemand" gut kopiert anstatt neu und schlecht erfindet.
Ausserdem ist MS nicht die einzige Firma die so ein komisches Patent anmeldet, wie war das mit diesem Ergebnisbalken bei Softwareinstallationen?! Das stammt auch von einer anderen Firma die ein Patent angemeldet hat.
 
D

DjDIN0

Gast
Diese Patent-Abzockerei wird langsam lächerlich.

So, ich patentiere hiermit den *nicht-klick* :)
Alle Betriebsysteme & Anwendungen welche bei einem nichtbetätigen der Maustasten keine Reaktion zeigen sind mir desen Firmen nun hiermit zu patentrechtlichen Zahlungen verpflichtet, schliesslich ist keine Reaktion auch eine Art von Reaktion und damit - da anwendungsspezifisch - patentierbar, ehm, in diesem Sinne :

Maustasten-Nicht-Reaktion - Patent-Nr.: 03466289763

zahlen bitte :o
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Fiona

Gast
Da muß man ganz schön aufpassen.
Der Laufbalken beim Installieren gehört IBM :) .

Viele Grüße

Fiona
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.910
diese ganzen patente sind doch eh alle ungültig. wurde alles schon vorher eingesetzt. nen rechtsstreit kann ms nicht gewinnen.
und ibm mit ihrem laufbalken auch net.
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.910
Zitat von Gnom66:
Sicher? Verklage die dann doch einfach, Anzeigen, wegen Diebstahl. Du wirst leider nur vierlieren, da ein Rechtstreit mit MS sehr lange und teuer werden kann, wie man sieht ist es ja nichtmals für die EU leicht.
warum sollt ich die verklagen ? die patente sind einfach nutzlos. jedes gericht wird das so entscheiden. so dumm sind die richter auch net um net zu wissen was ein doppelklick ist.

von daher wird ms sicher net so dumm sein gegen irgendwen zu klagen, da dadurch nur unnötig geld rausgeworfen wird.
 

MaOaM

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
1.322
Ach, man muss ja nicht gleich klagen ;)

Mahnungen aller Art, Anschwärzungen wegen fragwürdiger Patensrecht verletzung, die machen das schon. Ich glaube wirklich das Softwar Patente ein großes Problem werden können, wenn mann sie nicht im Ansatz bekämpft.
 

hardware

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2003
Beiträge
272
heißt das, wenn man in zukunft in einem Computerspiel einen Doppelklick verwenden will, muss der Hersteller des spieles zahlen?? Spinnen die?? GAtes hat doch eh geld der braucht nicht noch mehr!
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.910
Zitat von hardware:
heißt das, wenn man in zukunft in einem Computerspiel einen Doppelklick verwenden will, muss der Hersteller des spieles zahlen?? Spinnen die?? GAtes hat doch eh geld der braucht nicht noch mehr!
erstmal muss nix bezahlt werden. ms kann dann aber geld einfordern, da sie ja das patent drauf haben.

nur das problem ist das bewiesenermassen ms nicht der erfinder des doppelklicks ist, eigentlich ist das niemand.

rechtlich gesehen können die nix von einfordern, aber recht haben und recht kriegen sind leider 2 verschiedene dinge.
 

Magic1416

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
400
Wenn ich einer vom Patentamt wäre würde ich auch alle Patente annehmen wenn mein Kontostand hinterher den entsprechenden Stand hat.

Ich denke, bei den Amis ist sowas gar nicht so abwägig.
 

WhiteShark

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.910
Zitat von Magic1416:
Wenn ich einer vom Patentamt wäre würde ich auch alle Patente annehmen wenn mein Kontostand hinterher den entsprechenden Stand hat.

Ich denke, bei den Amis ist sowas gar nicht so abwägig.
die meinst du bekommen provision für jedes patent ?
das würde ja heißen die leute dort sind nicht bescheuert, sondern nur geldgeil :-)
 
Top