Missbrauch der Threadschließungsfunktion

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
H

Heison

Gast
Liebe Forumsleitung,

ich habe drei Anliegen:

1. Ich bitte um einen nachvollziehbaren Hinweis auf öffentlich einsehbaren Kriterien, wann Threads von Moderatoren geschlossen werden dürfen.
2. Ich bitte um eine Antwort auf die Frage, ob Moderatoren verpflichtet sind, auf sachlich/höfliche PNs zu antworten.
3. Ich bitte um eine Stellungnahme, wie ihr kontrolliert, ob Moderatoren bei sensiblen Themen ihre Moderatorentätigkeit nicht dazu missbrauchen, andere Meinungen zu unterdrücken, und wie ihr die Unparteilichkeit der Moderatoren fördert bzw. sicherstellt.

Viele Grüße

Heison
 
Zuletzt bearbeitet:
Klar doch. Du bekommst das streng geheime interne Buch "Verfahrenshinweise und
erfolgreicher Mißbrauch der Threadschließungsfunktion" der CB/FB Moderatoren.
Bevor du weiter bittest, bitten wir dich unsere Regeln zu lesen und
Moderatorenhinweise zu befolgen.
 
Da du mich direkt angesprochen hast:

  1. Die öffentlich einsehbaren Kriterien stehen, wie schon erwähnt, in unserem Regelwerk. Entspricht ein Thread oder Post diesem nicht wird er geschlossen bzw. der Post entsorgt. Ausserdem finden die deutschen Gesetze natürlich Anwendung. Propaganda und Aufhetzung wird ebenso wenig geduldet wie Beleidigung.
  2. Die Moderatoren sind angehalten, auf die von dir genannten PN zu reagieren. Verpflichtet sind sie dazu nicht, und Rechenschaft haben sie nur der Forenleitung gegenüber abzulegen.
  3. Das Schlüsselwort heisst Vertrauen. Die Moderatoren werden nicht kontrolliert, wie sollte das auch funktionieren? Soll ich jede Entscheidung abnicken oder absegnen? Wer kontrolliert dann mich? Wenn Beschwerden über einen Moderator an mich getragen werden, dann gehe ich der Sache nach.
    Unparteilichkeit kann nicht sichergestellt werden, jedenfalls nicht in der Praxis. Jeder Mensch ist ein Individuum und hat zu jedem Thema eine eigene Meinung, somit kann man schon nicht mehr von Unparteilichkeit sprechen. Die Moderatoren werden sorgfältig ausgewählt und müssen bestimmte Kriterien erfüllen, trotzdem sind es auch nur Menschen. Und deshalb reagieren sie eben auch "nur" menschlich.
Nachtrag zu 1.
Manchmal werden Threads auch geschlossen wenn sich viele Boardies darüber aus verschiedenen Gründen per Meldebutton beschweren. Dann kann es natürlich passieren, dass der Moderator dem Druck der Allgemeinheit nachgibt und einen Thread schliesst, obwohl er ihn vielleicht nur grenzwertig angesehen hat und ihn weitergelaufen lassen hätte, um dem Thread die Chance zu geben, sich noch in die richtige Richtung zu begeben.

Ich hoffe, ich habe deine Fragen ausreichend beantwortet. Wenn du eine Entscheidung nicht verstehst, dann wende dich an den Moderator der den Thread geschlossen hat. Falls dieser nicht erkenntlich ist, dann wende dich an einen Moderator der für das entsprechende Forum zuständig ist. Falls du auf PN keine Antwort bekommst, dann wende dich an mich. Bedenke dabei aber bitte, dass alle Moderatoren ehrenamtlich tätig sind und nicht 24/7 vor ihrem PC hocken und darauf warten, PN zu beantworten.

PS: Um von "Missbrauch" zu reden, muss dieser erst einmal stattfinden und bewiesen sein. Ich möchte dich daher bitten, deine Threadtitel mit etwas mehr Sorgfalt auszuwählen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Stewi, danke schon mal für die prompte Antwort. Ich werde bei der nächsten Gelegenheit auf mehrere Beispiele hinweisen. Aus deiner Stellungnahme schließe ich jedenfalls, dass auch den Threadschließungen Verstöße gegen das Regelwerk/Gesetze zugrundeliegen müssen.
 
