nach Linux-HDD-Ausbau läuft XP nicht mehr (grub?)

instinkt

Commander
Registriert
Sep. 2006
Beiträge
2.534
Hi,

ich hatte ein Dual-Boot eingerichtet mit XP auf der 1. HDD (master) und ubuntu auf der 2. HDD (slave). Seit Einbau und Konfig der 2. HDD wurde wohl über grub 1.5 gebootet.
Da die 2. HDD ganz schlimme klackende Geräusche von sich gibt, hielt ich es für angemessen, diese zu entfernen.

Dadurch bleibt aber der Bildschirm schwarz. Ich komme auch nicht mehr ins BIOS (wobei das ja eigentlich nicht sein kann, oder?).


Wie entferne ich Grub/Linux so, dass anschließend nur noch XP bootet?





Gruß
BBB



Edit: omg. hab den monitor an meinem deaktivierten onboard-vga angeschlossen.
es kam grub loading - failed Error 21


Ich werde jetzt von der XP-CD booten und dort in die Reparaturkonsole fixmbr eingeben.


Edit2: Das ist ja strange - ich musste gar nicht machen. Hatte nur die XP-CD drin und kam direkt in die Partitionsauswahl. Habe Install abgebrochen und neu gestartet. XP bootet jetzt ohne CD ganz normal.

Sehr bequem (und merkwürdig) ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Zum Beispiel per WinXP Reparatur-Konsole. Da einfach "fixmbr" eintippen, sollte klappen.

Edit: Hab deine Änderung zu spät gelesen :)
 
Zurück
Oben