minimalistisches mATX Gehäuse gesucht

MantaManni

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
407
Hallo liebe Community,

wie der Titel schon verrät bin ich derzeit auf der Suche nach einem minimalistisch und edel anmutenden µATX-Gehäuse bis maximal 100 Euro (darf gerne weniger sein).
Ich habe derzeit noch ein MIDI Tower (Coolermaster CM 690) der leider doch sehr klobig ist und viel Platz einnimmt. Der Umstieg wird einhergehen, mit der Verschlankung der Hardware,

Das heißt ich werde von meinem alten I7-4770k mit ATX Board auf den Ryzen 2700x mit µATX Board (vermutlich B450) umsteigen. DDR3 auf DDR4 Ram ist natüröich auch klar. Meine Grafikkarte (GTX 1080 Palit Gamerock) wird bestehen bleiben.

Gespielt wird auf 144hz Monitor in WQHD, Triple A Titel genauso wie auch mal eine Runde Minecraft.

Ins Auge gefasst habe ich dabei dieses und dieses Gehäuse. Mir ist jedoch nicht ganz klar worin der Unterschied beider Modelle besteht. Weiterhin würde eigentlich ganz gerne weiterhin auf meine Blueray. bzw. DVD Brenner bestehen.

Habt ihr weitere Alternativen und sowohl pro als auch Contra Punkte?

ps. Könnt ihr ein B450 µatx Mainboard empfehlen, dass eine 2,5 Slot Grafikkarte und eine Wlan- sowie Soundkarte (jeweils über pCI) fasst?

Viele Grüße

Marcel
 

SaiJhen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
485
Der Unterschied zwischen den beiden fractal design gehäusen wird ja schon auf den Bildern sichtbar.
Unterschiedliche Seitenteile, und das mini C kann man oben geschlossen betreiben, oder das topcover abnehmen und durch ein aufsetzbares Meshgitter ersetzen.

Ich selbst hab das Define mini C mit acrylfenster.
Dadurch, dass das Netzteil unten sitzt, hat man bei schlechter Gehäusebelüftung unter der Graka nen ziemlichen Hotspot. Beim normalen Define mini, kann man zusätzlich in der Seitenwand, so wie ich das erkenne, noch nen Lüfter verbauen.

Alternativen sind beispielsweise das be quiet! pure base 600, antec p5, cooler master silencio 325m, nanoxia deep silence 4,

edit: das blueray laufwerk könnte man zur not auch in ein externes gehäuse stecken und per usb betreiben.
 

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.599
Unterschiede:

https://geizhals.de/?cmp=1530279&cmp=603084

Weiterhin würde eigentlich ganz gerne weiterhin auf meine Blueray. bzw. DVD Brenner bestehen.
Dann ist die Auswahl klar, oder eben mit externem Brenner arbeiten.
Ergänzung ()


ps. Könnt ihr ein B450 µatx Mainboard empfehlen, dass eine 2,5 Slot Grafikkarte und eine Wlan- sowie Soundkarte (jeweils über pCI) fasst?
Also 2xPCI Slots auf AM4 µatx Mainboard?
Gibt es nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.599
Zuletzt bearbeitet:

MantaManni

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
407
@Reowulf: Sorry hab mich vertan, ich meine natürlich pciE, also die kleinen^^


Dieses hätte über und unterhalb der Greafikkarte 2 Slots, die ja eigentlich belegbar trotz 2,5 Zoll Graka sein müssten oder habe ich einen Denkfehler?

Wenn ich im Internet das Fractal Design Mini (also mit den 5,25 Zoll Einschüben) suche finde ich nur etwas über das Mini C... Scheinbar ist das wohl bekannter
 

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.599
Jetzt hab ich nicht aufgepasst :-)
OK, also pciE.

Kannst aber nur eine verbauen.
Onboard Sound und WLAN USB Stick. Fertig ist die Laube.
 
Zuletzt bearbeitet:

Reowulf

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
1.599
Dieses hätte über und unterhalb der Greafikkarte 2 Slots, die ja eigentlich belegbar trotz 2,5 Zoll Graka sein müssten oder habe ich einen Denkfehler?
Ja, die Graka verdeckt alles, wenn sie eingebaut ist.
Beim Gigabyte B450M Gaming könnte es unten gerade noch klappen, mit dem Platz, oben passt es sowieso


Wenn ich im Internet das Fractal Design Mini (also mit den 5,25 Zoll Einschüben) suche finde ich nur etwas über das Mini C... Scheinbar ist das wohl bekannter
Das Mini ohne C ist fast 8 Jahre, wohl deshalb.
Test: https://www.technic3d.com/review/gehaeuse/1447-fractal-design-define-mini-im-test/1.htm

Welche pcie Karten sind das denn?
 

MantaManni

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
407
welche genau weiß ich nicht aber eine Wlan und eben eine ASUS Xonar Soundkarte.

Leider ist das Mini C fast überall vergriffen. Naja dann wird es wohl ein Kauf bei Caseking und der Rest der Komponenten bei Mindfactory.
 
Top