@Heison ich geb dir mal nen Tipp: Lass einfach sämtliche politischen Themen hier sein. Es ist schon recht amüsant, wenn man nach Threads von dir sucht und
1. ca 80%im Politikteil des Forums sind und
2. 100% davon geschlossen oder bei den Fischen sind.
Ich habe zu so später Stunde aber keine Lust mehr so viel Text zu lesen, wie er in deinen Threads vorkommt. Daher kann ich natürlich in deinem konkreten Fall über Recht und Unrecht kein Urteil fällen. Allerdings bin ich mit den Mods und Admins hier im Forum recht zufrieden. Eigentlich sollten sie sogar noch ein bisschen schärfer urteilen und noch ein paar mehr Threads/Posts zu den Fischen befördern.

btw. Ich vergaß die übrig gebliebenen ca. 20% deiner Threads, sind nicht zu Thema Politik und sogar noch offen ;)

So ich musste einfach mal meinen Senf dazu geben. Solange man sich an die Regeln hält kann einem fast nix mehr passieren. Und meist weiß man, wann ein Thread/Post nah an der Grenze ist geschlossen bzw. versenkt zu werden.

gegrüßt

[EDIT]: Okay phil. überredet, ich geh ja schon ins Bett. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Komisch, daß zwei Moderatoren auffallen. Könnten es zufällig die Forumsmoderatoren sein.
Wäre schon ein dummer Zufall.
 
An wen kann man sich den eigentlich wenden wen es wirklich mal zu einem fall kommt das sich ein Moderator unsachgemäss verhält?

Bei mir gab es hier und da auch schon sachen die mich ganz schön aufgeregt haben, allerdings habe ich dies dann auch aktzeptiert.

Etwas bescheuert finde ich solche sachen.

Mein Kommentar als kleiner Scherz. -> Zu den Preisen sage ich nur gut das es den Esel gibt ;)

Naja das hat dann anscheinend schon für ein Strafpunkt gereicht diese kleine Andeutung.

Oder hier:

https://www.computerbase.de/forum/threads/gewinnspiel-feedback.247380/

Dieses Feedback wurde gut 5sek nach Erstellung bereits wieder geschlossen. Naja daran sieht man dann allerdings auch das die Moderatoren auf Zack sind ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
@Honkitonk
Was Politik angeht ist CB in der Tat eine GANZ schlechte Platform für sowas. Ich will jetzt keine anderen "IT-Foren" nennen um den Probanden nicht dahinzulocken ;) aber ich kenne 2-3 in diesen würde man nichtmal über ein moderatives Zwischenwort nachdenken, wo auf CB ein Thread schon längst geschlossen ist.

Man reagiert hier ziemlich ängstlich auf sowas. Panisch wäre jetzt ein falsches Wort ;) Was auch jedem Betreiber selbst überlassen sei. Nur sollte man vielleicht nicht so als ob tun um dann mit den wildesten Begründungen Threads zu ersticken. Mit den übichen Floskeln könnte man auch jeden zweiten Thread in den Hilfeforen schliessen oder trashen.
Wenn es nicht wirklich erwünscht ist oder man sich nicht in der Lage sieht Herr so mancher Themen zu werden, dann halt weg mit dem Unterforum bzw. umbenennen. Immerhin ist das hier ein Forum von COMPUTER-Base. Muß also nicht unbedingt sein. Und schont die Nerven beiderseits...

p.s.:
Was jetzt aber nur indirekt was mit Haison zu tun hat. Solche verkappten Threads gehören so oder so in den Trash!
 
Zuletzt bearbeitet:
BAD schrieb:
An wen kann man sich den eigentlich wenden wen es wirklich mal zu einem fall kommt das sich ein Moderator unsachgemäss verhält?
na, ich würde sagen
1. an genau diesen moderator
2. an den admin

danach sollte aber schluss sein :)
 
Du meinst den schrägen Vogel da? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
BeeHaa schrieb:
Was Politik angeht ist CB in der Tat eine GANZ schlechte Platform für sowas.

sagt eine Umfrage oder ist es einfach Deine Meinung?

