mp3 Datei schneller abgespielt

blanc

Lt. Junior Grade
Registriert
Jan. 2018
Beiträge
335
Hi,

mit Audacity 2.3.2 wird eine mp3 Datei verstärkt und wieder als mp3 Datei exportiert. Mit MediaInfo ist es zu erkennen, die einzige Änderung ist die Datenrate, von 32 kb/s auf 78,3 kb/s gestiegen. Das Problem ist, diese Datei wird nicht mehr ordnungsgemäss abgespielt, also das Abspielen läuft 2x oder 3x schneller. Der Inhalt wird zusammengedrückt. Was ist die Ursache?

Blanc
 
Welcher Player wird benutzt?
 
Wenn du ne MP3 in der Lautstärke verändern willst, nimm MP3Gain.
 
Wenn die Datenrate jetzt höher ist als vorher, OHNE dass die mp3 jemals neu kodiert wurde durch den Codec, dann hast du da deine Erklärung. 78,3kb/s sind etwas mehr als 2x32 der ursprünglichen kb/s.

Die Datenrate erhöht sich nicht durch die Erhöhung der Amplitude, also das Verstärken. Die Datenrate kommt zustande durch die Abtastrate des Signals, also wie oft pro Sekunde, und dann mit wieviel Bit Genauigkeit abgetastet wird. -> .wav
Der Codec komprimiert dieses Signal auch mit einer Gewissen Genauigkeit, welche letztendlich angibt, wieviele Daten vom ursprünglichen Signal übrig bleiben. Eben mit jener Datenrate. -> .mp3

Durch lauter oder leiser tut sich da nicht viel, es sei denn man unterschreitet einen gewissen Wert in der Amplitude, ab der man etwas theoretisch nicht mehr hören könnte. Das filtert mp3 für gewöhnlich raus. Dennoch ist die Datenrate gleich, wenn man nicht gerade dynamische Datenrate wählt. Dann gilt zu jeden Zeitpunkt eine andere Datenrate.

Wenn du also eine mp3 Datei mit einer (festen) Datenrate von 32kb/s um etwas mehr als die Hälfte stauchst, verkürzt sie sich, aber die Anzahl Informationen bleibt ja die gleiche, daher erhöht sich die Datenrate pro Sekunde, weil gleiche Menge in kürzerer Zeit.

Ich würde dir auch MP3Gain empfehlen. Ich glaube nicht, dass du mit Audacity das gemacht hast, was du gedacht hast :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück
Oben