Nach Einbau von Wlan-Karte verschwindet manchmal das Internet für paar sec

hurricane89

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
63
Abend

Ich bin bei Alice bzw. O2 Kunde, besitze eine 16.000-er Leitung (kriege volle 12 immer rein) und wollte das Problem mit dem Wlan-Stick endlich lösen. Habe mir dazu

- TL-WN781ND (siehe hier)
- und TL-ANT2406A (siehe hier)

gekauft, eingebaut und siehe da volle 5 Balken und der Speed ist immer gleich!

Nun zum Problem: Nach kurzer Zeit (ist immer unterschiedlich) bricht das Internet weg. Die Verbindung steht aber ich muss 10-20 Sekunden warten bis es wieder läuft. Kann aber auch die Verbindung selbst trennen und mich wieder einwählen, dann läuft es ganz normal!

Die Leitung habe ich dann mal überprüft, mit meinem Notebook, meinem Smartphone und meinem Tablet (beim Raspberry gibt es auch keine Probleme). Ein Upload von 20 Stunden, der abbricht sobald die Leitung tot ist ging problemlos nur an meinem Rechner nicht :(


Was mache ich falsch?

Gruß

Edit: Die PING-Zeit beim Speedtest hat sich um rund 50% verschlechtert!
 

Indako

Ensign
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
192
Mal folgende Sachen prüfen:

Der Wlan-Stick ist draußen und Treiber von Ihm deinstalliert!

Ein Lan-Kabel ist beim PC nicht gesteckt!
 

hurricane89

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
63
Das LAN-Kabel wäre ein Traum aber leider nicht möglich, daher steckt es nicht im Rechner. Der Stick wurde auch entfernt somit nur das dran. Die Treiber vom Stick wurden nicht deinstalliert aber mir werden auch nur die bzw. nur der Treiber vom WN781ND angeziegt (also die Karte, die ich gekauft habe).
 

hurricane89

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
63
Ich habe alles probiert:
- Die Leitung wurde von O2 überprüft
- Router bzw. Modem Reset
- Passwort geändert
- Netzwerkname geändert
- Funkkanal geändert (alle 13 ausprobiert)
- b/g/n (alles durchprobiert)
- Mediacenter deaktiviert

Es gibt im Menü nichts mehr, was im Bezug zum Wlan umgeändert werden kann.
Kundenservice konnte mir auch nicht helfen und weigert sich mir ein neues Modem zu schicken "Sie können sich bei uns ein neues kaufen" :(
Als es noch Alice war konnte ich alle 2 Jahre ein neues beantragen.
 

Hitman-73

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
492
@hurricane89,

hatte letztens ein ähnliches Prob. Meine stationären Rechner (alle WLan) funktionierten tadellos an meinem 1231'iger WLan Router (Alice). Habe mir dann ein Surface RT geholt und siehe da, ständig Abbrüche am Tablett. Wollte auch schon einen neuen Router holen. Habe dann mal aus lauter Verzweiflung ein bisschen an den Verschlüsselungseinstellungen experimentiert. Und siehe da es funktioniert plötzlich auch mit dem Surface.

MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

chrigu

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
22.969
wo genau steckt dieser stick? hinten zwischen massig kabel und wand eingequetscht, und jedesmal wenn du die funkmaus bewegst, fliegst du raus?
oder ist der hinten am usb-port mit einem kurzen usb-kabel und der stick ist weit weg von den störquellen und senkrecht auf dem tisch?

oder ist der am front-usb und bekommt deswegen zu wenig strom (front-usb eignet sich weniger für wlan-stick da alle ports an einem "controller" hängen.) und deshalb ständige abbrüche?

und zu deiner wlan-karte... bestimmt ist diese zwischen gehäuse und wand eingeklemmt. oder steckt dieses indoor-dings nicht korrekt am externen anschluss der wlan-karte?
 
Zuletzt bearbeitet:

Prokiller

Banned
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
1.980
Ich habe alles probiert:
- Die Leitung wurde von O2 überprüft
- Router bzw. Modem Reset
- Passwort geändert
- Netzwerkname geändert
- Funkkanal geändert (alle 13 ausprobiert)
- b/g/n (alles durchprobiert)
- Mediacenter deaktiviert
schon mit fester ip versucht?
evt. mac zuweisen?
 

hurricane89

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
63
Die Karte sitzt im Rechner, darüber führt ein 1m langes Kabel auf den Tisch, wo die Richtantenne steht. Es gab zu Beginn überhaupt keine Probleme nur dann plötzlich bei allen Geräten genau das selbe Problem. Selbst mit dem Wlan Stick das selbe Problem :(

Feste IP und Mac ist für mich was ganz neues (kenn mich damit nicht aus).
 

hurricane89

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
63
Habe ich schon, es liegt nicht daran (war ein Tipp im www, da hab ich nachgefragt).

Was mir jetzt aufgefallen ist: sind alle unter Ububtu online, dann gibt es das Problem kaum noch. Ich kann es mir nicht erklären.
 

Hitman-73

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
492
@hurricane89

wie gesagt bei mir lag es an den Verschlüsselungsoptionen (WPA/WPA2/AES/TKID). Dort habe ich ein paar Einstellungen verändert und dann lief es wieder.

MfG
 

Hitman-73

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
492
Da muss ich zu Hause mal schauen, bin noch auf Arbeit.

Update: habe bei der Verschlüsselung auf WPA/WPA2 gestellt, von da an waren meine Netzwerkabbrüche Geschichte.
 
Zuletzt bearbeitet:

hurricane89

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
63
Bei mir war es WPA2

Ist das nicht ein Sicherheitsrisiko? Hab es jetzt mal ungestellt und werde es beobachten.

Vielen Dank schon mal für die Hilfe!
 

hurricane89

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
63
Ich hab es jetzt mal so umgestellt, wie es mir Hitman gesagt hat. Ohne Worte!
Als wäre ich per Lan verbunden!

135 Mbit/s
Down 12.00 bis 12.05 Mbps
UP 0.94 bis 0.99 Mbps
Ping 20 ms
5/5 Balken bei WLAN


3 Stunden ohne Abbrüche online unter Windows. Sieht schon mal gut aus bzw. so gut sah es noch nie aus :D
Es war auf WPA2 (AES) eingestellt, unter WPA/WPA2 läuft es bis jetzt richtig gut!

Jetzt würde ich nur noch gerne wissen, wie ich mich am besten schützen kann? SSID verbergen? Geht das? Bringt das was?
 

Anhänge

hurricane89

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
63
Es geht macht wieder Probleme aber dieses mal nur unter Windows und das nur bei meinem Rechner. Beim Laptop gibt es keinerlei Probleme (auch Win 7).

Ubuntu nach über 40 Stunden ohne Probleme.

Treiber für die Wlan Karte?
 

hurricane89

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
63
Neues Modem, Wlan Karte ausgebaut, per Lan Kabel mit Laptop verbunden und O2 sagt mir das es bei mir Probleme geben muss.

Mal läuft es super für ne Stunden, mal für eine halbe und nun bekomme ich wieder nicht mal 100kb rein. Am Smartphone verliert sich teilweise das Signal obwohl es da nie Probleme gab. Ich weiß nicht mehr weiter.
 
Top