Man reagiert hier ziemlich ängstlich auf sowas.

Ängstlich?
Ohne jeglichen persönlichen Kontakt zu den Moderatoren ist solch eine Äußerung ziemlich hellseherisch und dazu noch schlichtweg falsch.
Ich hoffe, Du verdienst nicht Dein Geld damit.

Wenn es nicht wirklich erwünscht ist oder man sich nicht in der Lage sieht Herr so mancher Themen zu werden, dann halt weg mit dem Unterforum bzw. umbenennen.

Danke für Deine Vermutungen und Deinen darauf basierenden Lösungsvorschlägen.
Deine Annahmen entsprechen nicht der Relalität und Deine Empfehlungen sind wohlwollend abgelehnt.

p.s.:
Was jetzt aber nur indirekt was mit Haison zu tun hat. Solche verkappten Threads gehören so oder so in den Trash!
Zur Kenntnis genommen.

Gruß

olly
 
olly3052 schrieb:
sagt eine Umfrage oder ist es einfach Deine Meinung?
Ist meine Meinung. Was es weder auf NOCH abwertet ;)

Ohne jeglichen persönlichen Kontakt zu den Moderatoren ist solch eine Äußerung ziemlich hellseherisch und dazu noch schlichtweg falsch.
Ich hoffe, Du verdienst nicht Dein Geld damit
Nö. Mit Rumkeifen übrigens auch nicht...

Deine Annahmen entsprechen nicht der Relalität
Tut mir leid. Meine Annahmen entsprechen der Realität. Nicht jeder kann es sich leisten in einer virtuellen Parallelwelt zu leben, Olly.
 
(Glück gehabt) :D

Wenigstens behandelt sie das Thema auch wirklich ;) Wobei mit "Herr der Lage" meinte ich natürlich etwas anderes als Schliessen und Trashen.

Ich will Dir auch nicht Dein Recht, auf das Bestehen auf Dein Recht, absprechen... Daher wünsche ich eine realistisch angenehme Nacht ;)
 
Hiermit stelle ich ein offentliches Antrag alle moderatoren in diesen Forum zu ersetzen, bin sehr oft hie online unterwegs und das benehmen und die antworten der moderatoren find ich unter alle sau, kein wunder das die leute wo anders viel aktiver in foren sind. So ein grosses maß an "Hochnassigkeit" "Überheblichkeit" habe ich noch in keinen anderen forum erlebt. Vieleicht sind die schon zu lange moderatoren und denken das sie kleine "Götter" sind die über andere nach ihre sicht urteilen können.

Ich Habe Fertig.
 
Ja, da stimme ich Dir zu, die Moderatoren agieren wirklich oftmals wie Götter, deren Schiedsspruch keine Widerrede zulässt. Jedoch empfinde ich das nicht nur als negativ, da die oftmals gelobte, friedfertige und gesittete Atmosphäre in FB gerade auch dieser restriktiven Moderation zu verdanken ist. Zu diesem Ergebnis bin ich zwar nicht durch empirische Untersuchungen gelangt, jedoch konnte ich zahlreiche Einzelfälle beobachten, in denen das Eingreifen eines Moderators eine Eskalation im Keim erstickte. Zuletzt, um nur ein Beispiel zu nennen, war dies in den Beschwerdethreads zur Weihnachtsverlosung zu beobachten.
 
Ich bin hier schon aktiv und auch mit den Moderatoren zufrieden.
Nur weil sortiert und gefiltert wird heißt dies noch lange nicht das es sich um Überheblichkeit und Hochnäsigkeit handelt.
Wenn man sich denn an die Regeln hält (die nun mal da sind) gibt es auch eher selten Probleme. ;)
Gegen wen willst du denn die Moderatoren austauschen?
 
Cartago2202 schrieb:
... das benehmen und die antworten der moderatoren find ich unter alle sau ...

Schon komisch, dass solche Sprüche meist von denjenigen kommen, die selber immer wieder negativ auffallen. :rolleyes:
Ob da wohl ein Zusammenhang besteht?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen

Zurück
Oben