MKV: Untertitel an Audiospur koppeln

Bogeyman

Banned
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.876
Hallo, gibt es eine Möglichkeit irgendwo im MKV Header festzulegen dass automatisch eine bestimmte Untertitelspur ausgewählt wird in abhängigkeit von der Audiospur? Also Audio und Untertitelspur zu koppeln?

Ich weiß dass es Forced Flags gibt aber das ist nicht das was ich suche.

Oder geht das was ich vorhabe mit XBMC irgendwie?

Hintergrund ist der:

Wenn man eine MKV Datei hat mit 2 Audio- und Untertitelspuren (jeweils beide Forced) so wählt VLC oder XBMC diejenige an dessen Sprache bevorzugt werden soll, beispielsweise Audio DEU und Untertitel DEU (forced)

Wenn ich aber nun Audio auf ENG schalte bleibt er ja bei der selben Untertitelspur was halt unpraktisch ist.
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.629
Nein, du kannst nur Standard- und Forced-Flags setzen.
 

Bogeyman

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.876
naja das hilft mir net weiter. Originalsprache is bei mir immer default bei Audio und untertitel alles forced was forced ist
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
12.629
Dann hilfts dir eben nich, kann ich nicht ändern. Du kannst gern dem Entwickler vom Programm deiner Wahl schreiben, ob er ein solches Feature einbaut, aber die MKV enthält lediglich Daten und keine Logik. Das Wechseln der Spuren gehört nun mal zur Logik und kann nur vom Entwickler des Players eingebaut werden.
 

Bogeyman

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
3.876
Daher ja auch die Frage ob es da schon für XBMC was gibt.

aber die MKV enthält lediglich Daten und keine Logik. Das Wechseln der Spuren gehört nun mal zur Logik und kann nur vom Entwickler des Players eingebaut werden.
Das Wechseln vllt aber nicht der Hinweis. Ebenso wäre es kein Hindernis im Header festzulegen dass beim abspielen einer bestimmten Audiospur ebenfalls ein spezieller Untertitel angewählt werden soll. Ist im übrigen mit den Default und Forced Flags auch nichts anderes. Hier guckt der Player ob das Bit gesetzt ist und führt dann eben die ansprechende Anwendung aus. Dazu brauch es keine Logik in der MKV selbst
 
Zuletzt bearbeitet:
Top