News MX38VC und MX32VQ: Asus Designo Curve wächst auf 38 Zoll und UWQHD+

Roche

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2017
Beiträge
1.463
#2
Ich habe noch immer nicht wirklich begriffen, was an diesem "curved" so toll sein bzw. wo da der Mehrwert für den Nutzer liegen soll.

Aus meiner Sicht ist das wieder mal nur ein Marketing Schachzug der Hersteller, damit sie irgendwas "neues" verhökern können.
Oder haben diese curved Monitore tatsächlich irgendeinen relevanten Vorteil?
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
4.899
#3
Nein.
Zu minimal, um es als Vorteil zu verstehen.
Und ich hab es sogar mit 21:9, wo es noch am sinnvollsten ist.

Mfg
 

Astrogath

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
19
#4
Bin mal gespannt wie die Freesync-Range wird beim MX38VC, weiß man da schon genaueres?
Sollte die genauso wie beim LG 38UC99-W sein, gäbe es für mich nicht wirklich einen Grund den Asus dem LG zu bevorzugen.

@CB Das Format vom MX38VC ist im übrigen exakt 24:10.
 

shysdrag

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
103
#5
38" Monitor schreit doch danach an der Wand angebracht zu werden. Muss man das Bedienfeld im Fuß dann auch auf der Seite anschrauben? :freak:
 

Warlock666

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
119
#7
Dabei seit
Juni 2016
Beiträge
531
#8
24:10 und 21:9 sind nahe zu das gleiche Seitenverhältnis
Wie ist das denn in Spielen (nehmen wir mal Dirt Rally & GTA 5) die ja 21:9 Support haben. Laufen die auch auf den 37.5 Zollern in nativer Auflösung und 24:10?
Ich hätte ja Sorge, dass man sich hier einen noch größeren Exoten auf den Schreibtisch stellt als es die 21:9 Dinger schon sind.
 

Spawnkiller

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
299
#10
Wäre auch nett zu Wissen ob man den Fuß abschrauben kann um so die Glotze per Vesa Halterung an die Wand zu bringen.
 

Cratter13

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
110
#12
Viel zu teuer..scheint so als treiben die Hersteller mit immer größeren Monitoren nach oben, dabei brauch ich doch keinen Fernseher als Monitor.
 

DaBzzz

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
1.293
#14
38" Monitor schreit doch danach an der Wand angebracht zu werden. Muss man das Bedienfeld im Fuß dann auch auf der Seite anschrauben? :freak:
Mehr als an die Wand schmeißen kann man die Ergonomiekrücke halt auch nicht, Asus hat da scheinbar nix gelernt. Der 34er Designo ist ja ne schöne Kiste, aber genau deswegen unbrauchbar. 34" oder hier gleich 38" und dann auch noch Curved nicht in der Höhe verstellen zu können geht einfach gar nicht.

...aber irgendein Depperle wird den schon kaufen. Vielleicht verkauft Asus ja auch gleich noch Designerzementblöcke, das gabs beim Eimäc ja auch mal (aus gleichen Gründen). Wers todschick haben will, muss offenbar leiden wollen.
 
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.055
#15
Fernseher mit 43" und einer Auflösung 3840x2160 gibts für unter 400€. Für den Preis eines PC-Monitors kann ich mir einn halben Media-Markt hinstellen.
Nur blöd, dass Fernseher viel höheren Inputlag haben. Und ein 400€ TV mit UHD? Das sind dann irgendwelche Teile von Telefunken oder so nen billiger Schrott. Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass die ein ordentliches Bild liefern oder? Der Verlgeich ist also absoluter Schwachsinn.

Allerdings sehe ich es auch so, dass die Monitore einfach viel zu teuer sind.
Und WQHD ist bei knappen 32 Zoll auch bissl mager oder nicht?
Sowas sehe ich eigentlich auch dann eher bei 400€ und den größeren bei weitem nicht bei 1600€. Der Preis ist eigentlich eine absolute Frechheit.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cratter13

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
110
#16
Nur blöd, dass Fernseher viel höheren Inputlag haben. Und ein 400€ TV mit UHD? Das sind dann irgendwelche Teile von Telefunken oder so nen billiger Schrott. Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass die ein ordentliches Bild liefern oder? Der Verlgeich ist also absoluter Schwachsinn.
Nicht wirklich. Zumindest finde ich die Fernseher von Hisense alles andere als schlecht. In Asien profitieren schließlich alle Hersteller. Und da kriegt man 4K Bildschirme wirklich zu guten Preisen.
 

Colindo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2015
Beiträge
398
#17
Bin mit meinem MX34VQ sehr zufrieden. Der ist auch höhenverstellbar und mittlerweile schon länger zu einem angemessenen Preis erhältlich. Nur das FreeSync nicht optimal funktioniert (leichtes Flackern auf der RX470) ist schade. Die FreeSync Range ist da übrigens 48-100Hz.

Die Krümmung finde ich bei einem 21:9 Monitor echt sinnvoll, da man deutlich weniger Verzerrung zu den Seiten hin hat. Habe mich nach 10 Minuten dran gewöhnt und würde nicht mehr ohne Spielen wollen.
 
Top