Basic mit AutoIT Excel Datein bearbeiten

zockerklaus

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
51
hallo leute.
ich baue momenten ein script mit autoit, dass aus einer exceltabelle informationen holt.
Mein script öffnet bis jetzt excel und die entsprechende datei.
jetzt möchte ich, dass das script
1. aus spalte B die nächst freie zelle sucht. also z.b. B1-B12 sind belegt und das script soll dann in B13 etwas reinschreiben.
2. den wert, der immer links neben der nächsten freien B-Zelle ist, in die Zwischenablage kopieren.
z.b. B1-B43 sind belegt. Skript schreibt in diesem Fall in B44 "Text" rein und kopiert den wert aus A44

habt ihr ne idee?

gruß zockerklaus
Ergänzung ()

so jungs, nach langem schaffen habe ich es geschafft.
mein script holt jetzt automatisch aus einer excelliste die nächst freie lizens und trägt den pcnamen, usernamen datum ein. dann startet es die windows installation, gibt den key ein und installiert.
mein problem ist jetzt

Run("MS Office 2007 Basic OEM\SETUP.EXE")
WinWaitActive("2007 Microsoft Office System")
Sleep(30000)
Send($skey)

ich möchte nicht zwischen winwaitactive und send($skey) keinen sleep. da es bei office installation mit "auto it window info" immer den gleichen Titel hat und keinen text, ist es mir noch nicht gelungen dies anders zu tun. Und dann nach der installation automatisch auf schließen klickt und ein msgbox öffnet mit (Installation erfolgreich)

bitte um hilfe.
danke
 
Zuletzt bearbeitet:
Top