"Monitor erkennen" unter Windows 7 erweckt zweiten Bildschirm nicht

Bl4ckShadow

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
43
#1
Hallo,

wie oben beschrieben funktioniert bei mir der Windows 7 Befehl "Monitor erkennen" irgendwie nicht. Ich habe als Zweitbildschirm über HDMI an meine GTX 570 einen Philips TV angeschlossen (bzw. über HDMI ist der AV-Receiver angestöpselt, an diesen wiederum der TV). Starte ich den Rechner ohne vorher den TV und AVR anzuschalten, (was ich dann erst mache, wenn ich darauf z.B. einen Film sehen möchte) wird der Windows-Desktop trotz Einstellung und korrektem Anschluss der Kabel etc. nicht auf dem TV erweitert.
Ich muss den TV und AVR erst anschalten und dann Winows 7 neu starten, damit beide Bildschirme ein Signal bekommen. Sehr zeitaufwändig und ärgerlich finde ich und irgendwie hat das früher (mit einem anderen PC-Monitor) immer funktioniert. Über DVI-D ist momentan als PC-Bildschirm ein Dell U2711 angeschlossen.

Noch vor einiger zeit konnte ich den Zweitbildschirm nachdem Windows bereits hochgefahren war anschalten und wenn er nciht gleich von alleine erkannt wurde, konnte ich ihn über "Monitor erkennen" zum Leben erwecken - das klappt jetzt nicht mehr. :(

Ich bitte um Tipps und Tricks, wie ich das Problem lösen kann - wäre euch echt dankbar.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
852
#3
ich habs so gelöst.

1. monitor an 570GTX
2. monitor (auch mit diesem problem) an der IGPU des prozezzors über HDMI am Mainboard. so ging es dan.

weis nicht ob du auch eine i5k hast, und ob du es auch so mit Umwegen schafst
 
Top