Nach großem Update heute, zwei gleiche Drucker installiert

MasterXTC

Lt. Commander
Registriert
Jan. 2012
Beiträge
1.768
Hallo ihr Lieben,
nachdem ich heute das große Update von windows 10 gemacht habe, stelle ich fest, das nun mein Drucker zwei mal installiert ist. Einmal als "Canon MG7500 series Printer" und einmal als "Canon MG7500 series Printer WS" die WS Version wurde als Standartdrucker definiert.

Könnte es sein das Windows10 beim Update den Drucker mit einem eigenen, neueren, Treiber nochmal installiert, und den dann mit dem Zusatz WS versehen hat ?
 
Kannst du denn normal über beide drucken. Anstonsten würde ich einfach mal beide entfernen und neu installieren,
 
Ja, kann über beide Drucken, aber wie ich das sehe sind beim nicht WS Drucker nicht alle Dienste (Scannen und so) eingebunden. Es gibt da auch nicht soviele Reiter in den Eigenschaften bei dem. Ich nehme mal an das der "richtige" Drucker der WS ist ;)

Schaut ihr doch bitte mal bei eurem Drucker ob der jetzt auch mehrfach da ist nach dem Update.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich habe hier dasselbe Theater (jedesmal) mit dem Pixma ip 5200. Nach jedem Update/Upgrade haut MS seinen eigenen Treiber rein, natürlich englisch. Ich kann dann im Gerätemanager immer den anderen auswählen und die Treiber dafür installieren (liegen ja auf Platte), dann sind auch meine Profile wieder da.

Im Gerätemanager habe ich beim fett unterlegten (also nicht ausgegraut) unter Treibersoftware aktualisieren/ auf dem Computer nach Treibersoftware suchen/ aus einer Liste von Gerätetreibern .... auswählen 2 Einträge:

Canon inkjet ip 5200
Canon ip 5200

Der inkjet ist der richtige bei mir.

Drucker.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:
Drucker einschalten, Treiber Software komplett deinstallieren. In Geräte und Drucker die betreffenden Drucker deinstallieren, falls nicht schon entfernt. Drucker ausschalten. Windows10 neu starten. Installationsprogramm neu starten, und Drucker erst einschalten, wenn die Software dazu auffordert.

Bei mir hatte ich sogar 3 Drucker nach dem Update. Der WS Drucker bzw. Treiber ist der von Windows bereit gestellte Standard Drucker Treiber. Möglichst den vom Hersteller nehmen.

Dieses Problem passiert meist in Verbindung mit WLAN bzw. Lan Druckern. Sobald Windows einen im Netzwerk findet, installiert es die Treiber, unabhängig von der Hersteller Software. Lokal angeschlossen natürlich auch.

Falls der Windows Drucker trotz allem nochmals installiert wird, einfach den anderen Drucker als Standard nehmen und den Windows Drucker über Geräte und Drucker deinstallieren.
 
@Janami25
Danke für die Anleitung. Habe es jetzt so gemacht und nun ist der Drucker wieder nur einmal vorhanden. ;)
 
Ich habe nach etlichen Problemen gelernt, vor einem OS Upgrade immer die Drucker Software vorher komplett zu deinstallieren. Nach dem Upgrade dann erst wieder neu installieren, und alles ist in Butter. ;)
 
Gerade eben nach dem Anniversary Update von Win 10 wieder der gleiche Müll:

der untere Drucker aus dem Bild Beitrag 4 ist wieder aktiv gesetzt mit englischem Treiber. Ich habe den oberen wieder ausgewählt, und die alten Profile sind wieder da. Ich frage mich so langsam, wer bei MS für diesen Schrott zuständig ist :(
 
Zurück
Oben